Zusammensetzung der Holzasche

Zusammensetzung der Holzasche

Die Analyse der Asche zeigt das Vorhandensein von mineralischen oder metallischen Substanzen, die von der Pflanze aus dem Boden gezogen werden.

In Form von Kombinationen treten diese Substanzen nur in geringen Mengen auf. Dies sind hauptsächlich:

- Schwefel, Phosphor, Chlor, Silizium, Kalium, Kalzium, Magnesium, Eisen, Natrium.

Andere kommen nur ausnahmsweise in Holz vor, wie Aluminium, Zink, Bor ...

1 - Wir stellen zunächst eine Variation der Mineralstoffe mit der Art fest. So finden wir in Nadelbäumen mehr Chlor als in Harthölzern (7-mal mehr in Fichte als in Eiche).

Wir finden in Espe doppelt so viel Phosphorsäure wie in Eiche und in Ulme doppelt so viel Magnesia wie in Waldkiefer.

Vergleiche tragen offensichtlich auf Holz in den gleichen geographischen Bedingungen gezüchtet.

Wir können der Ansicht, dass die anorganischen Elemente, die die Asche bilden, sind vorwiegend basischen pH-Wert mit 48% Kalk, 13% Kali und Soda und 9% Oxiden wie Magnesia, Eisenoxid, Manganoxid.

Säurebestandteile: Phosphorsäure, Kieselsäure, sind Schwefelsäure weniger in der Asche.

Asche kann daher verwendet werden, um den pH-Wert von zu saurem Boden zu erhöhen.

Lesen Sie auch:  Installation, Wartung und Nutzung eines Buderus-Holzkessels

2 - Die Beschaffenheit des Bodens hat einen erheblichen Einfluss auf die chemische Zusammensetzung der Asche. Der Baum zieht aus dem Boden die Elemente, die zu ihm passen, in einem Verhältnis, das umso stärker ist, je häufiger es ist. In einem Silikokalksteinboden absorbiert die Kastanie 15% weniger Kalkstein als in einem kalkhaltigen Boden.

3 - Die Art und Menge der Mineralstoffe, die die Asche bilden, variieren auch mit den verschiedenen Teilen des Baumes. Die Rinde enthält mehr als das Holz, die Zweige mehr als der Stamm und der Stamm mehr als die Wurzeln. Kieselsäure und Kalk kommen in Rinde häufiger vor als in Holz, während Kali in Holz dominiert.

4 - Es gab auch eine Variation je nach Schlachtsaison. Wenn wir im Sommer schneiden, finden wir einen höheren Anteil an Kali und Phosphorsäure. Diese Elemente, die bestimmte Fermentationsorganismen begünstigen, Konservierung von Holz wird schlimmer.

5 - Wo befinden sich die Mineralelemente vorzugsweise? In einigen Fällen durchdringen diese Elemente normalerweise die Zellwände mit ihren Lösungen.

Manchmal bilden sie auch unter dem Mikroskop sichtbare Kristalle in der Zellhöhle. Diese Kristalle aus Kalkoxalat, aus Kieselgelkalkcarbonat erscheinen manchmal sogar mit bloßem Auge.

Lesen Sie auch:  Die standardisierte Leistung NF D35-376 eines Holzofens

6 - Die Eigenschaften von Holzstoffen können durch das Vorhandensein von Mineralstoffen sehr stark beeinflusst werden. Phosphorsäure und Kali sind in Gegenwart von Wasser und bei der richtigen Temperatur erstklassige Lebensmittel für Schimmelpilze.

Einige alte Menschen können sich noch an die Zeit erinnern, als Wäsche mit Holzasche gewaschen wurde, wobei das darin enthaltene natürliche Kali verwendet wurde und im Mittelalter das für die Herstellung von Glas benötigte Soda mittels eingeführt wurde Buchenasche oder bestimmte Kräuter, die besonders reich an diesem Produkt sind.

Die Wahl des Materials:

- Wie wählt man ein Holzheizgerät richtig aus? (Herd, Kessel oder Kessel)
- Liste der Öfen und Kessel mit der Aufschrift "Green Flame"
- Hilfe und Rat bei der Auswahl eines Holzofens
- Wählen Sie die Kraft seines Holzofen
- Die normierte Leistung Heizungen Holz
- Die Wahl eines Holzkessel

Tägliche Holzheizung: Wartung und Verbesserung:

- Die verschiedenen Arten und Preise von Brennholz Kraftstoff
- Heizung und Holz-Kamin: Wie Kaminfeuer zu vermeiden. Wartung und Dimensionen
- Verordnung über die Schornsteine, die Standards und das Gesetz
- Stellen Sie einen Heißwassersammler auf einem Holzofen her
- Die Herstellung von Pellets: Diagramm einer Fabrik

Verschmutzung durch Holzheizung:

- Heizen mit Holz und Verschmutzung auf die Gesundheit
- Holzheizung Verschmutzung
- Atmosphärische Emissionen von Brennholz und Biomasse-Energie

Feedback zur Holzheizung:

- Vollständige Datei auf der Präsentation einer Pelletkesselanlage in einem Privathaushalt
- Präsentation und Fotos einer weiteren Pelletkesselanlage im Elsass in einem Privathaushalt
- Präsentation eines Holz- und Solarhauses
- Automatische Installation unserer Holzkessel Deom Turbo Erläuterungen und Montageschema
- effektive Rendite Schätzung unserer Herd Kessel Turbo Deom
- Forum Holzheizung und Dämmung

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *