Wie die 1 Inflation


Teile diesen Artikel mit deinen Freunden:

Einige Konzepte der Inflation, Währung und Finanzen ... (1 / 3)


Stichwort: Geld, Kosten, Friedman, Keynes, Chicago Boys, Währungs-, Zentralbank, EZB-Zinssätze

Dies liegt daran, Geld der Welt die Bedeutung von Regeln, wer regiert das Geld ...



Einführung

Inflation, Geld, das sind Begriffe, die sehr vertraut scheinen für uns alle, und doch wissen wir wirklich? Von Anfang an haben wir oft in den Medien hören (ohne notwendigerweise genau zu verstehen, was es ist), wie in die zweite, macht seine täglichen Gebrauch uns das Wesentliche ignorieren: die Schaffung es, und nach welchen Prinzipien und Regeln?

Die gegenwärtigen Währungssysteme arbeiten nach Prinzipien, die von unseren Repräsentationen sehr verschieden sind. Wer weiß, dass von nun an Geld aus dem Nichts geschaffen wird (Fachleute sagen ex Nihilo) und ohne metallisches Gegenstück? Ja, modernes "Geld" (die Währung) ist seit mehr als dreißig Jahren nicht in Gold konvertierbar!

Wir denken immer noch, dass Geld "verdient" und gespart werden muss, bevor es ausgegeben oder ausgeliehen wird! Aber wer weiß, dass das meiste Geld neu ist, wird diese neue Währung durch die Kredite geschaffen, die von den Banken (nach ihrem guten Willen) gewährt werden, die sich selbst "zum Großhandelspreis" bei den Zentralbanken (europäischen Banken) bereitstellen , EZB, für Euro oder US, FED, für Dollar)?



Wer weiß, dass eine Gruppe von Männern (die "Gouverneure"), die nicht gewählt werden, durch das Eingreifen der sogenannten "Refinanzierungszinssätze" keinen Grund haben, sich im Fall der Die EZB (da sie in ihren geldpolitischen Entscheidungen völlig unabhängig ist) und die Entscheidung hinter verschlossenen Türen und ohne schriftliche Aufzeichnung von Debatten und internen Positionen beeinflusst den Großhandelspreis dieses frischen Geldes?

Sie sind somit in der Lage, "die Wirtschaft von oben zu treiben", wahren modernen Dirigenten der wirtschaftlichen Tätigkeit der Völker ...

Obwohl nur wenige Menschen wissen, welche Verbindung die moderne Wirtschaft zwischen Arbeitslosigkeit und Inflation begründet. (...) Aber eines ist sicher, die Inflation ist über dreißig Jahre absolute Obsession modernen Ökonomen ... gut vor Arbeitslosigkeit!

Wie funktioniert es Inflation arbeiten?



Tatsächlich wurde diese Besessenheit im Kampf gegen die Inflation am Ende der 60-Jahre von einem Strom liberaler Ökonomen, Monetaristen wie Milton Friedman und seiner "Chicago Boys", wie sie genannt wurden, getrieben.

Für Friedman, Inflation, dass die Erhöhung des allgemeinen Preisniveaus in einer Volkswirtschaft (wesentliche Definition, die später) zu sagen ist, seine berühmte Formulierung zu zitieren, "Zu allen Zeiten und an allen Orten monetärer Natur und wegen eines Überschusses an Geld" . Zu viel Geld zu wenig Waren in die Preise für den Handel führt unweigerlich zu einer allgemeinen Erhöhung. Zu einem seiner berühmten Bilder zitieren, wenn ein Hubschrauber 50% Silber mehr über das Unternehmen (ein Ticket von regen) gegossen, werden die Menschen nicht viel tun, für reicher und die Wirtschaft wird nicht notwendigerweise stimuliert (wenn auch nur vorübergehend und in der allgemeinen Euphorie, eine psychologische Wirkung des Reichtums). Jedoch in mehr oder weniger langfristig, das allgemeine Preisniveau auf 50% gestiegen ist (es wird 50% Inflation gewesen). Mit anderen Worten, wenn jeder das Gehalt eines Chef CAC 40 verdienen, kosten das Baguette 1000 Euro! Die scheinbare Reichtum ist relativ. Hierfür ist eine absolute Tatsache ist, um zu meditieren, die Bedeutung der Arbeit auf dieser Seite entwickelt zu verstehen: Reichtum ist relativ ...

Friedman schreibt Staaten und Regierungen (von der demokratischen Abstimmung ...) die historische Verantwortung für die Inflation zu: Solange sie die Macht haben, die Währung zu kontrollieren (das berühmte Privileg der "Münzen"), werden sie dies zur Finanzierung tun ihr "Defizit", das heißt, sie zahlen die Kosten ihrer Politik. Unabhängig davon, ob dieses Defizit auf die hohen Staatsausgaben (Luxus an Macht, Verschwendung) oder auf die für die Gesellschaft nützlichen Ausgaben (soziale Infrastruktur oder Ausrüstung, Kampf gegen die Arbeitslosigkeit oder ihre sozialen Auswirkungen) zurückzuführen ist, wird dies alles gleichgestellt Tasche: es wird Inflation erzeugen!

Nun ist es eine bestimmte Tatsache: Die Inflation ist ein Problem für diejenigen mit viel Geld (Kapitalbesitzer) für diejenigen, die nicht oder nur wenig zu tun. Und es ist auch ein Problem für diejenigen, die nur für diejenigen verleihen, die leihen ...
"Inflation ist die Euthanasie von Rentiers" wie Keynes gesagt hatte. Nibbeln den Wert des Geldes wird die Inflation von Rentnern als Steuer auf Kapital wahrgenommen. Es ist, als hätten sie dann eine Abwertung Währung, basierend vor allem, da die Inflation hoch ist ...

Die neue Währungs- und Finanzordnung in Kraft gesetzt in den letzten Jahrzehnten auf internationaler Ebene ist speziell entwickelt, um nicht Euthanasie von Rentiers sein. Im Gegenteil ... Die Mindest Arbeitslosenquote notwendig, um die Inflation auf niedrigem Niveau stabilisieren, Euthanasie Seiten hat sich verändert: es nun diejenigen, die nur ihre Arbeit für Einkommen auswirkt, und die Arbeitslosen und sind prekär mittels Druck und Angst, so zu tun.

Diese neue Währungs- und Finanzordnung wurde an Ort und Stelle nach den Vorschriften von Friedman und seine Gefolgsleute setzen. Ich sollte kein Zweifel sagen, dass diese Vorschriften als pseudowissenschaftlich zu Lage verwendet wurden, was beläuft sich auf einen stillen Coup auf Geld ...

Das Prinzip der "völligen Unabhängigkeit" der Zentralbank, absoluter und allmächtiger Hüter der Münze, wurde somit beibehalten. In Europa haben wir derzeit die unabhängigste Zentralbank der Welt, da sie, wie oben erwähnt, gegenüber niemandem rechenschaftspflichtig ist. Dieses Prinzip hat unseren Herrschern die gesamte Macht (immense in Gesellschaften, die von den "wirtschaftlichen" dominiert werden), die mit der Kontrolle der Währung verbunden sind, genommen. Dadurch wird die Möglichkeit beseitigt, dem Druck der Bevölkerung zu weichen, wenn dies in den Umfragen oder auf der Straße zum Ausdruck kommt, weil sich die Arbeitsbedingungen verschlechtern oder sich beispielsweise die Arbeitslosigkeit erhöht. Die Kontrolle über die Macht hat unabsichtlich den Besitzer gewechselt. Unsere Herrscher sind nur dazu da, "Pädagogik" für die Wähler zu machen. (...)

Natürlich, wenn wir die Kontrolle des Geldes in einer Zentralbank Unabhängige verlassen ist sehr hoch Friedmaniens zwei Prinzipien als Gründer vorgestellt Anzeigen und légitimateurs diese Entscheidung:

  • Die absolute Priorität der "Bekämpfung der Inflation" und der "Preisstabilität"
  • Die strikte Kontrolle der "Geldmenge", dh der Geldbetrag, den diese Zentralbank in der Wirtschaft in Umlauf bringen wird.

Ist, dass es viel besser zu dieser Herrscher nervtötende grunzt so empfindlich gegenüber ihrem Volk bei jeder Wiederwahl ...

Lesen Sie Teil 2


Website extrahiert Nairu

Facebook Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *