Erster Start einer Wassereinspritzung und Links

Diese Seite ist Teil des Dossiers vonHilfe bei der Durchführung eines Gillier Pantone-Wasserdopings

Erster Start eines Wasserdopings

1) für den ersten Start wird empfohlen, ein feinmaschiges in der Röhre zu platzieren, der die Venturi eintritt, Schweißen oder Trümmerteilen zu stoppen, die lösen können und durch den Motor geschluckt werden.

2) Für schnellere schnelle Effizienz, nicht trinkbares Wasser verwendet wird, Kalkstein, wo möglich, die Maschine unter hohen Last verwendet wird, um den Reaktor zu heizen, der Wasserstand in dem Gasspüler bei seiner maximalen Höhe zu sein, nur in hohen Geschwindigkeit eingeblasen.

3) Normalerweise wird die Stange nach einer Stunde Gehen mit Last weißlich. Durch diese Kalkablagerungen kann der Stab elektrisch „natürlich“ teilweise isoliert werden.

Erfahren Sie mehr: Links zu forums

Dieser Datensatz ist eine Synthese aus vielen experimentellen Versuch und Irrtum weitgehend von André P. unsere forums.

Lesen Sie auch:  Herunterladen DIA, Freeware, kostenlose Software technische Zeichnung und schematische Darstellungen

Auf der Ebene der wissenschaftlichen Erklärungen (zu viele?) Sind seit 2001 viele Theorien aufgetaucht. Die interessanteste und glaubwürdigste (und darüber hinaus zumindest teilweise durch Erfahrung bestätigte) ist die Ionisierung des Dampfes von Wasser. Finde mehr heraus: Gillier-Pantone: Ionisation von Wasserdampf.

forums gewidmet Wasserdoping und Pantone-Motor

Andere Teile dieser Datei

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *