Das "saubere Auto" bewegt sich langsam

Ein Artikel aus der Welt präsentiert die Entwicklung der CO2-Emissionen von Autos nach ADEME-Studien.

Der Autor weist darauf hin, dass ADEME sich auch um schwere Nutzfahrzeuge und Dienstwagen kümmern sollte. Er liegt nicht falsch, aber wir können uns fragen, ob es nicht darum geht, die Person zu entlasten, die zum Beispiel ein 4 × 4 für die Stadt kauft ...

Lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie auch:  Die erste Brennstoffzellenanlage in Chemnitz

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *