Wie man seine ökologische Ausrüstung sicherstellt?

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden:

Sie haben beschlossen, ein ökologisches Haus zu bauen? Es ist alles zu Ihrer Ehre! Aber haben Sie über die Versicherung nachgedacht, die Sie zum Schutz Ihres Eigenheims sowie für umweltfreundliche Geräte wählen werden? Einige Informationen sollen Ihnen helfen, das Problem der Versicherungsausrüstung besser zu verstehen.

Denken Sie daran, Ihren Versicherer auf dem Laufenden zu halten

Stellen Sie sich nicht vor, dass Ihr grünes Zuhause wie ein traditionelles Zuhause ist. Es ist unbedingt erforderlich, die richtigen Bedingungen zu gewährleisten, damit Sie bei unvorhergesehenen Umständen nicht in Schwierigkeiten geraten. Diese Art der Konstruktion unterliegt ganz bestimmten Einschränkungen. Bevor Sie sich für einen Versicherer entscheiden, versuchen Sie, die ökologischen Geräte aufzulisten, für die eine besondere Versicherung erforderlich wäre.

In der Tat sind umweltfreundliche Geräte oder Materialien oftmals teurer als herkömmliche Geräte, selbst wenn Sie von einem Hilfsgerät profitiert haben. Die finanzielle Investition ist für Ihr Budget schwerer und daher müssen sie gut geschützt sein, damit Sie keine benötigen vorzeitiger Ersatz auf Ihre Ersparnisse. Ihre Hausratversicherung muss daher die Besonderheiten ökologischer Geräte berücksichtigen.

Gewächshaus

Warum ist es wichtig, bestimmte Verträge zu unterzeichnen?

Einige Versicherungsunternehmen haben die Notwendigkeit erkannt, ihre Angebote zu überprüfen, um sie an neue Bautypen anzupassen. Also stellten sie sich vor Ein Angebot für umweltbewusstes Bauen. Diese spezifischen Verträge bieten echten Schutz, wenn ökologische Geräte wie Wärmepumpen, Holzöfen, biologische Isolierungen oder Sonnenkollektoren durch einen Brand, eine Überschwemmung oder die Zerstörung durch Dritte beschädigt werden Lassen Sie sich von Ihrer Versicherungsgesellschaft einen Kostenvoranschlag erstellen und besprechen Sie die zu treffenden Vorkehrungen auf der Grundlage der im Angebot enthaltenen Ausrüstung.

Spezifische geschützte Materialien

Beim Bau Ihres grünen Hauses haben Sie gewählt langlebige und respektvolle Materialien der Umwelt. Damit die Versicherung diese Materialien berücksichtigt, müssen sie in dem von Ihnen unterzeichneten Vertrag anerkannt sein. Versicherungsunternehmen haben verstanden, wie wichtig es ist, die Installation dieser Art von Material zu bewerten. Sie haben sich daher etabliert Optimale und interessante Bezüge zum Schutz Ihres Hauses.



Was sind die Ausschlussklauseln?

Alle Versicherungsangebote sind nicht gleich! Einige scheinen sehr attraktiv zu sein und markieren den Begriff "Ökologie", um Kunden anzulocken. Daher müssen Sie die Ausschlussklauseln besonders beachten. Sprechen Sie mit Ihrem Versicherer über diese Klauseln, bevor Sie den Vertrag unterzeichnen.

Sie müssen sicher sein, dass das gewählte Angebot die ökologische Hauptausstattung Ihres Hauses nicht ausschließt. Sehen Sie sich die kleinen Zeilen des Vertrags an, um zu bestätigen, dass a bioklimatisches Haus ist gut versichert, wenn sie unter Beschuss gerät. Stellen Sie Ihrem Versicherer Fragen, aus denen hervorgeht, welche Geräte durch den Versicherungsvertrag geschützt sind oder nicht. Überprüfen Sie, ob alle Klauseln Ihren Anforderungen entsprechen.

Für Ihr umweltfreundliches Zuhause mussten teure Investitionen getätigt werden, um die Umwelt zu schonen und eigene Energie zu produzieren. Schließen Sie also einen Vertrag ab, der es Ihnen ermöglicht beschütze sie gegen Diebstahl, Zersetzung, schlechtes Wetter und Brände.

Sind Hausratversicherungsangebote teurer?

Natürlich sind Sie umso besser geschützt, je mehr Sonderoptionen Sie hinzufügen. Aber er muss Ihre "grüne" Versicherung nicht teurer machen als herkömmliche Hausratversicherungen. In der Tat belohnen einige Unternehmen die Tatsache, dass ihre Kunden beschlossen haben, in ökologisches Wohnen zu investieren: Die Kosten der Versicherungsprämie für umweltfreundliches Wohnen und Ausrüstung können daher niedriger sein als bei einem herkömmlichen Vertrag. Insurance hat das Interesse erkannt, Investoren dazu zu bewegen, sich für umweltfreundliche Projekte zu entscheiden. Zögern Sie also nicht, bei Ihrem Versicherer Angebote anzufordern, um Ihre gesamte Ausrüstung zu schützen.

Was sind die spezifischen Garantien einer "ökologischen" Versicherung?

Die für umweltfreundliches Wohnen und Ausrüstung vorgesehenen Versicherungsverträge unterscheiden sich von den traditionellen Hausratversicherungen.

Für welche Arten von ökologischen Konstruktionen?

Green Housing wird durch einen Multi-Risk-Hausversicherungsvertrag abgedeckt, um Folgendes zu schützen:

  • Photovoltaik-Module
  • Solarthermische Anlagen
  • Systeme zur Rückgewinnung oder Aufbereitung von Regenwasser
  • Holzkessel
  • Windkraftanlagen
  • Wärmepumpen

Die Garantien, die Sie für ein ökologisches Bauen benötigen

Hier müssen Sie bei der Art des Vertrags, den Sie mit Ihrer Versicherungsgesellschaft abschließen, besonders vorsichtig sein. Stellen Sie sicher, dass Ihr Vertrag mindestens Folgendes enthält:

  • ein garantierte finanzielle Verluste : Dies ermöglicht es Ihnen, einen möglichen Ausfall Ihrer Ausrüstung zu erwarten und das finanzielle Einkommen zu garantieren, wenn Sie einen Vertrag mit EDF über den Weiterverkauf des von Ihnen zu Hause produzierten Stroms unterzeichnet haben.
  • ein Schäden an fremden Sachen Befindet sich ein Teil Ihrer grünen Geräte außerhalb Ihres Hauses, muss dies gegen Diebstahl, aber auch gegen Beschädigung abgesichert sein. Es ist wichtig, über diese Klausel nachzudenken, denn Sie haben mit Sicherheit einen erheblichen Betrag in die Installation von Sonnenkollektoren investiert. Wenn sie nicht Teil der Versicherungspolice sind, wird Ihnen nicht geholfen, wenn sie Schaden erleiden.
  • ein Rechtsschutz Möglicherweise stimmen Sie nicht mit der Nachbarschaft überein, die mit Ihrer Installation unzufrieden wäre. Rechtsschutz ist eine echte Lösung, um begleitet zu werden und fundierte Beratung zu erhalten, um diesen Streit so schnell wie möglich zu lösen.

nachhaltiges Haus

Welche Konstruktionen gelten als ökologisch?

Es gibt verschiedene Arten von Konstruktionen mit Umweltzeichen:

  • Bioklimatische Konstruktion ist ein Gehäuse, das so konzipiert wurde, dass es das Maximum aus der Nutzung von natürlich erzeugter Energie herausholt. Das Haus ist in gewisser Weise ausgesetzt, so dass die Sonne die Wohnzimmer wärmt. Die Umwelt hilft Ihnen, Ihre Energiekosten zu senken, und somit ist es einfacher, weniger Wärme zu verbrauchen, da die bioklimatische Konstruktion die natürliche Frische eines Gebäudes im Sommer ausnutzt und Wärme im Winter garantiert.
  • Low Consumption Home (BBC) : Es ist ein Standard, der durch genaue Spezifikationen festgelegt wird, um sicherzustellen, dass das Haus einen wirklich reduzierten Energiebedarf hat, um optimalen Komfort zu bieten. Die Permeabilitätsrate dieser Konstruktionen ist wirklich gering.
  • La Passivhaus : Das Gebäude ist so konzipiert, dass es den größten Teil der für Heizung, Beleuchtung oder Wasserverbrauch benötigten Energie produzieren kann.

Wenden Sie sich an Ihren Versicherer, um zu erfahren, welche Art von Angeboten er für diese Art von Ausrüstung und für welche ökologischen Konstruktionen anbietet. Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich an unsere forum gewidmet zu ökologische Häuser und ökologisches Bauen



Facebook Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *