Luftauto: Ist es windig?

Hier ist die Bemerkung eines Besuchers über die Erfindung von Herrn Negre.

„Mehrere Aktionäre der MDI-Gruppe sind dabei, rechtliche Schritte gegen die MDI-Gruppe einzuleiten.

In der Tat beginnt das von Herrn NEGRE versprochene Konzept des Luftmotors mit der Zeit zu schleppen. Alle 6-Monate der Zusagen von Zulassungen und Fabrikationen werden geworfen (Daten), um sie zu beruhigen.

Für die Realität der Fakten (Belege):

AutoPlus N ° 416 27 / 08 / 1996: Titel: Guy NEGRE er erfand den Luftmotor. Dual-Energy-Luft- / Benzinmotor.

Automobil Magazin Nr. 15 / 9 April 1998 (Deutschland): Taxi mit Luftmotor

Le Toulonnais vom 22: gleiche Gespräche wie 12! M. NEGRE sagte: „Die Industrialisierung sollte nach der Genehmigung erfolgen, die im Mai 1998 erwartet wird. Die erste Fabrik wird in Brignoles errichtet. Pünktlich… .. Die Beteiligung unserer 1996 privaten Partner und die 1999 laufenden internationalen Verhandlungen zeugen von ihrer Relevanz. In den Tankstellen können wir uns bald mit Luft füllen! ""

Lesen Sie auch:  Neue Tarife für erneuerbare Energien in Frankreich

NewLook Nr. 90 von 2001: Titel: INFO oder INTOX Air Car. Auto mit Druckluftmotor. Ein voller kostet 10 Franken und bietet 200 km Reichweite. … Sie können problemlos bis zu 110 km / h fahren! Guy NEGRE verkauft schlüsselfertige Fabriken, in denen 2000 bis 4000 Einheiten pro Jahr hergestellt werden können. Der eigentliche Bau der Fabriken soll Anfang 2002 beginnen. In 2 Minuten voll.

Fernsehsendung "CA ALORS" diff. 27 Nr. 03 + 2001: Schön, das Auto von morgen, das schnell und gut fährt. 96517 km / h und bis zu 13 km / h! 110 Franken voll in 140 Minuten. Autonomie 50 km.

Nice Matin Seite 15 vom 30: Titel: Die cityCAT'S auf dem Pariser Autosalon. „Das Auto verfügt über einen Kompressor, mit dem Sie die Lufttanks füllen können, indem Sie sie an eine einfache Steckdose anschließen. In diesem Fall kostet eine 09 km lange Fahrt 2002 Euro “, erklärt Guy Nègre. Es wurde für die Stadt entwickelt, kann auch abheben und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 200 km / h. Das in Paris vorgestellte Modell ist ein Prototyp, aber das Carros-Werk, in dem der Mini und der cityCAT in Serie hergestellt werden sollen, wird im Frühjahr in Betrieb gehen. !!

Lesen Sie auch:  Caisse des Dépôts et Consignations, Euronext und Powernext bereiten einen europäischen Aktienmarkt für CO2-Emissionsgenehmigungen vor

Es gibt noch Dutzende anderer Dokumente dieses Typs (Presse, Fernsehsendung,…). “

Es ist überraschend, die Preisschwankungen eines vollen Tanks zu sehen ... Herr Negre, hätte er Gedächtnisprobleme oder sind es die Journalisten, die nicht wissen, wie sie die Zahlen manipulieren sollen?

Vollständiger Artikel über das Auto und den Luftmotor

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *