Video Rimouski: Zwei Studenten der UQAR an einem Motor arbeiten läuft zu Wasser (Pantone)

Für Ölfirmen und Raffinerien ist alles ein Vorwand, um den Preis für einen Liter Benzin schnell zu erhöhen. Die Verbraucher werden somit als Geiseln genommen, und unsere beiden Regierungsebenen geben ihre Ohnmacht zu. Mittlerweile sucht jeder nach einer Alternative… wie zum Beispiel dem Wassermotor.

Zwei Ingenieurstudenten an der Universität von Quebec in Rimouski haben bereits einen konventionellen Generatormotor entwickelt, der zu 75% mit Wasser als Kraftstoff betrieben wird (Anmerkung zur Wirtschaft: immer noch die Fantasie eines Journalisten) . Im Moment wird das Gemisch aus Wasser, Benzin und zurückgewonnenem Gas manuell hergestellt, aber die jungen Leute arbeiten an einer computergesteuerten Steuerung der drei Komponenten.

Es werden Schritte unternommen, um die erforderlichen Patente zum Schutz ihres Motors zu erhalten, der zu 75% mit Wasser betrieben wird. (Anmerkung zur Wirtschaft: Schlucke ... eine weitere Übertreibung eines Journalisten, ich glaube nicht, dass dies die Absicht von Nicolas ist, dessen vollständige Studie verfügbar ist seite aufrufen )

Lesen Sie auch:  Makhonine: Flugzeug und Treibstoff

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *