Katzengehege

Die verschiedenen Katzengehegelösungen zum Schutz der Biodiversität!

Wir haben es in einem früheren Artikel gesehen, die Katze kann sich schnell als eine entpuppen Problem für die Biodiversität. Der LPO schätzt, dass jedes Jahr etwa 75 Millionen Vögel Katzen zum Opfer fallen (dh etwa 5 bis 10 Vögel pro Jahr und Katze). Diese Schlussfolgerungen ähneln denen von a Etüde wissenschaftlich 2013 in den USA veröffentlicht. Wenn es durch die Sterilisation möglich ist, die Populationen von Straßenkatzen zu begrenzen, können auch unsere Hauskatzen zu diesem Problem beitragen, sobald sie Zugang nach draußen haben. Lassen Sie uns gemeinsam die verschiedenen Lösungen zum Schutz der Wildtiere, aber auch Ihrer kleinen Katze sehen...

Die Natur, eine mögliche Gefahrenquelle für Ihre Katze

Zusätzlich zu den Raubtieren, die es verursacht, kann Ihr Tier auch draußen vielen Gefahren ausgesetzt sein. Die Hauptleitung kommt von der Straße. In Europa gibt es nicht weniger als 200 Millionen Tiere die jedes Jahr nach einem Zusammenstoß mit einem Auto sterben. Leider ist die Katze keine Ausnahme!!

Auf der anderen Seite sind Katzen, die ausgehen, Krankheiten stärker ausgesetzt. Beispiele hierfür sind Fiv, auch Katzen-AIDS genannt, und Felv oder Katzenleukose. Diese beiden Krankheiten schwächen die Immunabwehr des Tieres und begünstigen das Auftreten anderer Pathologien. Beachten Sie, dass, wenn Ihre Katze ausgeht, es eher ratsam ist, sie gegen Leukose (Felv) impfen zu lassen. Es gibt keinen Impfstoff gegen Fiv, aber die Kastration von Männern verringert das Risiko, dass sie sich mit dieser Krankheit anstecken, erheblich. Es können auch andere Unannehmlichkeiten genannt werden. Viren wie Calicivirus und Herpesvirus. Aber auch Parasiten wie Flöhe, Zecken, Würmer und schließlich die Vergiftungsgefahr, insbesondere an den Rändern behandelter landwirtschaftlicher Flächen.

Schließlich kann sich Ihre Katze auch verirren, wenn sie das Äußere nicht gut kennt oder wenn sie beim Spaziergang Angst hat. 2021, icad (National Domestic Carnivore Identification File) listet mehr als 67 verlorene Katzen auf. Um diesem Risiko zu begegnen, ist es natürlich unerlässlich, Ihr Tier zu kennzeichnen, zumal es seit 000 für Katzen obligatorisch ist. Aber es kann auch interessant sein, über Lösungen nachzudenken, um es effektiv zu schützen.

Outdoor-Katze, wie schützt man sie?

Aber trotz der oben genannten Gefahren, wenn Ihre Katze es gewohnt ist, nach draußen zu gehen, kommt es nicht in Frage, ihr den Zugang nach draußen vollständig zu verwehren. Es gibt Lösungen, damit er sonnige Tage in völliger Sicherheit genießen kann. Bevor Sie mit Ihrer Arbeit beginnen, müssen Sie zunächst Ihr Hauptziel festlegen. Tatsächlich lösen nicht alle möglichen Lösungen jede Situation vollständig.

Lesen Sie auch:  Ein schadstofffreier Heizölkessel, der von interner Wasserdotierung inspiriert ist

Wenn es also Ihr Ziel ist, die Wildtiere in Ihrem Garten mit Sicherheit zu schützen, müssen Sie sich für ein komplett geschlossenes Gehege entscheiden. Es ist auch die zuverlässigste Lösung, um Krankheiten und Unfälle zu vermeiden. Sie müssen dann entscheiden, ob Sie das Gehege neben Ihrem Haus aufstellen (in diesem Fall kann die Katze direkt durch eine der Türen oder Fenster dieses Geheges hinausgehen) oder im Gegenteil an einer anderen Stelle Ihres Grundstücks ( Sie benötigen dies manchmal, um ein sicheres "Weg"-System bereitzustellen, um Haus und Gehege zu verbinden. Andererseits können Sie mit einem Gehege oft nicht alle Ihre Ausgänge öffnen, ohne Vorkehrungen treffen zu müssen. Dann müssen Sie über die Sicherung nachdenken Ihre Türen und Fenster, die nicht zur Innenseite des Gehäuses zeigen.

Viele Arten von Gehäusen lassen sich aus umweltfreundlichen Materialien selbst herstellen. Für die weniger Heimwerker unter Ihnen ist es auch ganz einfach, vorgefertigte Lösungen zu finden, die Sie direkt zu Hause installieren können. Zum Beispiel die Webseite Omlet bietet viele Gehäuse an, die an verschiedene Situationen angepasst werden können. Unten sehen Sie ein Beispiel für ein Gehege von diesem Standort, an dem ein Insektenschutznetz angebracht wurde.

Errichtung einer Einfriedung


Katze in einem Biodiversitätsgehege
Dies kann jedoch in bestimmten Situationen teuer und kompliziert einzurichten sein.

Es gibt andere Lösungen, um diese Beschränkungen zu überwinden. Wenn Ihr Land also nicht zu groß ist, können Sie es möglicherweise vollständig sichern. Entweder indem Sie das Konzept der Maschenrückführung verwenden, die entlang des gesamten Zauns platziert wird, oder indem Sie sich für das System der oszillierenden Rohre interessieren, das auch oben an Ihren Wänden und Maschen befestigt werden kann. Achtung, in beiden Fällen sind diese Lösungen nur mit einer Höhe von Mauern, Zäunen oder Barrieren von mehr als 1 m kompatibel. Sonst springt deine Katze schnell drüber. Wenn Ihr Land Bäume hat, müssen diese entweder von den Rändern des Landes entfernt oder ebenfalls geschützt werden.

Diagramm des Gehegezauns

Diese beiden Lösungen haben den Vorteil, dass sie relativ zuverlässig sind und gleichzeitig Ihrer Katze vollen Zugang zu Ihrem Garten ermöglichen. Andererseits ermöglichen sie es nicht, die Artenvielfalt Ihres Gartens zu schützen, verhindern aber, dass Ihre Katze weiter auf die Jagd geht. Vögel und Säugetiere lernen oft schnell, außer Reichweite Zuflucht zu suchen. In Frankreich ist es relativ einfach, geeignete Geräte für den Bau einer Innenrückführung auf einem Drahtgitter oder entlang einer Wand zu finden. Um wirksam zu sein, muss der Netzrücklauf mindestens 50 bis 60 cm breit sein. Wie in der Abbildung oben gezeigt, kann es mit einem zweiten vertikalen Rücksprung bis auf 20stel cm verschönert oder mit Plexiglasplatten ausgekleidet werden, an denen sich Ihre Katze nicht festhalten kann. Das folgende Video veranschaulicht diese Art von Lösung,

Lesen Sie auch:  Tschernobyl, menschlichen und ökologischen Folgen

Andererseits ist die Lösung der oszillierenden Walzen bei uns noch nicht sehr weit verbreitet. Wir finden es von der Website verkauft Oszillator. Aber wenn Sie ein bisschen handwerklich begabt sind, ist es auch möglich, es selbst zu machen.

Bauen, was sagt das Gesetz?

Der Bau eines Geheges oder einer Voliere auf Ihrem Land kann einige Anpassungen oder sogar einen Antrag auf Genehmigung erfordern, um legal zu sein. Im Allgemeinen ist es ratsam, den Local Urbanism Plan (PLU) Ihrer Gemeinde zu konsultieren, um alle dort möglicherweise erwähnten spezifischen Bestimmungen zu überprüfen. Andererseits entscheiden vor allem die Größe und die Höhe des Geheges darüber, ob andere Vorkehrungen getroffen werden müssen.

Damit der Bau keiner Genehmigung bedarf, müssen folgende Kriterien eingehalten werden:

  • 5m² Fläche nicht überschreiten
  • 12 m Höhe nicht überschreiten
  • nicht auf geschütztem Boden durchgeführt werden
  • den Bestimmungen der PLU entsprechen

Für andere Fälle gibt es zwei Arten von Genehmigungsanträgen, die für den Bau eines Geheges oder einer Voliere gelten können. Die vorherige Erklärung, die für die folgenden Kriterien gilt:

  • für eine Fläche von 6 bis 20m² außerhalb des Schutzgebietes
  • für eine Fläche von 0 bis 20m² in einem geschützten Bereich
  • für Gehäuse mit einer Höhe von über 12 m, unabhängig von der Fläche, die sie einnehmen

Schließlich muss ab 20 m² Fläche systematisch ein Antrag auf Baugenehmigung gestellt werden.

Und dann in einer Wohnung?

In einer Wohnung sind die Risiken für Wildtiere praktisch nicht vorhanden. Andererseits besteht die Gefahr, dass Ihr Tier nach einem Sturz durch das Fenster oder den Balkon verloren geht. Ein Unfall kann schnell passieren, es gibt Lösungen, um sicherzustellen, dass Ihre Katze im Haus bleibt.

Lesen Sie auch:  Opé2017, partizipative Plattform gegen geplante Veralterung

geschütztes Fenster
Maschenfenster
Netze, Zäune, Moskitonetze und viele andere Ideen ermöglichen es Ihrer Katze, frische Luft zu schnappen, ohne Gefahr zu laufen, sich versehentlich der zu großen Population streunender Katzen anzuschließen. Darüber hinaus können einige dieser Lösungen auch Vorteile für Sie haben!! So macht es das Netz möglich, Tauben effektiv von einem Balkon fernzuhalten, ohne sie zu verletzen, das Moskitonetz vertreibt Insekten ohne den Einsatz von Pestiziden, die sowohl die Umwelt als auch die Atemluft belasten.

Damit die Lösung fest bleibt, aber beispielsweise das Eindringen von Insekten verhindert, ist es möglich, mehrere Lösungen miteinander zu koppeln. Ein Moskitonetz kann einfach an einem Zaun oder einem drahtverstärkten Netz befestigt werden. So sind Ihre Katzen sicherer als mit einem einfachen Moskitonetz oder einem zu zerbrechlichen Netz, das reißen könnte.

Für weitere…

Wenn trotz Ihrer Vorsichtsmaßnahmen weiterhin Vögel auf Ihr Grundstück kommen und die Gefahr besteht, dass sie sich mit Ihrer Katze kreuzen, kann es sinnvoll sein, sie mit harmlosen und ökologischen Lösungen fernzuhalten. So ist es zum Beispiel möglich, ein paar CDs, die Sie nicht mehr benötigen, wiederzugewinnen und an die Bäume in Ihrem Garten zu hängen. Sie reflektieren Licht und in einigen Fällen kann dies ausreichen, um Vögel fernzuhalten. Auf die gleiche Weise ist es durchaus möglich, ein oder mehrere Glockenspiele zu installieren oder herzustellen, deren Lärm auch dazu beitragen könnte, Wildtiere fernzuhalten. Diese nennt man Ton- oder Bildschreck…

erschreckender

Diese verschiedenen Gehegelösungen sind nicht ausschließlich Katzenbesitzern vorbehalten!! In der Tat können die gleichen Arten von Lösungen zum Schutz vor Insekten oder zum Schutz einiger Hühner angepasst werden, die in eine Logik der Permakultur passen, wie wir in erwähnt haben ein vorheriger Artikel. Bei der Errichtung eines Hühnerstalls gilt es neben den oben genannten rechtlichen Kriterien auch die Gesundheitsvorschriften des Departements zu berücksichtigen. Andererseits muss der Sicherung gegen Raubtiere wie Füchse, Wiesel usw. besondere Bedeutung beigemessen werden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *