grüner Energieversorger

Ökostromversorger: Vergleichen Sie günstigere Rechnungen

Grüne Energie boomt in den letzten Jahren. Die Verbraucher werden sich allmählich der negativen Auswirkungen der Kernenergie auf die Umwelt bewusst und wenden sich zunehmend sauberen und erneuerbaren Energien zu. Eine große Anzahl von Stromversorgern bietet daher Angebote für grüne Energie mit dem Versprechen billigerer Rechnungen an.

Was grüne Energie ?

Energie gilt als grün, wenn sie sowohl sauber als auch erneuerbar ist. Mit anderen Worten, Dieses Thema bezieht sich auf Energie, die nur aus nachhaltigen Quellen gewonnen wird (erneuerbare Energien) und deren Betrieb keine (oder nur sehr geringe) Treibhausgase erzeugt. Es gibt mehrere Quellen für grüne Energie. Die wichtigsten sind:

  • L 'Windkraft oder die energie des windes: eine windturbine ist ein aerogenerator, der sich dank des windes dreht und dessen kinetische energie in strom umwandelt. Es ist heute die billigste Energieform. Es ist jedoch intermittierend, da es von der Regelmäßigkeit und Stärke des Windes abhängt.
  • Hydraulische Energie: bezeichnet die Energie, die aus der Kraft des Wassers gewonnen wird. So kann die Bewegungsenergie des Wassers mittels Wasserkraftwerken in Strom umgewandelt werden.
  • L 'Sonnenkraft : Es ist die Energie, die von den Sonnenstrahlen erzeugt wird. Es kann thermisch oder photovoltaisch sein.
  • Geothermie: Wärme aus der Erde wird durch geothermische Kraftwerke in Energie umgewandelt.
  • L 'Biomassenenergie : Die Verbrennung oder Vergärung von organischen tierischen oder pflanzlichen Stoffen ermöglicht die Erzeugung von Strom oder Biokraftstoff (Biogas).
Lesen Sie auch:  RT2005, thermische Widerstände

Die Nutzung von Ökostrom ist eine gute Lösung für den Erhalt der Umwelt. Es hilft, die negativen Auswirkungen der Atomkraft auf den Planeten zu reduzieren. Allerdings ist die CRE (Energy Regulatory Commission) macht die Verbraucher auf täuschend „grüne“ Angebote aufmerksam. Tatsächlich handelt es sich um kohlenstoffarmen Atomstrom, aber nicht aus erneuerbaren Energien.

grüne energien

Wer sind die grünen Energielieferanten in Frankreich?

In Frankreich der Ökostrommarkt boomt seit einigen Jahren. Neben den historischen Energieversorgern EDF und Engie investieren mehrere andere alternative Energieanbieter in erneuerbare Energien. Was jetzt eine große Wahlmöglichkeit bietet.

Einige Lieferanten sind ausschließlich grün und deshalb nur erneuerbare und saubere Energieangebote anbieten (Planète Ja, Enercoop, Urban Solar Energy, Ilek, Plüm usw.). Während andere Betreiber Ökostromangebote und Standardangebote kombinieren (Direct Energie, Mint, eKwateur, Alterna, Sélia, GEG oder auch Eni).

Sie können ganz einfach Anbieter vergleichen und Ihre Einsparungen auf einem Tarifsimulator berechnen oder ein Energiekomparator wie lesfurets.com

Festes Angebot oder Angebot mit indexiertem Preis: Was soll man wählen?

Mit einem Energie-Festpreisangebot können Sie Sparen Sie Geld, wenn regulierte Tarife steigen. Ebenso leiden Sie nicht unter Schwankungen der Strom- oder Gaskosten über einen bestimmten Zeitraum, da dieser Preis für einen im Voraus festgelegten Zeitraum stabil bleibt. Darüber hinaus ist diese Art von Angebot freibleibend. Sie haben jederzeit die Möglichkeit den Lieferanten zu wechseln.

Lesen Sie auch:  Energie-Label: Verbesserung der Information über Energieeffizienz und Produkthaltbarkeit

Das indizierte Preisangebot bedeutet, dass der Preis für KWh wird um X% gegenüber dem regulierten Tarif gesenkt. So zahlen Sie weniger für die verbrauchte Energie und sparen sofort bis zu 15 % auf Ihrer Stromrechnung. Wenn Sie sich jedoch für diese Art von Angebot entscheiden, ist es ratsam, die Entwicklung der regulierten Preise im Auge zu behalten.

Fokus auf Strom- und Gasverträge oder Doppelangebote

Das Doppelangebot ist ein Vertrag, der Gas und Strom mit demselben Energiebetreiber kombiniert. Also hast du ein einziger Anbieter, der beide Dienstleistungen anbietet. Der Vorteil, zwei Angebote desselben Anbieters zu abonnieren, besteht darin, dass Sie:

  • Habe nur einen Vertrag und damit weniger Verwaltungsverfahren zu erledigen
  • Profitieren Sie von erheblichen Rabatten auf Ihren Vertrag
  • Einen einzigen Ansprechpartner für die Gas- und Stromversorgung haben
  • Haben Sie eine einzige Rechnung, die diese beiden Energien vereint und damit mehr Leichtigkeit in Ihrer Verwaltung

Es ist jedoch zu beachten, dass einige Sonderangebote sind wirtschaftlich attraktiver. Und nicht alle Energieversorger bieten ein Doppelangebot an.

Wie kann ich den Lieferanten einfach wechseln?

Das Verfahren zur Kündigung Ihres Vertrages mit Ihrem aktuellen Lieferanten ist unverbindlich und kostenlos. Es werden daher keine Strafgebühren erhoben. Die Kündigung erfolgt automatisch, sobald Sie einen neuen Vertrag unterschreiben. Bevor Sie sich jedoch für einen anderen Anbieter entscheiden, ist es ratsam, die Angebote auf dem Markt zu vergleichen. Sie können Verwenden Sie einen Stromkomparator, um Ihre Arbeit zu erleichtern und sparen Sie Zeit bei Ihrer Recherche.

Lesen Sie auch:  Hitzewelle: Alternativen zur Klimaanlage

Die wichtigsten Elemente, die vor der Auswahl zu berücksichtigen sind, sind: die Komponenten des Angebots, der Preis, die Herkunft oder Quelle der Energie und die angebotenen Dienstleistungen. Du musst auch Überprüfen Sie die Vertragsbindungsfrist, die Art der Rechnungsausstellung und die vorgeschlagene Zahlungsweise.

Es gibt immer mehr Ökostromanbieter auf dem Markt. Zu den etablierten Energieanbietern kommen mehrere alternative Anbieter hinzu, die unterschiedliche Angebotsformen mit deutlich günstigeren Strom- und Gaspreisen als die regulierten Tarife anbieten. Es ist daher durchaus möglich, einen Ökostromanbieter zu finden, der Ihrem Budget und Ihren Erwartungen entspricht.

Irgendeine Frage? Besuchen Sie die forum Energien

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *