Tsunami: rufen Sie für Ihre Solidarität!


Teile diesen Artikel mit deinen Freunden:

Hervorragende Nachrichten nach der asiatischen Katastrophe! Mehrere Französisch humanitären Organisationen multiplizieren Spendenaufrufe nach der Flutwelle in Asien:

- Die Französisch Secours Populaire gab bekannt, dass die Nothilfe von 100.000 Euro freigegeben wurde. Finanzielle Spenden, sagt die humanitäre Organisation, können angesprochen werden die Französisch Secours Populaire BP 3303, 75123 3 Paris Cedex oder Website www.secourspopulaire.asso.fr.

- Organisation Aktion gegen den Hunger (ACF), von 1996 in Sri Lanka anwesend, musste ein Frachtflugzeug mieten, um Zelte, Kommunikationsausrüstung, Generatoren und Wasseraufbereitungsanlagen mitzubringen. Die Organisation sagt "Sorge um eine absehbare Verschlechterung der Ernährungssituation". Schecks können an die Bestellung adressiert werden Aktion gegen den Hunger, 4, rue Niepce, 75014 in Paris; CCP 28 20 W Paris; sichere Spenden im Internet www.actioncontrelafaim.org.

- Das Büro von Unicef ​​in Paris bekannt gegeben, dass Notfallausrüstung bereit war, von seinem Lagerzentrum von Kopenhagen durch die Luft gesendet werden. Unicef ​​Geschenke "Notfall Erdbeben in Südasien:" BP 600, 75006 Paris.

- Die Französisch Roten Kreuzes; (CRF) sagte, dass es an die Franzosen den Aufruf der Internationalen Föderation der Rotkreuz- und Rothalbmond-Halbinsel "weitergeleitet" habe, die am Sonntag einen Aufruf zum Sammeln von 5-Millionen-Euro ankündigte hilft einigen 500.000-Leuten. Spenden an Französisches Rotes Kreuz "Asia Earthquake" BP 100, 75008 Paris oder www.croix-rouge.fr

- Die katholische Komitee gegen Hunger und für Entwicklung (CCFD), das "seit Jahren Dutzende von lokalen Verbänden, von denen viele von dieser Katastrophe schwer getroffen wurden, unterstützt", bittet sie, diesen Vereinigungen zu helfen, "damit sie ihre Arbeitsprogramme so schnell wie möglich wieder aufnehmen können". Spenden CCFD, 4 75001 rue Jean Lantier Paris; Schecks auf CCFD "Asian Notfall"; CCP Transfers 46 00 F - Paris.

- Das französische Islamic Relief hat 200.000-Euro für die "erste Soforthilfe" freigegeben und einen Aufruf zur Erhebung einer Million Euro eingereicht. Spenden Sie an das Postkonto CCP 29 19 D Paris oder im Internet www.secours-islamique.org/dons.

Vielen Dank für sie!


Facebook Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *