Motor Pantone Theorie der Kavitation, Entspannung, Überschall-Schockwelle in dem Reaktor

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden:

Annahme von Erläuterungen zum Betrieb des Gillier-Pantone-Reaktors durch Kavitation und Expansion des Zweiphasengemisches (nicht überhitzter Dampf), gefolgt von einer Überschall-Kompressionsschockwelle, die das Gasgemisch ionisiert.

Diese Theorie, die sich im Zustand der Hypothesen befindet, wäre komplementär zum Theorie der Ionisierung von Wasserdampf.

Dokument gelöscht auf Ersuchen des Autors, das thema der diskussion von forum bleibt zugänglich.

Datei herunterladen (ein Newsletter-Abonnement erforderlich sein kann): Erläuterung: Theorie der Kavitation, Entspannung, Überschall-Schockwelle in den Reaktor

Facebook Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *