Download: HCCI-, ATAC- und CAI-Motoren, die neuen Benzin- und Dieselmotoren mit Selbstzündung

Neue Verbrennungsmodi und ihr Beitrag zur Motorenverschmutzung

Dokument erstellt im Oktober 2006 von Michel MARTIN, Lycée Albert CLAVEILLE, Périgueux über neue Verbrennungsmethoden.

Inhalt

- Die Appellationen
- Details zum Verlauf einer HCCI-Verbrennung
- Die verschiedenen Ladungsvorbereitungslösungen
- Die verschiedenen Lösungen für den Beginn der Verbrennung und deren Fortschritt
- Regelung der Verbrennungsphasenregelung
- Aktuelle Leistung
- Schlussfolgerungen, prospektiv

Einführung

Nachdem in Teil 1 die Prinzipien homogener, durch Kompression entzündeter Verbrennungen festgelegt wurden (vgl Tech Info # 18) Wir werden die Anwendung dieser Grundsätze im Hinblick auf industrielle Errungenschaften untersuchen.

Der Fall von Benzinmotoren mit CAI wird in diesem Teil 2 nicht viel diskutiert, und es ist die Dieselanwendung, die den Hauptteil der Entwicklungen ausmachen wird. Diese Wahl ist logisch, da sich die laufenden Projekte und Forschungsarbeiten hauptsächlich auf Diesel beziehen, dessen Einhaltung künftiger Standards zur Kontrolle der Umweltverschmutzung sehr teuer sein wird. Die meisten der genannten Grundsätze können jedoch auf Benzinanwendungen übertragen werden.

Lesen Sie auch:  Download: Gewächshaus mit positiver Energie und ökologischem Lebensraum

Benennungen

Hier sind 5 weitere Begriffe, die wir der in Teil 1 festgelegten Liste der Akronyme hinzufügen können:

- ACCH: Zündung durch homogene Ladungskompression (kanadischer Forschungsursprung)
- HPC: Higly Premixed Combustion (Ursprungs-IFP, es ist die Anwendung des NADI-Verfahrens von IFP auf Industriemotoren)
- CIHC: Kompressionsgezündete homogene Ladung (Nadj und Foster, University of
Wisconsin-Madison)
- CIBAI: Selbstzündung durch Lufteinblasung (West Virginia University, Tests am CFR-Motor zur Steuerung der Selbstzündung durch Heißlufteinspritzung)
- APIR: Selbstzündung gesteuert durch radikale Injektion (Forschung der Universität von Orleans in Zusammenarbeit mit PSA), die als Vermittler zwischen dem klassischen Modus und dem HCCI positioniert ist.

Wir können auch die von der Kommission vom
Terminologie, die am 2. Juni 2006 im Amtsblatt veröffentlicht wurde:

- Selbstentzündung durch Kompression übersetzt den Begriff HCCI
- Heißgas-Selbstentzündung übersetzt den Begriff ATAC
- Die voreingestellte Selbstentzündung übersetzt den Begriff CAI

Diese Terminologie hat in allen offiziellen Veröffentlichungen in französischer Sprache einen obligatorischen Status, es ist jedoch nicht sicher, ob dies ausreicht, um sie durchzusetzen, da der Boden bereits "gut besetzt" ist.

Lesen Sie auch:  Der Skandal der Elektroautos: EV1, Hypermini, RAV4 EV

Besuchen Sie die EducAuto.org-Website und laden Sie andere Dokumente herunter

Datei herunterladen (ein Newsletter-Abonnement erforderlich sein kann): HCCI-, ATAC- und CAI-Motoren, die neuen Benzin- und Diesel-Selbstzündungsmotoren

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *