Download: Wasserinjektion: NACA-Bericht von 1944

Bericht des Nationalen Beirats für Luftfahrt (NACA) von Langley Field vom September 1944.

In diesem Bericht werden die verschiedenen Vorteile von Kampfflugzeugtriebwerken mit zusätzlicher Wassereinspritzung hervorgehoben, Kurven und Abtriebstests durchgeführt.

Die wichtigsten Schlussfolgerungen sind:

  • Die Injektion von Wasser erhöht die Oktanzahl der Mischung.
  • Die Injektion von Wasser ermöglicht die Erhöhung des effektiven Durchschnittsdrucks bei reduziertem spezifischen Verbrauch.
  • Die Einspritzung wirkt kühlend auf die Innenteile des Motors (Kolben und Zylinder).
  • Die Wassereinspritzung spart keinen Kraftstoff, wenn der Kraftstoff nicht an seine thermochemischen Grenzen gebracht wird.
  • Unter extremen Bedingungen kann sich das eingespritzte Wasser mit dem Schmieröl verdünnen und Schäden verursachen.

Mehr Info zur Wassereinspritzung in Flugzeugtriebwerken

Datei herunterladen (ein Newsletter-Abonnement erforderlich sein kann): Wasserinjektion: NACA-Bericht von 1944

Lesen Sie auch:  Download: Kernenergiebilanz: Primärenergieverbrauch und Endenergieverbrauch

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *