Download: Hochfrequenz-Pulsstromelektrolyse

Neue Methode der Elektrolyse von Wasser.

Veröffentlicht in Journal of Applied Electrochemistry (2006) 36: 419-423.

Werke von Naohiro Shimizu, Souzaburo Hotta, Takayuki Sekiya und Osamu Oda.

Zusammenfassung

Dieses Dokument bezieht sich auf ein neues Verfahren zur Erzeugung von Wasserstoff unter Verwendung einer gepulsten Elektrolyse, die von sehr kurzen Signalen geliefert wird.

Die gepulste Stromversorgung besteht aus einem statischen Induktionsthyristor und einer bestimmten elektronischen Schaltung: der induktiven Energiespeicherschaltung.

Es wurde gezeigt, dass durch die Verwendung sehr kurzer Impulse in der Größenordnung von 300 ns die Elektrolyse durch Elektronentransfer stark verbessert wurde, was sich von dem Diffusionsphänomen unterscheidet, das bei herkömmlichen Gleichstromelektrolysen verwendet wird.

Dieses Dokument ist in englischer Sprache.

Datei herunterladen (ein Newsletter-Abonnement erforderlich sein kann): Hochfrequenz-Pulsstromelektrolyse

Lesen Sie auch:  Download: Ernährung und Umwelt

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *