Download: Strom Verbrennung von Wasserstoff und Reste, die durch ein kaltes Plasma erzeugt


Teile diesen Artikel mit deinen Freunden:

Synthese 35 Seiten PLASMHYRAD Projekt CNRS-Orleans GREMI dem Titel:

"Wasserstoffunterstützte Verbrennung und durch nichtthermisches Plasma erzeugte Radikale"

Die ersten Tests wurden durchgeführt, GREMI mit einem rohrförmigen Laborreaktor mit zwei parallelen Elektroden. Die Stromversorgung ist ein Transformator Spannungsbooster magnetische Leckage (220V / 15kV) zu 50 Hz. Das erste Ziel war es, die Luft Methan Mischungen zu definieren, die gegeben werden, verwendet werden, können, dass die Methankonzentration Grenze durch die HEL definiert ist, ist 15% und der Kohlenstoffabscheidung ist verboten, den Motorbetrieb zu ermöglichen. Die Versuche wurden bei Atmosphärendruck durchgeführt.



Datei herunterladen (ein Newsletter-Abonnement erforderlich sein kann): Combustion-unterstützte Wasserstoff und von einem kalten Plasma erzeugten Radikale

Facebook Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *