Download: Wasserstoffunterstützte Verbrennung und Radikale, die durch ein kaltes Plasma erzeugt werden

Zusammenfassung von 35 Seiten des PLASMHYRAD-Projekts des CNRS-GREMI von Orléans mit dem Titel:

"Verbrennung durch Wasserstoff und Radikale, die von einem nicht-thermischen Plasma erzeugt werden"

Die ersten Versuche wurden bei GREMI mit einem Laborrohrreaktor mit zwei parallelen Elektroden durchgeführt. Das verwendete Netzteil ist ein Transformator Spannungsbooster magnetische Leckage (220V / 15kV) bis 50 Hz. Das erste Ziel, die Luft zu definieren Methangemische war, die gegeben werden, verwendet werden, können, dass die Methankonzentration Grenze durch die HEL definiert ist, die ist 15% und dass die Kohlenstoffablagerung verboten ist, um den Betrieb des Motors zu ermöglichen. Die Tests wurden bei atmosphärischem Druck durchgeführt.

Datei herunterladen (ein Newsletter-Abonnement erforderlich sein kann): Wasserstoffunterstützte Verbrennung und Radikale, die durch ein kaltes Plasma erzeugt werden

Lesen Sie auch:  Download: Besser Radfahren, Fragen und Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *