Download: Der ökologische Bonus Neuwagen, Fragen und Antworten

Alles über den Ökologischen Bonus: Fragen und Antworten der Französisches Umweltministerium.

Lesen Sie die allgemeinen Grundsätze von ökologischer Malusbonus.

Allgemeine Fragen

Eine weitere neue Steuer auf Autos!

Wir versuchen nur, sauberen Fahrzeugen einen Vorteil zu verschaffen, die durch eine Steuer auf umweltschädliche Fahrzeuge finanziert werden. Das Gerät ist völlig neutral. Das Ziel ist nicht, die zu vervollständigen
Staatskasse!

Wenn wir uns den Automarkt ansehen, sehen wir, dass die Strafe letztendlich nur 25% des Umsatzes beträgt. Für 3 / 4 French kostet es im schlimmsten Fall nichts und zahlt sich bestenfalls aus.

Was ist die allgemeine Philosophie der Messung? Warum gerade jetzt?

Der Bonus-Malus ist die erste konkrete Anwendung der Grenelle de l'Environnement. Zum ersten Mal hat ein Land einen Wettbewerbsvorteil gegenüber sauberen Produkten eingeführt und umweltschädliche Produkte bestraft. Dies ist der Beginn eines Prozesses, der dann rund zwanzig Konsumgüter betreffen wird. Die "Idee" ist, dass die Verbraucher Produzenten und Händler dazu drängen, sich immer tugendhafteren Produkten zuzuwenden.

Lesen Sie auch:  Download: Mythbusters, die Öl-Verschwörung: Spritspartests

Was ist Öko-Pastille? Was ist der Unterschied zwischen Öko-Pastille und Bonus-Malus?

In der Tat sind dies zwei verschiedene Geräte, aber es gibt nur den Bonus-Malus, der gilt.

Das Öko-Abzeichen hatte einen jährlichen Charakter und bezog sich auf den Besitz des Fahrzeugs. Der Bonus-Malus wirkt sich direkt auf den Kaufvorgang aus: Ziel ist es, einen kleinen "ökologischen Fußabdruck" in den Produktpreis einzuführen.

Folgendes im Dokument.

Datei herunterladen (ein Newsletter-Abonnement erforderlich sein kann): Der ökologische Bonus Neuwagen, Fragen und Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *