Die Biodieseltechnologie erhält den finnischen Innovationspreis

Die NExBTL-Technologie von Neste Oil, die die Herstellung von Biodiesel aus Pflanzenöl und tierischen Fetten ermöglicht, erhielt vom Verband der chemischen Industrie einen finnischen Innovationspreis in Höhe von 20.000 Euro.

Die Produktionsanlage wird im Sommer 2007 eröffnet und befindet sich auf dem Gelände der Ölraffinerie Neste in Porvoo.

Diese Technologie ist derzeit einzigartig und trägt zu den von der Europäischen Union festgelegten Zielen bei, dh 5,75% der Biokraftstoffe bis 2010. Der durch dieses Verfahren gewonnene Kraftstoff kann unverändert für Fahrzeuge verwendet oder damit gemischt werden. normaler Diesel. Beim Mischen trägt Biodiesel zur Reduzierung der NOx-Emissionen von Fahrzeugabgasen bei. Neste Oil verhandelt derzeit in Österreich und Frankreich über den Bau von Anlagen auf Basis dieser Technologie.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:
- Standort der finnischen chemischen Industrie: http://www.chemind.fi/home
- Website von Neste Oil Finland: http://www.nesteoil.com
Für weitere Informationen:
- Kontakt bei Neste Oil: Jyrki Ignatius - Tel.: +358 50 458 7034
- Kontakt bei Riitta Juvonen - Tel.: +358 9 1728 4318 oder +358 40 515 7107 -
E-Mail: riitta.juvonen@chemind.fi
Quellen: Website von Neste Oil: http://www.nesteoil.com
Herausgeber: Marie Aronson, wissenschaftliche attachee

Lesen Sie auch:  Pantone-Motor: Wasserdotierung wird zum Gillier-Pantone-System

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *