Solar durch Wasserstoff kondensiert

Sonnenenergie kondensiert oder konzentriert in Wasserstoff.

Stichwort: Wasserstoff, H2, Solar, thermische, Photovoltaik, Energie, saubere, Panels, Solar, erneuerbare, Sonne, Strahl, unerschöpflich

Warum ist es interessant, Sonnenenergie und allgemein erneuerbare Energien zu konzentrieren oder zu "verdichten" (missbräuchlicher Begriff)?

Es gibt hauptsächlich zwei Gründe: a temporal Ursache und eine physikalische Ursache.

a) Temporal Ursache.

Die Anlagen zur Erzeugung erneuerbarer Energie sind abhängig von klimatischen Gefahren und insbesondere von Tag-Nacht-Zyklen. Daher ist eine erneuerbare Energiequelle selten maximal, wenn sie am dringendsten benötigt wird ... Beispiel: Photovoltaik-Module, die Glühbirnen liefern, produzieren nachts nichts (oder fast). Es ist daher notwendig, diese Energie speichern zu können.

b) Ursache physisch.

Alle erneuerbaren Energiequellen (oder fast) sind diffuse Energiequellen, dh ihr Energiepotential in Bezug auf die Sammelfläche ist relativ gering.

Mit einer einfachen Berechnung auf der Basis von Solarphotovoltaik können Sie klarer sehen.

  • ein Solarpanel m2 im Durchschnitt pro Jahr 1300 200 elektrische oder thermische kwh kwh über. (siehe Kaution und Solarpotenzial in Frankreich)
  • Ein durchschnittliches Auto (in diesem Fall elektrisch) benötigt 0,15 mechanische kWh pro gefahrenem km (basierend auf einem Kraftstoffverbrauch von 6 l / 100 und einem Fahrzeugwirkungsgrad von 25%). Unter Berücksichtigung des Wirkungsgrades des Elektromotors (80%) werden ca. 0,19 kWh pro km benötigt.
  • Unter der Annahme, dass keine Speicherverluste in den Batterien auftreten (die Realität sieht ganz anders aus): Ein m2 Paneel würde es dem Speicherwagen daher ermöglichen, 200 / 0,19 = 1052 km zu fahren… oder das Äquivalent von 63 l Kraftstoff.

Warum solarer Wasserstoff?

Zusammenfassend aus dem vorherigen Absatz: 1 m2 Photovoltaik-Modul wird für ein Elektroauto über ein Jahr 63 l Kraftstoff produzieren… Dies ist ein sehr langer Zeitraum für letztendlich recht wenig Energie.

Die durch die Punkte a) und b) erläuterten Nachteile erneuerbarer Energien zeigen deutlich das Interesse an der Konzentration oder Kondensation von Sonnenenergie, zumal es andere Nachteile erneuerbarer Energien gibt.

Eines der interessantesten Weg für erneuerbare Energien zu konzentrieren, ist die Schaffung Solarhydogen (meistens aus Wasser), die nicht mehr zur Energiequelle, sondern zum Vektor wird ...

Mehr:
- Französisch Arbeit von Jean Luc Perrier
- Solar-Wasserstoff-: wissenschaftliche Aspekte
- Solar-Wasserstoff-Jean Luc Perrier

Lesen Sie auch:  Pico Wasserkraftwerk auf einem isolierten Standort

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *