RTBF tötet Belgien und schafft den größten Scherz der letzten 50 Jahre… um fortzufahren!

Gestern Abend hat eine pseudo-direkte Sendung auf RTBF1 (das Äquivalent von France Television für Belgien) in Belgien einen Schock ausgelöst.

Dieses Programm „simulierte“ auf sehr realistische Weise die Unabhängigkeit Flanderns. Flandern ist der niederländischsprachige Teil Belgiens und hat mehr als 50% der belgischen Einwohner.

Dieses Ereignis erinnert stark an die Panikbewegung im Zusammenhang mit dem O. Welles-Programm des Jahres 1938, die „jeder“ für eine Marsinvasion auf der Erde gehalten hatte.

Wenn die Themen sehr unterschiedlich sind, sind die Kontroverse um die Macht, die Richtigkeit der Informationen und die Medienethik dort üblich ...

Dieser "Fall" wird zweifellos immer noch viel Tinte verschütten!

Mehr Informationen

Lesen Sie auch:  Wassereinspritzung auf ein BMW M4 Safety Car und bald Serie?

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *