Recycling von Altfahrzeugen


Teile diesen Artikel mit deinen Freunden:

Die Behandlung von Kraftfahrzeuglebensende

Nach dem Gebrauch sind Kraftfahrzeuge mit Elektrohaushaltswaren und Abbruchschrott zur Metallrückgewinnung zerkleinert. Dies erzeugt Shredding Rückstände (RB). 25% des Anfangsgewichts eines Fahrzeugs sind in der RB eine dritte Kunststoffen. Diese RB waren zuvor deponierten. Diese Lösung ist jetzt nicht akzeptabel.

Um dieses Problem zu lösen, alle Hersteller der Französisch Automobilindustrie, unterstützt von den Ministerien für Industrie und Umwelt, im März unterzeichneten 10 1993 ein Rahmenabkommen, wonach vereinbart sie schrittweise verringern Abfallmengen auf Deponien gelagert. Das Ziel ist es, den aktuellen Anteil der 25% des Gewichts von Altfahrzeugen, in 15 2002% und in 5 2015% zu reduzieren.

Dazu wurde ein Behandlungsschema in vier Phasen ELV (ELV) etabliert:

    • Vorbehandlung: Fahrzeugsicherheit Inbetriebnahme (Airbags ...), Verschmutzung (Batterien, Öl, Kühlmittel, Bremsflüssigkeit, Kraftstoff, Scheibenwaschwasser ...)

    • Demontage: Auswahl von Teilen für die Wiederverwendung (zB Starter) oder für das Recycling von Materialien (zB PP in der Stoßstange oder PVC-Beläge für Sitze und Armaturenbrett)

    • Crushing: Rückgewinnung von Eisen- und Nichteisen

  • Die Behandlung von RB: stoffliche Verwertung von mineralischen Abfällen (Glas ...), Energierückgewinnung der verbleibenden organischen Materialien (Gummi ...) oder in der Zukunft, chemische oder mechanische Recycling.

In Europa ist die Richtlinie des Europäischen Parlaments und des Rates über Altfahrzeuge Altfahrzeuge (Richtlinie 2000 / 53 / EG, ABl von 21 / 10 / 2000 269 L / 34) heißt es in Artikel 7.4 genehmigten Typ Fahrzeuge gemäß Richtlinie 70 / 156 / EWG und auf dem Markt von einem Datum gesetzt sind, nicht später in 01 / 01 / 2005 sollte das Gewicht des Fahrzeugs auf ein Minimum 85% wiederverwendbar und / oder wiederverwertbar sein und wiederverwendbar sein und / oder verwertbar zu 95% Gewichts Fahrzeug.

Kunststoff-Recycling-Laufwerk

Es gibt keine systematische Abfallhierarchie Wiederherstellungsoptionen. Jede Situation muss von Fall zu Fall geprüft werden, um die beste Lösung für die Wiederherstellung zu bestimmen. Schematisch die Verteilung von 100 kg Kunststoffteile in Fahrzeugen (1990 Modelle) ermöglicht es folgende Möglichkeiten:

    • # 20 10 kg für große Teile (Stoßfänger, Türverkleidungen, Sitzbezüge und Instrumententafeln, Treibstofftanks ...): mechanische Recycling nach der Demontage ist wünschenswert, Erweiterungsoption.

  • 80 1500 kg Teile ca. 50 g darstellt: diese Teile sind in der Regel zu klein zerlegt und recycelt werden. Eine andere Art der Bewertung muss gesucht werden.

Im letzteren Fall ist die energetische Verwertung vorzuziehen Abfallwirtschaft Option, da für sehr kleine Teile, die Zeit der Demontage ist zu lang für die Bewertung durch das mechanische Recycling wirtschaftlich ist. Die Kosten für den Abbau Arbeit übersteigt den Wert tatsächlich wiedergewonnener Materialien.


Mehr: Recycling von Fahrzeugen und Autos weiter forums

Facebook Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *