Als Renault Sport Wasser spritzte ...

1983 spritzte Renault Sport erstmals Wasser in seine Formel 1 mit Turbolader.

Dadurch konnten die Motoren durch Erhöhen des Ladedrucks an Leistung gewinnen (+ 50% in 4 Jahren). In der Tat war dieser Druck zuvor durch zerstörerische Klopfphänomene begrenzt, bei denen die Wassereinspritzung abnahm.

Wassereinspritzung von Renault Sport

Lesen Sie auch:  Wärmedämmung.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *