Erste Fahrzeugflotte mit Zellulose-Ethanol

Die kanadische Regierung hat gerade bekannt gegeben, dass ihre Fahrzeugflotte die erste der Welt ist, die regelmäßig mit Zellulose-Ethanol betankt wird, das von der Firma Iogen hergestellt wird.
Derzeit verbrauchen Natural Resources Canada, Agriculture and Agri-Food Canada und andere kanadische Regierungsabteilungen jährlich etwa 100.000 Liter Zellulose-Ethanol. Die kanadische Regierung betreibt 13 E-85-Tankstellen (85% Ethanol und 15% Benzin) und eine Flotte von ca. 900 Fahrzeugen, die mit einer Mischung aus bis zu 85% Ethanol betrieben werden können . Die Regierung möchte ein Beispiel geben, da sie weiß, dass der Transportsektor in Kanada 25% der gesamten Treibhausgasemissionen verursacht.

Zelluloseethanol ist ein Transportkraftstoff aus landwirtschaftlichen oder Holzabfällen. Iogen begann im April 2004 mit der kommerziellen Herstellung von Ethanol auf Zellulosebasis. Seine Technologie ist das Ergebnis von mehr als 25 Jahren Forschung und Entwicklung und Investitionen von Iogen und seinen Partnern in Höhe von 130 Mio. USD, einschließlich die kanadische Regierung, die mehr als 21 Millionen US-Dollar bereitgestellt hat.
Darüber hinaus wird die Produktion von Ethanol auf Zellulosebasis dazu beitragen, das Wirtschaftswachstum in ländlichen Gebieten anzukurbeln, neue Märkte für kanadische Landwirte zu eröffnen und den Einsatz erneuerbarer Energien in Kanada zu erhöhen. Alle seit den 80er Jahren hergestellten Benzinfahrzeuge können mit Benzin betrieben werden, das bis zu 10% Ethanol enthält. Heute verkaufen mehr als 1.000 Tankstellen dieses Gemisch in Kanada.

Lesen Sie auch:  Neue bunter Leinwand für die Website

Kontakte:
-
http://www.carburants.gc.ca
- http://www.iogen.ca.
Quellen:
http://www.nrcan-rncan.gc.ca/media/newsreleases/2004/200474_f.htm
Herausgeber: Elodie Pinot, OTTAWA, sciefran@ambafrance-ca.org

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *