ope2017

Opé2017, partizipatorische Plattform gegen geplante Veralterung


Teile diesen Artikel mit deinen Freunden:

Hier finden Sie eine Pressemitteilung der UFC auf der Einführung der partizipativen Plattform Opé2017 gegen geplante Veralterung!

Beschlossen, die Frage der Überalterung in der organisierten Programme der Kandidaten für Präsidentschafts- und Parlamentswahlen 2017 sieben Verbände (C2C Gemeinschaft, DemocracyOS, GreenIT.fr, Stoppen Sie die Programmierte Obsolescence (HOP), Freunde der Erde zu schließen . UFC-Que ChoisirZero Waste Frankreich) sind heute partizipatorische Plattform "OPE 2017" mit dem Ziel der Suche nach wirksamen Lösungen gegen diese Praxis zu bekämpfen Einführung ökologisch und wirtschaftlich nicht akzeptabel.

Planmäßige Obsoleszenz: ein wichtiges wirtschaftliches und ökologisches Thema

Geplante Obsoleszenz ist die Reihe von Praktiken, die das Leben oder die Verwendung eines Produkts verkürzen. Ob Standard Veralterung Akt (Fehler), Software (Updates Verlangsamung eines Computers nach unten) durch Inkonsistenz (nur ein kompatibles Mobiltelefon mit Bluetooth-Kopfhörer) oder ästhetisch, ist der Prozess heute weit verbreitet in Produkten Verbrauch fast unverzichtbar geworden, und führt zu einer schnelleren Tilgung der gleichen Eigenschaft.
Weniger langlebige Produkte, Abbau von Rohstoffen, erhöhte sich der Abfallproduktion und eine langfristigen Auswirkungen auf die Kaufkraft der Verbraucher ... sind die Probleme, die aus geplanten Überalterung ergeben viele, und die Bürger unmittelbar berühren, in ihren das tägliche Leben. Wenn die Berichte oder Vorschläge zu dem Thema gibt es zuhauf, kann die eklatante Abwesenheit von Quer- und wirksame Maßnahmen nicht fortgesetzt werden.



Opé2017: eine partizipative Plattform für aktives Bewusstsein

Denken Sie an ein nachhaltiges Produkt, sobald es konzipiert ist. die Reparaturfähigkeit und einen besseren Zugang zu Teilen eines Produkts fördern; der Software Obsolescence ein Ende setzen; um es Verbrauchern zu erleichtern, ihre Entscheidungen auf nachhaltige Produkte auszurichten (Informationen zur Produktlebensdauer und Angleichung der Rechte mit Rechtsgarantie an letzteren): Dies sind die fünf Themen, die unsere Verbände ermittelt haben, um das Bewusstsein zu wecken und die Verbraucher zu mobilisieren mehr im Kampf gegen die geplante Obsoleszenz.

Mit der Einführung der Opé2017 Plattform, jeder ist eingeladen, zu unterstützen, zu diskutieren und neue Vorschläge zu formulieren, um die Lösungen bauen zusammen, die veraltet die Blockaden der Logik der Nachhaltigkeit zu machen.

Während die Europäische Union präsentiert ihren Aktionsplan für die Kreislaufwirtschaft gibt es fast ein Jahr, und das bis dahin gegebenen Antworten stückchenweise sind, wollen unsere Verbände die nachhaltige Produktion von wirklich effektive Lösungen zu beschleunigen :

  • Verbraucher, Bürger und Fachleute zur Teilnahme an der Opé2017-Plattform (1) einladen, die unter folgendem Link zugänglich ist: www.ope2017.org bis 20-Dezember;
  • Aufruf Kandidaten für die Präsidentschafts- und Parlamentswahlen, das Thema zu ergreifen und eine große Planke ihrer Kampagne 2017 machen.

Mehr über programmierte Veralten econology:

Arte-Dokumentarfilm: "Bereit zum Werfen" der organisierten Obsoleszenz

Wesentliche Debatte über Obsoleszenz forums

Konsum, verschwenderisch Gesellschaft?

Ein weiterer Bericht: Grand-Bluff von Haushaltsgeräten


Facebook Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *