Eine Solarnanomotor

Chemiker von der Universität von Bologna, in Zusammenarbeit mit Forschern von der University of California haben Sunny, saubere nanoskaligen Motor entwickelt, der mit Sonnenlicht funktioniert. Dieses System, das Sonnenenergie in mechanische Energie umwandelt, aus zwei Molekülen zusammengesetzt ist, einem ringförmigen, die von dem zweiten Molekül gebildet entlang einer Achse von sechs Nanometer gleitet. Wenn ein Photon den Ring trifft, ändert er seine Form und bewegt sich entlang der Achse durch ein Elektron übertragen. Die Verschiebung dieses "molecular piston" wird dank der von einem anderen Photons bereitgestellten Energie umgekehrt wird. Der Zyklus dieses Motors erfolgt in weniger als einer tausendstel Sekunde entspricht 60 000 U / min für einen Verbrennungsmotor.
Um die mechanische Energie ausnutzen, indem er dieses Gerät auf der makroskopischen Skala erzeugt, Wissenschaftler versuchen, den Betrieb solcher Nanomotoren Millionen zu synchronisieren. Eine weitere Anwendung dieses Systems ist die Erinnerung an einen "chemischen Computer", die Leitfähigkeit des ringförmigen Moleküls zu bauen wird durch incidants Photonen verändert.

Lesen Sie auch: Migration abgeschlossen: Willkommen auf dem neuen Server!

Quelle: ADIT

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *