Legendäre Triebwerke: das Clerget 9B 130 PS Flugmotor

Legend Motors - Der 9B Clerget 130 ch

Zu Beginn des Jahres 1914 besteht die Clerget-Blin-Gesellschaft nur noch vier Monate. Am 13. August 1913 meldeten Pierre Clerget und sein Partner Eugène Blin im Handelsregister den Namen der Firma Clerget-Blin et Cie in der Rue Cavé 37 in Levallois in den Räumlichkeiten des Industrieunternehmens Malicet-Blin ( Automobilbau). Das neue Unternehmen ist der Ausgangspunkt für neue Errungenschaften: luftgekühlte Rotationsmotoren, die in den Jahren des Krieges von 1914 bis 1918 außerordentlich erfolgreich waren und zu einer Gesamtproduktion von mehr als dreißigtausend Einheiten führten. . Aus dieser Produktion geht ein außergewöhnlicher Motor hervor: der 130 PS!

Mehr: Clerget hat auch intensiv an der Wassereinspritzung in Wärmekraftmaschinen gearbeitet.

Datei herunterladen (ein Newsletter-Abonnement erforderlich sein kann): Legendäre Triebwerke: das Clerget 9B 130 PS Flugmotor

Lesen Sie auch:  Download: Flex-Fuel-Fahrzeuge und E85 auf Ethanolbasis.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *