Pantone Motor TF1

An diesem Dienstag, dem 15. November 2005, gab es in der TF1-Nachrichtensendung einen Bericht, in dem ein R21 vorgestellt wurde, der mit „Pantone“ -Wasserdoping ausgestattet war.

Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs und weniger Umweltverschmutzung sind die in dem Bericht hervorgehoben Vorteile.

Im Allgemeinen ist es daher ein guter Bericht, eher unparteiisch, aber wir werden jedoch den Fehler in der Schreibweise des Prozesses beschuldigen, der zu Unrecht als "Penton-Motor" bezeichnet wird.

Schließlich schätzen wir den Bericht des Slogans:
 "Der" Penton "-Motor, revolutionär für Ökologie und Ökonomie"  (mit anderen Worten… ökonomisch) sowie die Schlussfolgerung… schade für den Rechtschreibfehler…

Um zu sehen, hier den Bericht über R21 Pantone TF1.

Lesen Sie auch:  Neue Tarife für erneuerbare Energien in Frankreich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *