Die Picardie landwirtschaftlichen Genossenschaften zusammen Biomasse zu entwickeln.

22 Picardie-Genossenschaften haben die Coopergens® Picardy Cooperative Union ins Leben gerufen, um die Lieferketten für Biomasse entsprechend den Bedürfnissen der Industriellen und Gemeinden in der Region zu entwickeln.

In einer Zeit, in der sich Biomasse durch Biokraftstoffe, Holz-Energie oder Agrarmaterialien einen Namen macht, schließen sich 22 Genossenschaften in der Picardie rund um die Union of Coopergative Cooperatives® Picardy zusammen. Diese Genossenschaftsunion wurde auf Anregung des Regionalverbandes der landwirtschaftlichen Genossenschaften (FRCA) der Picardie gegründet und verfolgt ein doppeltes Ziel: die Schaffung eines wirtschaftlichen und nachhaltigen Biomasse-Sektors und ein technisches Instrument im Dienste dieser Sektoren.
Coopenergy möchte daher die Verbindung zwischen Landwirten und Industriellen oder Gemeinden herstellen, die ein Biomasseprojekt starten möchten. Die Gewerkschaft wird einerseits eine faire und kohärente Vergütung für die Landwirte sicherstellen und andererseits eine tragfähige und nachhaltige Versorgung der Endkunden sicherstellen. Zu diesem Zweck wird Coopenergy die Organisation des Managements und der Verteilung der Biomasse mit dem Ziel übernehmen, lokale Projekte zu entwickeln. Coopenergy wird daher für die Entwicklung von Ressourcenplänen für die verschiedenen Projekte, die Vergabe von Biomassemengen im Auftrag seiner Mitgliedsgenossenschaften und die Überwachung der verschiedenen Ausschreibungen in der Region verantwortlich sein.

Lesen Sie auch: Econologie.biz: das professionelle Verzeichnis

Lesen Sie mehr darüber...

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *