Naturkatastrophen haben Versicherer noch nie so viel gekostet

Laut dem vom zweiten Rückversicherer Swiss Re veröffentlichten Jahresbericht über Naturkatastrophen verursachten alle Erdbeben, Hurrikane, Taifune usw. Schäden in Höhe von schätzungsweise 123 Milliarden Dollar im Jahr 2004, von denen 49 Milliarden von bezahlt wurden Versicherungsgesellschaften. Dieser Betrag ist ein absoluter Rekord, der den von 1992 (von Hurrikan Andrew gekennzeichnetes Jahr) übersteigt.

Hauptkatastrophen des Jahres: der asiatische Tsunami, dreizehn Hurrikane in den USA und zehn Taifune über Japan.

Quelle: www.enviro2b.com

Lesen Sie auch:  Ölpreise und Energieeinsparungen, wen veräppeln wir?

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *