Jorge Mario Bergoglio, bekannt als „Bischof der Armen“, ist der neue Papst Franz I.

Der neue Papst ist ein Befürworter der Armut, er war kein Favorit. So viel besser!

In diesen Krisenzeiten für die Mehrheit der Weltbevölkerung können wir uns zu dieser Wahl beglückwünschen … und auf (etwas) weniger Ungleichheit innerhalb der Menschheit hoffen!

Fortsetzung der Diskussion über den Rücktritt von Benedikt XVI. und dem neuen Papst…

Lesen Sie auch:  Vélib, das Fahrrad fast Selbstbedienung in Paris

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *