Indien: Strom aus dem Babool-Baum

Die positiven Auswirkungen von Babool auf die Gesundheit sind in Indien seit langem bekannt. Durch das Kauen auf einem Stück Babool schützt das darin enthaltene Tannin vor Schimmel und Bakterien, die sich im Mundsystem festsetzen. Die Abteilung für unkonventionelle Energiequellen in Rajasthan, wo die Anlage in Hülle und Fülle vorhanden ist, führt auch Untersuchungen durch, um die Möglichkeit der Stromerzeugung aus ihrer Verbrennung zu untersuchen.

Studien zufolge würden 12 kg Babool 7.5 kWh Strom produzieren. Die Stromerzeugung aus Babool ist günstiger (2.50 Rupien / Stück) als herkömmliche Quellen (3 bis 4.5 Rupien / Stück). Dank eines Kraftwerks, das mit Hilfe des Bundesstaates Rajasthan und der indischen Regierung installiert wurde, wird es möglich sein, einen sehr rentablen Strom anzubieten, indem landwirtschaftliche Materialien verwendet werden, die nicht für die schwer zu elektrifizierenden Regionen verwendet werden.

Quelle: Hindustan Times, 08 / 09 / 2004
Herausgeber: ROBIC Erwan

Lesen Sie auch:  Reduzieren Sie CO2 durch Mineralkarbonisierungszone

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *