Die Wasserstoff-Energie entwickelt sich weiter

Ob für die Herstellung, den Transport oder die Speicherung, Wasserstoff ist ein vielversprechendes Forschungsthema. Die Anwendungen entwickeln sich, aber einige werden 15 oder 20 Jahre lang nicht wirklich vermarktet.

Seit dem Aufstieg des Wasserstoffraketenmotors in der zweiten Hälfte des XNUMX. Jahrhunderts hat Wasserstoff weiterhin Forschung angezogen und im gegenwärtigen Kontext der globalen Erwärmung und der teuren und begrenzten fossilen Brennstoffe werden seine Eigenschaften geschätzt. Wasserstoff-Energie wird mehr denn je aus allen Blickwinkeln untersucht.

Ungiftiges Gas, dessen Verbrennung sehr energiereich ist, Wasserstoff liegt in der Natur nicht im freien Zustand vor, sondern beispielsweise nur im kombinierten Zustand in Wasser und Kohlenwasserstoffen. Es ist insofern interessant, als es möglich ist, Wärme durch direkte Verbrennung zu erzeugen, aber auch Elektrizität in Brennstoffzellen (PAC) mit dem einzigen Wasserrückstand zu erzeugen.

Lesen Sie auch:  Unfreiwillige Entdeckung

Lesen Sie mehr darüber...

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *