Frankreich wird transpirieren

Wenn die durchschnittliche Temperatur auf der Oberfläche des Planeten hoch ist 0,6 ° C in einem Jahrhundert, erwärmen sich die Ozeane langsamer als die Kontinente. Europa insbesondere erlebt eine ziemlich hohe Temperaturerhöhung. Was ist mit unserem Land? Frankreich hat bereits 1 ° C, ein halbes Mal die globale Erwärmung gewonnen. Nach dem ersten Bericht von ONERC (1), wenn der Trend der Temperatur in Frankreich weiter, könnte 3 ° C durch ein Jahrhundert steigen oder sogar 9 ° C in der Annahme des schlimmsten eine globale Erwärmung von 6 ° C. Darüber hinaus wird die Erwärmung im Sommer gebrandmarkt werden, was zu Hitzewellen häufiger.

Bei einer Erwärmung von 3 ° C käme alle zwei Jahre das Äquivalent der Hitzewelle von 2003 zurück. Wir sehen bereits einen deutlichen Rückgang der Gletscher und Veränderungen des natürlichen Rhythmus: Die Erntedaten haben sich in einem halben Jahrhundert um fast drei Wochen erhöht, und das Wachstum der Wälder ist in einem Jahrhundert um 30% schneller geworden. Verschiedene Tierarten sind nach Norden gezogen, insbesondere Atlantikfische wie der Cynopsis roseus, der Saint-Pierre zu sein scheint. Wir sehen noch keine Piranhas im Ärmelkanal, aber lasst uns warten ...

Lesen Sie auch: Thierry Breton bringt die Kraftstoffsektor Vertreter in Frankreich

(1) Nationale Beobachtungsstelle zur Untersuchung der Auswirkungen der Klimaerwärmung.

Quelle: www.nouvelobs.com

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *