Warmwasserbereitung mit DC PV

Forum Solar Photovoltaik PV und Solarstrom Erzeugung aus direkter Sonnenstrahlung.
Tom Steinbock
Ich entdeckte econologic
Ich entdeckte econologic
Beiträge: 2
Anmeldung: 29/06/20, 08:45

Warmwasserbereitung mit DC PV




von Tom Steinbock » 09/11/22, 16:59

Guten Tag,
Ich denke darüber nach, ein Warmwasserbereitungssystem mit 8 PV-Paneelen von ± 2 kWp, einem elektrischen 500-l-Wassertank und einem Warmwasserbereiter geeigneter Größe mit einer Pumpe zu bauen, um heißes Wasser zwischen dem Tank und dem Heizkörper zu zirkulieren. Ich denke daran, die in Reihe geschalteten Paneele in kalten Perioden manuell mit den Widerständen des Ballons zu verbinden. Bei heißem Wetter würde ich die Panels ausstecken. Der Gleichstrom von den Panels würde direkt von den Tankwiderständen verwendet. Der Tankthermostat würde überbrückt. Der Tank wäre unabhängig vom Wassersystem des Hauses und würde durch ein Rohr im Dach entlüftet, um im Falle eines Siedens überschüssigen Druck und Dampf abzulassen.
Abgesehen von der Angemessenheit zwischen der Leistung der Panels und den Widerständen ist eine der anderen Fragen, die ich mir stelle, die Möglichkeit, die verantwortlichen Solarpanels mit einem einfachen isolierten Stecker zu trennen. Vielen Dank.
So lange.
0 x

sicetaitsimple
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 7787
Anmeldung: 31/10/16, 18:51
Ort: Basse-Normandie
x 1389

Re: Wassererwärmung mit DC PV




von sicetaitsimple » 09/11/22, 17:10

Tom Bouquetin schrieb:Guten Tag,
Ich denke darüber nach, ein Warmwasserbereitungssystem mit 8 PV-Paneelen von ± 2 kWp, einem elektrischen 500-l-Wassertank und einem Warmwasserbereiter geeigneter Größe mit einer Pumpe zu bauen, um heißes Wasser zwischen dem Tank und dem Heizkörper zu zirkulieren. Ich denke daran, die in Reihe geschalteten Paneele in kalten Perioden manuell mit den Widerständen des Ballons zu verbinden. Bei heißem Wetter würde ich die Panels ausstecken. Der Gleichstrom von den Panels würde direkt von den Tankwiderständen verwendet. Der Tankthermostat würde überbrückt. Der Tank wäre unabhängig vom Wassersystem des Hauses und würde durch ein Rohr im Dach entlüftet, um im Falle eines Siedens überschüssigen Druck und Dampf abzulassen.
Abgesehen von der Angemessenheit zwischen der Leistung der Panels und den Widerständen ist eine der anderen Fragen, die ich mir stelle, die Möglichkeit, die verantwortlichen Solarpanels mit einem einfachen isolierten Stecker zu trennen. Vielen Dank.
So lange.

: Schock: : Schock: : Schock: Nicht verstanden... Ein kleines Diagramm mit der Sommer/Winter-Konfiguration würde sicherlich helfen.
0 x
Avatar de l'utilisateur
Remundo
Moderator
Moderator
Beiträge: 13045
Anmeldung: 15/10/07, 16:05
Ort: Clermont Ferrand
x 3386

Re: Wassererwärmung mit DC PV




von Remundo » 09/11/22, 17:33

Das direkte Verbinden von Panels mit einem Joule-Effekt funktioniert normalerweise nicht gut

Es ist besser, durch einen Solarladeregler zu gehen. Oder spritzen Sie einfach alles in das 220-V-Netz und schließen Sie blöderweise Ihren Warmwasserbereiter daran an.

will man darauf verzichten, muss der Arbeitspunkt des PV-Feldes bei 220V und der vom Widerstand bereitgestellten Stromstärke liegen.

Zum Beispiel, wenn P = 1000 W, U = 220 V und I = 5-6 A

und wieder funktioniert es nur gut, wenn die PV-Anlage in direktem Sonnenlicht steht. Wenn nicht, wird es weniger Leistung geben und verlieren Zugabe Leistung, da der Arbeitspunkt (I, U) mit dem Widerstand nicht optimal ist.
0 x
BildBild
phil59
Groß Econologue
Groß Econologue
Beiträge: 1489
Anmeldung: 09/02/20, 10:42
x 289

Re: Wassererwärmung mit DC PV




von phil59 » 09/11/22, 17:48

Einige wickeln einen Widerstand mit Eisendraht zurück und setzen nur eine Platte ein, um die Kugel zu erhitzen, Widerstandssteatit ....

Ich kann die Anleitung nicht finden. Eventuell 2 Panels nicht mehr, ohne irgendwas anderes, ohne Elektronik.
0 x
hmmmmm, hmmmmmmmmmmmmm, hhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhmmmmmmmmm, hmmmmmmmmmmmmm.

:Hoppla: weinen :( : Schock:
sicetaitsimple
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 7787
Anmeldung: 31/10/16, 18:51
Ort: Basse-Normandie
x 1389

Re: Wassererwärmung mit DC PV




von sicetaitsimple » 09/11/22, 17:59

Tom Bouquetin schrieb: Eine der anderen Fragen, die ich habe, ist die Möglichkeit, die Solarmodule unter Last mit einem einfachen isolierten Stecker zu trennen.

Das heißt und um die Frage zu beantworten, wenn Sie sie nachts (oder nach dem Abdecken der Paneele) vom Stromnetz trennen, sollte dies kein großes Problem sein. Dafür müssen auch Schütze oder Leistungsschalter vorgesehen werden, scherzen Sie nicht gerade bei Gleichstrom.
0 x

phil59
Groß Econologue
Groß Econologue
Beiträge: 1489
Anmeldung: 09/02/20, 10:42
x 289

Re: Wassererwärmung mit DC PV




von phil59 » 09/11/22, 18:54

Über 50 V kann es tödlich sein.

Glücklicherweise gibt es PV-Leistungsschalter, aber ein einzelnes Panel oder 2 n // wird selten 50 V überschreiten.
0 x
hmmmmm, hmmmmmmmmmmmmm, hhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhmmmmmmmmm, hmmmmmmmmmmmmm.

:Hoppla: weinen :( : Schock:
izentrop
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 11068
Anmeldung: 17/03/14, 23:42
Ort: picardie
x 982
Kontakt:

Re: Wassererwärmung mit DC PV




von izentrop » 09/11/22, 18:55

Tom schrieb:Bei heißem Wetter würde ich die Panels ausstecken. Der Gleichstrom von den Panels würde direkt von den Tankwiderständen verwendet. Der Tankthermostat würde überbrückt.
Guten Tag,
Wenn die Spannung der PVs nahe 230 V liegt, gehe ich davon aus, dass Sie wie hier einen unabhängigen Thermostat und ein für Gleichstrom geeignetes Schütz vorgesehen haben :?:
0 x
phil59
Groß Econologue
Groß Econologue
Beiträge: 1489
Anmeldung: 09/02/20, 10:42
x 289

Re: Wassererwärmung mit DC PV




von phil59 » 09/11/22, 19:33

Es ist viel einfacher als das zu tun.
0 x
hmmmmm, hmmmmmmmmmmmmm, hhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhmmmmmmmmm, hmmmmmmmmmmmmm.

:Hoppla: weinen :( : Schock:


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Ansichten
    letzten Beitrag

Zurück zu "Erneuerbare Energien: Solarstrom"

Wer ist online?

Benutzer, die das durchsuchen forum : Keine registrierten Benutzer und 71-Gäste