Eine Ex-Verschwörerin lebt seit ihrer Abreise wieder

philosophischen Debatten und Unternehmen.
Avatar de l'utilisateur
izentrop
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 9349
Anmeldung: 17/03/14, 23:42
Ort: picardie
x 778
Kontakt:

Eine Ex-Verschwörerin lebt seit ihrer Abreise wieder




von izentrop » 15/10/21, 00:11

Alle Quellen sind da: die Welt der New-Age-Spiritualität, Trump, Bill Gates, Big Pharma, Chem Trails, die neue Weltordnung, Bevölkerungskontrolle, Außerirdische, der von Labors hergestellte Impfstoff ...
Es ist interessant, wie sie damit durchgekommen ist. https://www.journaldemontreal.com/2021/ ... est-sortie.
1 x
"Details machen Perfektion und Perfektion ist kein Detail" Leonardo da Vinci

Avatar de l'utilisateur
Christophe
Moderator
Moderator
Beiträge: 65738
Anmeldung: 10/02/03, 14:06
Ort: Planet Serre
x 4941

Re: Eine Ex-Verschwörerin ist wieder zum Leben erwacht, seit sie sie verlassen hat




von Christophe » 15/10/21, 00:38

der von den Laboren hergestellte Impfstoff ...

Schmutziger Verschwörer !!

: Mrgreen: : Mrgreen: : Mrgreen:
1 x
Avatar de l'utilisateur
izentrop
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 9349
Anmeldung: 17/03/14, 23:42
Ort: picardie
x 778
Kontakt:

Re: Eine Ex-Verschwörerin ist wieder zum Leben erwacht, seit sie sie verlassen hat




von izentrop » 15/10/21, 01:53

"schmutzig" weiß ich aber mal nicht, dass es nicht bewiesen ist... : Wink:

Eine Sache, die den Verschwörern gefällt, sind die "Preprint"-Studien, na ja, die viel "Heu" gemacht haben:
Covid-Impfstoffe: Studie, die auf ein hohes Risiko einer Myokarditis hinwies, wurde zurückgezogen, weil sie falsch ist
Studien, deren Inhalt nicht verifiziert ist, die aber trotz allem geteilt werden, das ist eines der Gifte der Pandemie. Dies trägt zu einer aktiven Verbreitung von Desinformationen über die Gesundheitskrise bei. Bei diesen problematischen Studien handelt es sich in der Regel um „Preprints“ (d. h. Vorveröffentlichung). Diese Art von Arbeiten wird auf bestimmten Plattformen wie Arxiv und Medrxiv verbreitet: Diese ermöglichen es Forschern, ihre Forschung online und frei zugänglich zu machen.

Den Wert einer „wissenschaftlichen Publikation“ bekommt eine Studie aber erst, wenn sie dann in einer Zeitschrift veröffentlicht wird, denn die Studie durchläuft dann ein Korrekturlesen durch ein unabhängiges Gremium, ein wesentlicher Schritt, der als Peer Review (Paarkorrektur) bezeichnet wird.

Das Verteilen von Preprint-Studien, die keinem Peer Review unterzogen wurden, erst recht, wenn sie nicht Teil einer Fortsetzung anderer Arbeiten sind, ist daher mit großen Risiken verbunden. Im Verlauf der Pandemie war es leider üblich, dass unzuverlässige Arbeiten weit verbreitet waren. Daran erinnert uns eine aktuelle Geschichte.

Mitte September 2021 veröffentlichte ein Forschungsteam der University of Ottawa (Heart Institute) eine Preprint-Publikation, die zu dem Schluss kam, dass die Wahrscheinlichkeit einer Myokarditis nach einer Impfung gegen das Coronavirus bei 1 zu 1 liegt. Das Problem ist, dass diese Schlussfolgerung falsch ist. Dies wurde den Autoren erst später klar, nachdem die Studie bereits weit verbreitet war, um den Diskurs über „Anti-Impfstoff“-Desinformationen zu unterstützen. https://www.numerama.com/sciences/74643 ... ausse.html
0 x
"Details machen Perfektion und Perfektion ist kein Detail" Leonardo da Vinci
Avatar de l'utilisateur
Obamot
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 20578
Anmeldung: 22/08/09, 22:38
Ort: regio genevesis
x 2983

Re: Eine Ex-Verschwörerin ist wieder zum Leben erwacht, seit sie sie verlassen hat




von Obamot » 15/10/21, 03:05

izentrop schrieb:"schmutzig" weiß ich aber mal nicht, dass es nicht bewiesen ist... : Wink:
Nicht nötig, das ist uns egal ... Auch Ihre Regression zum Laster ist nicht bewiesen, aber es brennt in den Augen.

Du siehst deutlich...
0 x
Comedy-Club von „lustig“: ABC2019 RIP, Izentrop (Misanthrop) Exnihiloest, Pedrodelavega (Ex PB2488), Sicetaitsimple (Kiki)
ABC2019
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 12166
Anmeldung: 29/12/19, 11:58
x 827

Re: Eine Ex-Verschwörerin ist wieder zum Leben erwacht, seit sie sie verlassen hat




von ABC2019 » 15/10/21, 06:27

izentrop schrieb:Alle Quellen sind da: die Welt der New-Age-Spiritualität, Trump, Bill Gates, Big Pharma, Chem Trails, die neue Weltordnung, Bevölkerungskontrolle, Außerirdische, der von Labors hergestellte Impfstoff ...
Es ist interessant, wie sie damit durchgekommen ist. https://www.journaldemontreal.com/2021/ ... est-sortie.

Ich mag dieses : Mrgreen:

„Warum wollen die Eliten zum Beispiel jeden mit Impfstoffen töten? Danach wären die Eliten allein auf der Erde mit den Verschwörern, die gegen sie sind? Es geht nicht“, lacht sie.


Es klingt wie die Frage, die ich über Israel stellte: Warum sollte die Regierung Israels ihre Bevölkerung und ihre Armee töten oder sogar nur massiv schwächen wollen, indem sie die Palästinenser verschont? : Schock: : Schock:
0 x
In den Augen eines Narren für einen Idioten zu gelten, ist ein Gourmet-Genuss. (Georges COURTELINE)

Mééé bestreitet, dass nui mit 200 Leuten auf Partys gegangen ist und nicht einmal krank war moiiiiiiiii (Guignol des bois)

Humus
Groß Econologue
Groß Econologue
Beiträge: 1463
Anmeldung: 20/12/20, 09:55
x 457

Re: Eine Ex-Verschwörerin ist wieder zum Leben erwacht, seit sie sie verlassen hat




von Humus » 15/10/21, 08:09

Es wäre falsch zu sagen, dass alles Verschwörung ist, genauso wie es falsch wäre zu sagen, dass es nie eine Verschwörung gibt.
2 x
Leben ist der am weitesten entwickelte Zustand der Materie. H. Reeves
Wir sind der Durchschnitt der 5 Leute, die wir am meisten treffen, achten Sie auf unsere Mitarbeiter forum. : Wink:
Wir halten uns für zu gelehrt Gunter Pauli
Humus
Groß Econologue
Groß Econologue
Beiträge: 1463
Anmeldung: 20/12/20, 09:55
x 457

Re: Eine Ex-Verschwörerin ist wieder zum Leben erwacht, seit sie sie verlassen hat




von Humus » 15/10/21, 08:21

izentrop schrieb:"schmutzig" weiß ich aber mal nicht, dass es nicht bewiesen ist... : Wink:

Eine Sache, die den Verschwörern gefällt, sind die "Preprint"-Studien, na ja, die viel "Heu" gemacht haben:
Covid-Impfstoffe: Studie, die auf ein hohes Risiko einer Myokarditis hinwies, wurde zurückgezogen, weil sie falsch ist


Mit einem Koffer voller Geldscheine oder etwas Druck lässt sich viel anstellen.
Außerdem, wenn jemand möchte, dass ich meine Meinung mit der ersten Lösung ändere, bin ich nicht dagegen. : Wink:

Du bist lustig, du musst pfizer Zeit geben, um sich zu organisieren.
https://fr.wikipedia.org/wiki/Pfizer#Co ... n_en_Chine
Okay, vielleicht haben sie aufgehört, sind sie jetzt sicher sauber? : Roll:
1 x
Leben ist der am weitesten entwickelte Zustand der Materie. H. Reeves
Wir sind der Durchschnitt der 5 Leute, die wir am meisten treffen, achten Sie auf unsere Mitarbeiter forum. : Wink:
Wir halten uns für zu gelehrt Gunter Pauli
Janic
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 15710
Anmeldung: 29/10/10, 13:27
Ort: Burgund
x 1785

Re: Eine Ex-Verschwörerin ist wieder zum Leben erwacht, seit sie sie verlassen hat




von Janic » 15/10/21, 08:49

„Warum wollen die Eliten zum Beispiel jeden mit Impfstoffen töten? Danach wären die Eliten allein auf der Erde mit den Verschwörern, die gegen sie sind? Es geht nicht“, lacht sie.
abcon
Es klingt wie die Frage, die ich über Israel stellte: Warum sollte die Regierung Israels ihre Bevölkerung und ihre Armee töten oder sogar nur massiv schwächen wollen, indem sie die Palästinenser verschont? : Schock: : Schock:
gleich schlechte Gedanken auf jeder Seite: Es gibt keinen bewussten Tötungswillen, es ist viel komplexer.
Wenn wir uns auf eine ärztliche Gutachten-Provakzine beziehen, geschieht dies zum Schutz der Bevölkerung. Laut einem Politiker wird es darum gehen, Panik in der Bevölkerung zu vermeiden, was schlecht für die nächsten Wahlen ist, aber laut einem Ökonomen wird es sein, Geld zu beschaffen, viele Gewinne zu erwirtschaften, um an die Aktionäre auszuschütten und damit einige Privilegierte zu bereichern . Und die zwei, drei oder zehn Teile sind untrennbar, ungeachtet der Konsequenzen füreinander. Es ist daher eine Verschwörung, die ihren Namen nicht ausspricht, da sie das Geschäft genannt wird, in dem jede moralistische Moral ausgeschlossen ist und von der die Akteure sich nicht einmal bewusst sind.
l'HGeschichte, dieHDie Geschichte wird als die Lektionen der Vergangenheit bezeichnet, die nur wenige außer einigen Whistleblowern beachten.
Und wenn ABCile sich mit diesem, einem Jahrhundert Rückblick auf Impfstoffe, befassen wollte, würde es aufhören (man kann davon träumen), all seine dummen inkompetenten Fakenews zu verbreiten. :böse:
0 x
"Wir machen Wissenschaft mit Fakten, wie ein Haus mit Steinen: Aber eine Ansammlung von Fakten ist nicht mehr eine Wissenschaft als ein Steinhaufen ist ein Haus" Henri Poincaré
Avatar de l'utilisateur
Obamot
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 20578
Anmeldung: 22/08/09, 22:38
Ort: regio genevesis
x 2983

Re: Eine Ex-Verschwörerin ist wieder zum Leben erwacht, seit sie sie verlassen hat




von Obamot » 15/10/21, 10:21

ABC2019 schrieb:Ich mag dieses : Mrgreen:
Sagte der Typ von einer Akte, in der wir von 5 oder 6 Millionen Toten sprechen!
ABC2019 immer tief in Empathie ...
„Warum wollen die Eliten zum Beispiel jeden mit Impfstoffen töten? Danach wären die Eliten allein auf der Erde mit den Verschwörern, die gegen sie sind? Es funktioniert nicht “, sagte sie


ABC2019 schrieb: bla-bla-bla ... klingt wie die Frage, die ich zu Israel gestellt habe: Warum sollte die Regierung Israels ihre Bevölkerung und ihre Armee durch die Schonung der Palästinenser töten oder gar massiv schwächen wollen? : Schock: : Schock:
Zuallererst, was Sie sagen, ist falsch, die Palästinensische Autonomiebehörde lehnt Impfstoffe ab aus Israel"bald veraltet"... und die Palästinenser injizieren sich das Gift, seit mehr als 260 ihre zwei Dosen erhalten haben. https://www.france24.com/fr/moyen-orien ... lestiniens Also lügst du dreist

Dann nein, so geht das nicht... wenn ja, dann wären es unbedingt orthotechnische Maßnahmen (und alles zeigt, dass sie es sind, wie die virtuelle Auferlegung des Gesundheitspasses auf die gesamte Bevölkerung) plötzlich spritzt man alles Gift injizieren gut, sogar bei den Eliten (vielleicht außer bei denen, die sehr große Mittel haben, um sich physiologisches Serum als (Pseudo-)Impfstoff spritzen zu lassen (weder gesehen noch bekannt, außer der Komplizenschwester): wer kann es wissen: Sie?

Oder wenn nicht, könnte man auch sagen (zur Zahl von Millionen vergleichbarer Todesfälle):
- „Warum hätte die deutsche Regierung im „Zweiten Weltkrieg“ die eigene Bevölkerung und ihre Finanzelite durch die Schonung der Armen töten oder gar massiv schwächen wollen?“

Sind Sie Revisionist?

(Ich sollte darauf hinweisen, dass ich die Ergebnisse, die dem Covid zugeschrieben werden, immer in Frage stelle, aber es sind Quellen und begrenzt)
0 x
Comedy-Club von „lustig“: ABC2019 RIP, Izentrop (Misanthrop) Exnihiloest, Pedrodelavega (Ex PB2488), Sicetaitsimple (Kiki)
Avatar de l'utilisateur
izentrop
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 9349
Anmeldung: 17/03/14, 23:42
Ort: picardie
x 778
Kontakt:

Re: Eine Ex-Verschwörerin ist wieder zum Leben erwacht, seit sie sie verlassen hat




von izentrop » 15/10/21, 10:58

Humus schrieb:
izentrop schrieb:"schmutzig" weiß ich aber mal nicht, dass es nicht bewiesen ist... : Wink:
Eine Sache, die den Verschwörern gefällt, sind die "Preprint"-Studien, na ja, die viel "Heu" gemacht haben:
Covid-Impfstoffe: Studie, die auf ein hohes Risiko einer Myokarditis hinwies, wurde zurückgezogen, weil sie falsch ist
Mit einem Koffer voller Tickets lässt sich vieles regeln
Du hast zu viele James Bond gesehen ... auf die Erde gekommen : Mrgreen:
0 x
"Details machen Perfektion und Perfektion ist kein Detail" Leonardo da Vinci


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Ansichten
    letzten Beitrag

Zurück zu "Gesellschaft und Philosophie"

Wer ist online?

Benutzer, die das durchsuchen forum : Keine registrierten Benutzer und 19-Gäste