Unternehmen und PhilosophieManipulationsstrategie (Völker) in 10 Regeln

philosophischen Debatten und Unternehmen.
Ahmed
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 7183
Anmeldung: 25/02/08, 18:54
Ort: Burgund
x 518

Re: Umgang mit Strategie (Völker) in 10 Regeln

Nachricht nicht luvon Ahmed » 28/11/18, 19:18

Achten Sie darauf, sich nicht zu verwirren: Dieses Video bezieht sich auf die Website von Gabriel Rhabi (der Sohn von Pierre), was mehr als bekannte Sympathien für Verschwörung und andere rechtsextreme Bewegungen manifestiert ... Die Erklärung des "Geldbetrugs" mag attraktiv erscheinen, bleibt aber oberflächlich.
0 x
"Glauben Sie nicht, vor allem, was ich dir sagen."

Avatar de l'utilisateur
Exnihiloest
Groß Econologue
Groß Econologue
Beiträge: 1190
Anmeldung: 21/04/15, 17:57
x 57

Re: Umgang mit Strategie (Völker) in 10 Regeln

Nachricht nicht luvon Exnihiloest » 28/11/18, 21:38

Ground Handling-Strategie

1 / Die Strategie der Ablenkung


Nun, wir befinden uns in der Hitze der globalen Erwärmung.

2 / Probleme erstellen, dann bieten Lösungen

Auch hier Das Klima war für jemanden ein Problem?


3 / Die Steigung Strategie

Wieder Besteuerung von CO2, Aufladung von Benzin ...

4 / Die Stundung Strategie
Eine andere Möglichkeit, eine unpopuläre Entscheidung zu akzeptieren, besteht darin, sie als "schmerzhaft, aber notwendig" darzustellen.

Encore Bingo mit CO2-Reduktion

5 / Adressierung der Öffentlichkeit in Bezug auf Kinder in Nieder Alter
6 / Appell an die emotionale und nicht zu denken
7 / Halten Sie die Öffentlichkeit in Unwissenheit und Dummheit

Und ein Triplett!
Erklären Sie ihm das Klima, indem Sie ihm das Wetter von Zyklonen zeigen, z.
http://www.vedura.fr/environnement/clim ... climatique

9 / Ersetzen Sie die Revolte von Schuld

In der Mitte: Der Mensch ist die Ursache der globalen Erwärmung, CO2, Staub ...

Das Klima ist wirklich der Fall von Schulmanipulationen.
0 x
Avatar de l'utilisateur
Sen-no-sen
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 5820
Anmeldung: 11/06/09, 13:08
Ort: Hohe Beaujolais.
x 283

Re: Umgang mit Strategie (Völker) in 10 Regeln

Nachricht nicht luvon Sen-no-sen » 13/12/18, 21:16

Dies ist nicht mehr SF: In China überwachen wir wirklich das Gehirn der Mitarbeiter
Staatlich finanzierte Unternehmen haben Helme eingesetzt, die Gehirnwellen analysieren und auf Stress untersuchen. Es bleibt abzuwarten, ob es funktioniert.

China ist ein Land, das überwacht wird, es ist keine Neuheit. "Grand Firewall" zensiert Internet, Millionen von Kameras mit Gesichtserkennung. Der chinesische Polizeistaat hat sich in den letzten Jahren dank neuer Technologien, einschließlich künstlicher Intelligenz, stark entwickelt. In jüngster Zeit hat die Regierung sogar ein soziales Bewertungssystem für Bürger eingeführt.

Wenn dir das alles Angst macht, hast du recht. Aber du bist nicht am Ende der Furcht. Seit einigen Jahren finanziert die chinesische Regierung ein Programm mit noch mehr unglaublichen Folgen, berichtet die South China Morning Post.

In einem Dutzend Unternehmen müssen einige Mitarbeiter einen Helm (oder eine Mütze) der besonderen Art tragen. Es ist mit Sensoren ausgestattet, die die Aktivität des Gehirns über seine Gehirnwellen analysieren. Diese Daten werden an die Mühle "künstlicher Intelligenzalgorithmen" weitergegeben. Was dabei herauskommt, ist die Erkennung emotionaler Peaks wie Depressionen, Angstzustände oder Wut.


https://www.huffingtonpost.fr/2018/05/03/ce-nest-plus-de-la-sf-en-chine-on-surveille-reellement-le-cerveau-des-employes_a_23425958/

Das erinnert den Film Gleichgewicht...


In China ein unglaublicher "Big Brother", um gute und schlechte Bürger auszusortieren

ANFRAGE - Die Kommunistische Partei Chinas, die sich bereits im Alltag der Bürger einmischt, entwickelt ein Instrument, um "gute" Untertanen zu belohnen und "schlechte" zu bestrafen, indem sie in allen Bereichen ihres Lebens Daten sammelt. Basierend auf neuen Technologien muss das "Social Credit System" in 2020 funktionsfähig sein.


http://www.lefigaro.fr/international/2018/04/19/01003-20180419ARTFIG00286-et-la-chine-crea-big-brother.php
0 x
„Genius besteht manchmal zu wissen, wann man aufhören muss“ Charles De Gaulle.




  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Ansichten
    letzten Beitrag

Zurück zu "Gesellschaft und Philosophie"

Wer ist online?

Benutzer, die das durchsuchen forum : Keine registrierten Benutzer und 1-Gast