Globaler (supranationaler) Coup im Gange?

philosophischen Debatten und Unternehmen.
Avatar de l'utilisateur
Obamot
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 23624
Anmeldung: 22/08/09, 22:38
Ort: regio genevesis
x 4266

Globaler (supranationaler) Coup im Gange?




von Obamot » 11/05/22, 14:25

Die Dimension angeblich „Verschwörer“ ist definitiv veraltet:
Globaler (supranationaler) Coup im Gange?
Wir sind definitiv in den Geständnissen, nicht wahr?


497E4F9C-58FB-4532-974F-2BED3583ECAB.jpeg
497E4F9C-58FB-4532-974F-2BED3583ECAB.jpeg (196.28 KiB) 757 Mal angesehen
AC8AEE7B-1C32-49FD-A085-E82DE8A0EFA9.jpeg
AC8AEE7B-1C32-49FD-A085-E82DE8A0EFA9.jpeg (61.18 Kio) Consulté 757 fois

https://blogs.letemps.ch/antoine-schaub ... -de-davos/

Nein, es geht nicht mehr nur um Globalisierung, viel mehr als um eine „einfache“ Perspektive auf „Neue Weltordnung“, Manöver aller Art, Übertretungen, Verstöße gegen internationale Verträge, Beschlagnahmung der Demokratie, Abschweifungen über die wirtschaftlichen Grundlagen und Schulden- und Bilanzbetrug bis hin zur Instrumentalisierung der Wissenschaftswelt zum Betrug: all diese Punkte sprechen uns an, sie werfen es uns direkt ins Gesicht, wir sehen vor unseren Augen eine frappierende Beschleunigung dessen, was zu Beginn Anfang 2020 nur eine einfache Kulisse für ein schlechtes Drehbuch war, aber plötzlich eine Beschleunigung, die in Richtung der Politik des Realen und Realen tendiert vollendete Tatsachen

Darum geht es, in den Abgrund zu rasen (Wir hatten es schon verstanden mit):
— wachsende Armut, ein Eingeständnis der Ohnmacht der UNO und des Kapitalismus, der es versäumt hat, eine wohlhabende Welt zu formen;
— Zugang zu Bildung, die es nicht geschafft hat, Gehirne zu formen, um die entsprechenden gesellschaftlichen Veränderungen umzusetzen;
— dann die Verlagerung des wirtschaftlichen Schwerpunkts der Welt nach Asien, was auch eine politische Verlagerung ist;
— die verstärkenden Auswirkungen der Knappheit von Energieressourcen (Gas, Kohle, Öl) auf die Preise;
— Umweltbelange, Klima, Biodiversität, Zugang zu Wasser,
– der „Haftungsausschluss“ des Ausbruchs der Covid-Krise durch ein Virus, das im Labor optimiert wurde, um Menschen zu infizieren;
— im Zuge des Versuchs, freiheitstötende Maßnahmen parallel zur Impfpflicht durchzuführen (Bedrohung nicht aufgehoben);
— Zensur von sozialen Medien/Netzwerken, bereits vor 2019 aktiv, aber Version 2.0 erreicht, und jetzt kommt 3.0!
– die US-Provokation gegen Russland durch die NATO, um es trotz der nicht angenommenen menschlichen Verluste zu einem (vorhersehbaren) Pseudokrieg zu treiben, dessen Einsatz jedoch durch die Dramaturgie der Medien über den lokalen Konflikt hinausgeht, um ihn zu einer „planetarischen Realität“ zu machen "!
- der massive Einsatz von Beratungsunternehmen in ganz Europa, was noch mehr den ergreifenden Eindruck erweckt, dass Staaten von privaten Beratungsunternehmen zugunsten großer wirtschaftlicher und finanzieller Interessen manipuliert/gelenkt werden, wie diese sehr unpopulären Manöver zeigen, die trotz Scheitern nach Scheitern der ergriffenen Maßnahmen immerhin die Akten mit Zangen vorrücken sehen, unerbittlich und gegen alle Widrigkeiten, obwohl gewisse Zwänge dabei waren, aufgrund massiver Widerstände in Vergessenheit zu geraten Menschen, die zu Millionen auf die Straße gingen... Nun nein, was in Frankreich nicht funktioniert hat, kommt durch die europäische Gesetzgebung wieder in den Vordergrund: regelrechte Brüskierungen des Volkswillens!
– und ohne diese Tage zu vergessen, der „White Collar“-Putsch in Frankreich, dann ein gescheiterter „technischer“ Putsch in Brüssel (Reden von Von der Leyen, dann Macron)
— Bill Gates, der sogar die Fortsetzung enthüllt, indem er neue Varianten ankündigt (viel tödlicher und ansteckender (...) SIC
– der „Great Reset“ des WEF-Milliardärsclubs …
Alles überschneidet sich.

Nicht erschöpfende Aufzählung, aber es ist jetzt klar (ohne kategorisch sein zu wollen), dass all dies Teil einer narrativen und faktischen Logik ist, die nicht mehr zu verbergen ist, da sie überall durchsickert,

WEF-Agenda von der UN getarnt?
E6CD481E-129D-4397-9A98-3394D31C8953.jpeg

Untertanen, die maskiert vorrücken, um die Demokratie weiter zu konfiszieren, während sie behaupten, das Gegenteil zu tun, und sich in Richtung supranationaler Regierung bewegen!

Aber das Sandkorn des Konflikts in der Ukraine, das sich dieser schönen Maschine bemächtigt, denn hinter all dem maskiert die UNO eine Realität, die alternativ Teil einer De-facto-Perspektive der Provokation des 3. Weltkriegs ist – und eine gute Beobachtung wäre (mit der UN im Hinterhalt), dass dieser Krieg im Grunde herbeigeführt worden wäre und vor allem sein würde präventiv https://en.wikipedia.org/wiki/Preemptive_war – aber nicht gegen einen festen Feind, sondern in einer viel größeren Perspektive – in einem Versuch, das globale geopolitische Abkommen zu erschüttern, in einem Versuch, die Entstehung einer multipolaren Welt zu verhindern (Konkurrent der UNO, da die Organisation ideologisch wird, indem sie sich verbündet mit dem WEF anderswo), und dass die USA versuchen, ihre Führung wiederzuerlangen (mit den schlimmsten Mitteln und indem sie gleichzeitig versuchen, die EU und Russland zu schwächen), aber es scheint, dass die Ausführung ungeschickt und zu spät ist. Daher ein Beschleunigungsimpuls ... Mit anderen Worten:

Die aktuelle globale Krise, die in all ihren Aspekten vielfältig ist, wäre von Grund auf neu erfunden worden, um zu versuchen, die viel schwerwiegenderen Auswirkungen einer Krise zu entschärfen, die auf uns zukommt / gegen uns kam und die unvermeidlich war (da sie in bestimmten Aspekten bereits vorhanden ist). . )

Warum diese Beschleunigung? Denn mit dem Scheitern der Sanktionen wacht der Westen auf und erkennt, dass es für die Globalisten viel entscheidender auf dem Spiel steht als für die Kontinente, die gelernt haben, „ein wenig in Autarkie“ zu leben, während sie gleichzeitig den Rückweg machen und haben entwickelte ein hohes Maß an Kompatibilität mit der „westlichen Welt“ (Afrika, Indien, China, Russland und manchmal lateinische Länder).

Wenn ich darüber nachdenke, spielt der Westen in ALLEN Bereichen SEHR groß:
- landwirtschaftlich;
— Politik (Einflusssphären);
— Spekulationswirtschaft/Börsen/Spekulation;
— Ende des Dollars als „Reservewährung“ die USA werden ihre abgrundtiefen Schulden immer mehr alleine tragen müssen, während ihre Schulden steigen;
— sanitäre + digitale ID (ihre Beschränkungshebel für die Bevölkerung);
— Erschöpfung von Bergbau-/Energieressourcen, Hegemonie;
— industrielle und insbesondere hochtechnologische Bereiche wie Luftfahrt, Raumfahrt, Kernfusion;

Diese Sektoren sind besonders sensibel, obwohl das Paradigma der „Marktwirtschaft“ dazu da war, alles zu niedrigen Kosten zu produzieren, möglichst vielen Menschen zugute zu kommen und mit den kommunistischen Ländern der damaligen Zeit auf ihrem eigenen Land der Massenproduktion zu konkurrieren , dieser Vorteil ist zur Achillesferse der kapitalistischen Welt geworden, in einer Wirtschaft und in einer Zeit, in der alles auf den Millimeter genau berechnet wird... Unsere Welt ist zu einem Kartenhaus geworden, das den kleinsten Erschütterungen und Instabilitäten ausgeliefert ist... Und die BRICS-Staaten wissen es auch...

: Arrowd: Hier ist also das Warum, das schließlich dazu dient, das Ganze zu enthüllen : Arrowd:



(Info, die ich aufgreife und die eine eigene Entwicklung verdient, weil es notwendig ist, aus all diesen Etiketten herauszukommen. “d'estemedroate“ und der „Verschwörung“, an der einige festhalten wollen, um die Debatten zu beschlagnahmen und uns zur Selbstzensur zu drängen: Wir haben die Schnauze voll, die Konvergenz der Fakten ist markiert, es ist keine Theorie mehr.)

(Also danke für die Teilnahme und Bereicherung)
Zuletzt bearbeitet von Obamot die 11 / 05 / 22, 14: 48, 4 einmal bearbeitet.
0 x
— „Haben wir die blöde Bewegung gefunden?“ : Cheesy: (– Christoph 1.) 29, 06:22

Avatar de l'utilisateur
Christophe
Moderator
Moderator
Beiträge: 69729
Anmeldung: 10/02/03, 14:06
Ort: Planet Serre
x 6832

Betreff: Weltweiter (supranationaler) Putsch im Gange?




von Christophe » 11/05/22, 14:41

Okay, lassen Sie uns zugeben, dass dies wahr ist, aber ... warum sich so viel Mühe geben? Mit anderen Worten: zu welchem ​​ZWECK?
0 x
Mach a Bildersuche oder Textsuche - Netiquette von forum - Veröffentlichen Sie einen Artikel - Unterstütze ihn forum und Ihre Ideen, machen Nützliches Einkaufen !
Avatar de l'utilisateur
Obamot
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 23624
Anmeldung: 22/08/09, 22:38
Ort: regio genevesis
x 4266

Betreff: Weltweiter (supranationaler) Putsch im Gange?




von Obamot » 11/05/22, 14:55

Da, Freunde, müssen Sie also Zbigniew Brzeziński fragen (oooops, er ist tot, ah, wir können seine Theorien lesen) oder Henry Kissinger fragen ... Oder den Chef des WEF, na ja, Klaus Schwab selbst, warum nicht ... er wird zugeben es Ihnen Auge in Auge : Mrgreen: : Mrgreen: : Mrgreen:
Ich gebe nur bescheidene Spuren, um sie zu vervollständigen, nur um Ihre Frage zu beantworten.

Aber okay, warum? Schon weil alles zu einem Ganzen verknüpft wurde, das stimmiger nicht sein könnte, und jetzt, wo es nicht mehr anders geht, wird das WEF mit der UN ausgestellt. Die Backstage wird zur Frontstage, das ist so viel bequemer!

Die beste Antwort, so wie sie aussieht, ist, dass sich alles und absolut alles perfekt überschneidet: bis zu dem Punkt, an dem es jeden Staatsanwalt glücklich machen würde! A c'est con, warum interessiert es keinen!? : Mrgreen: : Mrgreen: : Mrgreen:

Eines der Ziele wird an anderer Stelle angegeben, nämlich die BRICS und die multipolare Welt zu blockieren, indem Russland in Schande ertränkt wird!
Eine andere besteht darin, sich in Richtung einer globalen Regierungsführung zu bewegen, die auf Kosten der BRICS genau beschlagnahmt würde ... (aber das dauert nicht, außer in den westlichen Medien ...)

Und deshalb prallen diese beiden gegensätzlichen Interessenpole aufeinander und es brach! Plötzlich müssen wir den Fall entlarven, um die Ukraine-Krise zu lösen ... Mir wird in meinen Kopfhörer gesagt, dass wir auf den „Comedy Club“ und die Überprüfung von Fakten zählen : Mrgreen:

(In der Zwischenzeit mache ich die Popcorns fertig)
1 x
— „Haben wir die blöde Bewegung gefunden?“ : Cheesy: (– Christoph 1.) 29, 06:22
Avatar de l'utilisateur
Obamot
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 23624
Anmeldung: 22/08/09, 22:38
Ort: regio genevesis
x 4266

Betreff: Weltweiter (supranationaler) Putsch im Gange?




von Obamot » 11/05/22, 16:20

Ach ja, über Zbigniew Brzeziński, den Chef des WEF / Klaus Schwab und Agenda 21

— Agenda 21 / Nachhaltige Entwicklung sind Begriffe, die in den 90er Jahren von David Rockefeller geprägt wurden.Das Hauptargument von Rockefellers Agenda 21:
- „Für die Bedürfnisse der Gegenwart sorgen, ohne die Bedürfnisse zukünftiger Generationen zu gefährden. »

Hinter der ökologischen Fassade verbirgt sich eigentlich ein Fahrplan zur Kontrolle aller planetaren Ressourcen über transnationale Monopole




Dieselbe Besessenheit, Privateigentum zu beseitigen, um Land von Kleinbauern zu stehlen...
Los geht's, fertig...
Zuletzt bearbeitet von Obamot die 11 / 05 / 22, 16: 30, 3 einmal bearbeitet.
1 x
— „Haben wir die blöde Bewegung gefunden?“ : Cheesy: (– Christoph 1.) 29, 06:22
Avatar de l'utilisateur
Obamot
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 23624
Anmeldung: 22/08/09, 22:38
Ort: regio genevesis
x 4266

Betr.: Andauernde globale (supranationale) Staatsstreiche




von Obamot » 11/05/22, 16:23

Über die von den Vereinten Nationen widerlegten Agenden 2021 und 2030 + "Neue Weltordnung"

Vom gleichen Juristen wie oben:



Über die entlarvte Agenda 2030 der Vereinten Nationen



Diese Projekte sind im Grunde immer gleich, die Intention ist, nationale Gesetze durch internationale Vereinbarungen zu transzendieren, um alle Gesetze zu harmonisieren. Projekte oder Richtlinien existieren weltweit und ihr Zweck ist die Globalisierung.
Genau das sehen wir bei Macron und der EU, Frankreich...

Quelle: https://aphadolie.com/2018/03/03/agenda ... es-videos/
0 x
— „Haben wir die blöde Bewegung gefunden?“ : Cheesy: (– Christoph 1.) 29, 06:22

Avatar de l'utilisateur
Obamot
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 23624
Anmeldung: 22/08/09, 22:38
Ort: regio genevesis
x 4266

Betreff: Weltweiter (supranationaler) Putsch im Gange?




von Obamot » 11/05/22, 16:44

Agenda 2030: Und hier ist das große Bla-Bla-Bla, das mit Vorsicht zu genießen ist! Argumente, die andere Ziele verbergen : Arrowd:

88D56D92-7C9D-4F18-A4E8-3A715E1532C8.jpeg
0 x
— „Haben wir die blöde Bewegung gefunden?“ : Cheesy: (– Christoph 1.) 29, 06:22
Avatar de l'utilisateur
Christophe
Moderator
Moderator
Beiträge: 69729
Anmeldung: 10/02/03, 14:06
Ort: Planet Serre
x 6832

Betreff: Weltweiter (supranationaler) Putsch im Gange?




von Christophe » 11/05/22, 19:16

Houlala der Obamot ist heiß!!
0 x
Mach a Bildersuche oder Textsuche - Netiquette von forum - Veröffentlichen Sie einen Artikel - Unterstütze ihn forum und Ihre Ideen, machen Nützliches Einkaufen !
Avatar de l'utilisateur
Obamot
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 23624
Anmeldung: 22/08/09, 22:38
Ort: regio genevesis
x 4266

Betreff: Weltweiter (supranationaler) Putsch im Gange?




von Obamot » 11/05/22, 19:32

Nein, nichts, Platz ... Ich habe das alles gefunden, nachdem ich es bearbeitet habe.
0 x
— „Haben wir die blöde Bewegung gefunden?“ : Cheesy: (– Christoph 1.) 29, 06:22
Avatar de l'utilisateur
Remundo
Moderator
Moderator
Beiträge: 11796
Anmeldung: 15/10/07, 16:05
Ort: Clermont Ferrand
x 2597

Betreff: Weltweiter (supranationaler) Putsch im Gange?




von Remundo » 11/05/22, 19:37

dafür können wir nichts.

Menschen wählen keine Souveränisten.

60% für Macron, die "Soziodemokraten", die weder Sozial- noch Demokraten sind, gewinnen in allen großen westlichen Ländern.
1 x
BildBild
Avatar de l'utilisateur
Obamot
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 23624
Anmeldung: 22/08/09, 22:38
Ort: regio genevesis
x 4266

Betreff: Weltweiter (supranationaler) Putsch im Gange?




von Obamot » 11/05/22, 23:46

Die Sozialdemokratie mit Sicherheitsdrift Macron, Pädo-Mafia-Tendenz (das sage ich als Opfer seines Lehrers...)

... na ja danke ...

Ehrlich Imperien werden ins Wanken geraten, TOUS denn niemand will nachgeben und der Blitzkrieg ist vorbei.

Aber mit der wirtschaftlichen Solidität der Währungen, die mit Gold neu ausgerichtet werden können, gibt es einige, die das Bärenfell etwas zu schnell verkaufen!

Es wäre gut, die wirtschaftliche Synthese dessen zu machen, was mit uns passieren wird ... Wir würden klarer sehen (siehe Jancovici ...)

Dieser Faden bleibt das Thema eines zentralen Anliegens, das der Manipulation der Zivilbevölkerung und was man mit ihr machen kann (Beispiel Ukraine, wo die Menschen als Geiseln genommen wurden) und sogar in der EU mit dem Gesundheitspass ...

Im Gegenteil, die Völker sind nicht aufgeklärt genug, um ihre Emanzipation zu beschleunigen...

(Ich muss die Popcorns durch etwas anderes ersetzen, das dich nicht dick macht...)
0 x
— „Haben wir die blöde Bewegung gefunden?“ : Cheesy: (– Christoph 1.) 29, 06:22


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Ansichten
    letzten Beitrag

Zurück zu "Gesellschaft und Philosophie"

Wer ist online?

Benutzer, die das durchsuchen forum : Keine registrierten Benutzer und 16-Gäste