Unternehmen und PhilosophiePatentiere die Lebenden

philosophischen Debatten und Unternehmen.
Grald
Ich lerne econologic
Ich lerne econologic
Beiträge: 21
Anmeldung: 06/06/06, 16:59
x 5

Patentiere die Lebenden

Nachricht nicht luvon Grald » 06/03/20, 17:15

Hallo, multinationale Unternehmen haben sich Lebewesen und Pflanzen angeeignet :böse:
https://information.tv5monde.com/info/e ... vant-29257

Früher hat das Urheberrecht, obwohl es kein Patent ist, die Schaffung eines Patents verhindert. Was ist es jetzt und ist es für Pflanzen gültig?
Gibt es rechtliche Tricks, gibt es nichts zu tun ...
0 x

Avatar de l'utilisateur
GuyGadebois
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 4139
Anmeldung: 24/07/19, 17:58
Ort: 04
x 271

Re: Patentiere die Lebenden

Nachricht nicht luvon GuyGadebois » 06/03/20, 17:18

Wenn Sie kein Gärtner sind, ist es das Beste, was Sie tun müssen, sich darum zu kümmern und zu pflanzen, was Sie wollen, ohne etwas von irgendjemandem zu verlangen.
0 x
"Es ist besser, Ihre Intelligenz über Bullshit zu mobilisieren, als Ihren Bullshit über clevere Dinge zu mobilisieren." (J.Rouxel)
"Definitionsgemäß ist die Ursache das Produkt der Wirkung"
(Tryphon)
Grald
Ich lerne econologic
Ich lerne econologic
Beiträge: 21
Anmeldung: 06/06/06, 16:59
x 5

Re: Patentiere die Lebenden

Nachricht nicht luvon Grald » 07/03/20, 09:54

Guygadebois, ich denke nicht an meinen Gemüsegarten (wenn es der Fall wäre, okay, ich würde mich nicht darum kümmern), sondern an die Biopiraterie multinationaler Unternehmen, die das Wissen und die Pflanzen traditioneller Heiler stehlen (die es dann theoretisch nicht können) Verwenden Sie ihre Pflanzen nicht mehr. Wenn noch welche übrig sind, werden sie geplündert, um die Labore zu versorgen
0 x
Paul72
Ich verstehe econologic
Ich verstehe econologic
Beiträge: 109
Anmeldung: 12/02/20, 18:29
x 26

Re: Patentiere die Lebenden

Nachricht nicht luvon Paul72 » 07/03/20, 10:18

Soweit sich dies nicht geändert hat, gibt es in der EU meines Wissens keine Patentierung für die Lebenden. Ja, Sortenzertifikate, die das geistige Eigentum des Urhebers schützen (Nutzungsrechte)
1 x
Janic
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 9308
Anmeldung: 29/10/10, 13:27
Ort: Burgund
x 177

Re: Patentiere die Lebenden

Nachricht nicht luvon Janic » 07/03/20, 10:34

Europa: Multinationale Unternehmen können jetzt das Leben patentieren lassen
https://information.tv5monde.com/info/e ... vant-29257
0 x
"Wir machen Wissenschaft mit Fakten, wie ein Haus mit Steinen: Aber eine Ansammlung von Fakten ist nicht mehr eine Wissenschaft als ein Steinhaufen ist ein Haus" Henri Poincaré

Avatar de l'utilisateur
Exnihiloest
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 2067
Anmeldung: 21/04/15, 17:57
x 132

Re: Patentiere die Lebenden

Nachricht nicht luvon Exnihiloest » 07/03/20, 19:25

grald schrieb:Hallo, multinationale Unternehmen haben sich Lebewesen und Pflanzen angeeignet :böse:
https://information.tv5monde.com/info/e ... vant-29257

Früher hat das Urheberrecht, obwohl es kein Patent ist, die Schaffung eines Patents verhindert. Was ist es jetzt und ist es für Pflanzen gültig?
Gibt es rechtliche Tricks, gibt es nichts zu tun ...

Multinationale Unternehmen nehmen überhaupt nichts außer dem, was sie schaffen. Darüber hinaus ist es nicht ad aeternam, ein Patent fällt nach 20 Jahren in den öffentlichen Bereich.
Schließlich ist es kein Monopol, niemand hindert jemanden daran, die Lebenden zu verändern und seine eigenen Entdeckungen zu patentieren. Die genetische Sequenzierung ist sogar für den Biohacker erreichbar (die echten, nicht die Zischen, die etwas an sich selbst tun). Trotzdem wäre es notwendig, das Gehirn ein wenig zu bewegen, und es ist etwas weniger einfach, als gegen die multinationalen Unternehmen zu meckern.
https://www.lemonde.fr/le-monde-2/artic ... 04868.html
0 x
Avatar de l'utilisateur
GuyGadebois
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 4139
Anmeldung: 24/07/19, 17:58
Ort: 04
x 271

Re: Patentiere die Lebenden

Nachricht nicht luvon GuyGadebois » 07/03/20, 19:26

Exnihiloest schrieb:Multinationale Unternehmen nehmen überhaupt nichts außer dem, was sie schaffen.

"Wir dachten an die Patentierung von Pflanzen nicht gentechnisch verändert unmöglich in Europa. Das Europäische Patentamt (EPA) hat jedoch gerade mehrere Patente für Gemüse zugunsten internationaler Unternehmen erteilt. "
0 x
"Es ist besser, Ihre Intelligenz über Bullshit zu mobilisieren, als Ihren Bullshit über clevere Dinge zu mobilisieren." (J.Rouxel)
"Definitionsgemäß ist die Ursache das Produkt der Wirkung"
(Tryphon)
Avatar de l'utilisateur
Exnihiloest
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 2067
Anmeldung: 21/04/15, 17:57
x 132

Re: Patentiere die Lebenden

Nachricht nicht luvon Exnihiloest » 07/03/20, 19:58

GuyGadebois schrieb:
Exnihiloest schrieb:Multinationale Unternehmen nehmen überhaupt nichts außer dem, was sie schaffen.

"Wir dachten an die Patentierung von Pflanzen nicht gentechnisch verändert unmöglich in Europa. Das Europäische Patentamt (EPA) hat jedoch gerade mehrere Patente für Gemüse zugunsten internationaler Unternehmen erteilt. "


Patentierbarkeitskriterien
- Neuheit : Die Erfindung muss neu sein, das heißt, sie darf sich nicht auf eine Innovation beziehen, die der Öffentlichkeit bereits zugänglich gemacht wurde
- Industrielle Anwendung : Die Erfindung muss industriell anwendbar sein, dh sie muss unabhängig von der Art der Industrie hergestellt oder verwendet werden können.
- Erfinderischer Schritt : Die Erfindung muss eine erfinderische Tätigkeit beinhalten, das heißt, sie darf aus der dem Fachmann bekannten Technik nicht ersichtlich sein.

Wenn es also patentierbar ist, liegt es daran, dass es nicht bereits aufgeführt ist.
Multinationale Unternehmen können sich also nur aneignen, was sie schaffen, ob GVO oder nicht.
0 x
Avatar de l'utilisateur
GuyGadebois
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 4139
Anmeldung: 24/07/19, 17:58
Ort: 04
x 271

Re: Patentiere die Lebenden

Nachricht nicht luvon GuyGadebois » 07/03/20, 20:02

Exnihiloest schrieb:Wenn es also patentierbar ist, liegt es daran, dass es nicht bereits aufgeführt ist.
Multinationale Unternehmen können sich also nur aneignen, was sie schaffen, ob GVO oder nicht.

Unzerbrechlich ... : Roll:
0 x
"Es ist besser, Ihre Intelligenz über Bullshit zu mobilisieren, als Ihren Bullshit über clevere Dinge zu mobilisieren." (J.Rouxel)
"Definitionsgemäß ist die Ursache das Produkt der Wirkung"
(Tryphon)
Avatar de l'utilisateur
Exnihiloest
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 2067
Anmeldung: 21/04/15, 17:57
x 132

Re: Patentiere die Lebenden

Nachricht nicht luvon Exnihiloest » 07/03/20, 20:19

GuyGadebois schrieb:
Exnihiloest schrieb:Wenn es also patentierbar ist, liegt es daran, dass es nicht bereits aufgeführt ist.
Multinationale Unternehmen können sich also nur aneignen, was sie schaffen, ob GVO oder nicht.

Unzerbrechlich ... : Roll:


Einprägen ... : Roll:
Ein multinationales Patent, das diese Kriterien nicht erfüllt, wird nicht akzeptiert, und selbst wenn dies der Fall wäre, könnte es leicht angegriffen und anschließend ungültig werden.
Man muss also innovativ sein, um patentieren zu können, sonst könnte es jeder tun. Wenn es einige gibt, die glauben, dass sie ihren Hund patentieren können, dann deshalb, weil sie nichts verstanden haben.
Zuletzt bearbeitet von Exnihiloest die 07 / 03 / 20, 20: 21, 1 einmal bearbeitet.
1 x


Zurück zu "Gesellschaft und Philosophie"

Wer ist online?

Benutzer, die das durchsuchen forum : Keine registrierten Benutzer und 9-Gäste