Hörgeräte

Allgemeine wissenschaftliche Debatten. Präsentationen neuer Technologien (nicht in direktem Zusammenhang mit erneuerbaren Energien oder Biokraftstoffen oder anderen in anderen Teilsektoren entwickelten Themen) forums).
Avatar de l'utilisateur
GuyGadeboisTheBack
Éconologue gut!
Éconologue gut!
Beiträge: 470
Anmeldung: 10/12/20, 20:52
x 198

Hörgeräte

von GuyGadeboisTheBack » 08/01/21, 21:04

Ich werde Werbung machen ... Ich leide unter genetischer Degeneration und mein Gehör ist seit ungefähr 20 Jahren zurückgegangen. Ich habe vor 10/12 Jahren angefangen zu paaren. Die ersten Prothesen (sogar Spitzenprodukte) hatten einen schrecklichen, metallischen, schrillen Klang usw., weshalb ich lieber das "ohne" als das "mit" bevorzugte. Seit September habe ich neue Geräte und ich kann es einfach nicht erwarten, sie am Morgen zu platzieren.
Siemens hat mit seinem X-Chip Prothesen geschaffen, die sich angenehm tragen lassen, mit dem natürlichsten Klang, omnidirektionalen Mikrofonen, ohne Verzögerung im Ohr, kurz gesagt, nur Glück. Ich kann die Insekten wieder hören (ok, heutzutage gibt es nicht viele), die Vögel, kurz die "Geräusche der Natur".
Ich erlaube mir, hier zu posten, da ich angesichts des Durchschnittsalters der Teilnehmer keinen Zweifel daran habe, dass auch andere angepasst sind. Ich gebe an, dass ich keinerlei Interesse daran habe, abgesehen davon, den Widerstrebenden davon zu überzeugen, den Sprung zu wagen. Es gibt kognitive Verluste bei hörgeschädigten Menschen, die wir nie wiedererlangen, wenn wir zulassen, dass sich unser Gehör verschlechtert, ohne dies auszugleichen.

https://www.laboratoires-unisson.com/ap ... x-312.html
0 x
"Es ist besser, Ihre Intelligenz für Bullshit zu mobilisieren, als Ihre Bullshit für intelligente Dinge zu mobilisieren. Die schwerwiegendste Krankheit des Gehirns ist das Denken." (J. Rouxel)
"Nein ?" ©

Avatar de l'utilisateur
izentrop
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 6923
Anmeldung: 17/03/14, 23:42
Ort: picardie
x 538
Kontakt:

Betreff: Hörgeräte

von izentrop » 10/01/21, 18:12

GuyGadeboisLeRetour schrieb:Ich gebe an, dass ich keinerlei Interesse daran habe, abgesehen davon, den Widerstrebenden davon zu überzeugen, den Sprung zu wagen.
Es ist eine technologische Entwicklung, die von allen angewendet wird, die hochwertige Prothesen verkaufen.

Ich schlage einen Link vor, der keine Werbung ist https://www.sciencesetavenir.fr/sante/d ... tion_28601
0 x
"Details machen Perfektion und Perfektion ist kein Detail" Leonardo da Vinci
Avatar de l'utilisateur
GuyGadeboisTheBack
Éconologue gut!
Éconologue gut!
Beiträge: 470
Anmeldung: 10/12/20, 20:52
x 198

Betreff: Hörgeräte

von GuyGadeboisTheBack » 10/01/21, 18:55

izentrop schrieb:
GuyGadeboisLeRetour schrieb:Ich gebe an, dass ich keinerlei Interesse daran habe, abgesehen davon, den Widerstrebenden davon zu überzeugen, den Sprung zu wagen.
Es ist eine technologische Entwicklung, die von allen angewendet wird, die hochwertige Prothesen verkaufen.

Nein. Der X-Chip ist ein Siemens / Signia ausgeschlossen. Um mehrere ausprobiert zu haben, ist es derjenige, der (für mich) über dem Rest steht. Der Link ist der günstigste französische Händler.
0 x
"Es ist besser, Ihre Intelligenz für Bullshit zu mobilisieren, als Ihre Bullshit für intelligente Dinge zu mobilisieren. Die schwerwiegendste Krankheit des Gehirns ist das Denken." (J. Rouxel)
"Nein ?" ©
Avatar de l'utilisateur
GuyGadeboisTheBack
Éconologue gut!
Éconologue gut!
Beiträge: 470
Anmeldung: 10/12/20, 20:52
x 198

Betreff: Hörgeräte

von GuyGadeboisTheBack » 10/01/21, 19:57

Außerdem stammt Ihr Link aus dem Jahr 2015 ... Seitdem ist etwas passiert. : Mrgreen:
0 x
"Es ist besser, Ihre Intelligenz für Bullshit zu mobilisieren, als Ihre Bullshit für intelligente Dinge zu mobilisieren. Die schwerwiegendste Krankheit des Gehirns ist das Denken." (J. Rouxel)
"Nein ?" ©
Avatar de l'utilisateur
gildas
I posted 500 Nachrichten!
I posted 500 Nachrichten!
Beiträge: 611
Anmeldung: 05/03/10, 23:59
x 61

Betreff: Hörgeräte

von gildas » 11/01/21, 15:11

Hallo, danke an Guy für das Teilen dieser Informationen, ein Kollege! Sie möchten diese neuen Geräte ausprobieren. Ich habe auch Geräte, die mit meinem Telefon verbunden sind. Wenn Sie jedoch ein Video mit Hörgeräten hören, ist der Ton wirklich nicht so gut. Es ist viel besser, Musik mit echten Kopfhörern zu hören! Ich habe auch eine Hörsoftware (die mit meinen Kopfhörern funktioniert) auf meinem Telefon installiert, aber es gibt eine Verzögerung, was bedeutet, dass wir Gespräche nicht sehr gut verstehen. Ideal wäre es auch, ein Audio-Headset für Hörgeschädigte zu haben, da die Kopfhörer 100-mal größer als die Hörgeräte sind. Es wäre weniger ästhetisch, aber die Klangqualität wäre 100-mal besser und sicherlich viel billiger als bei Hörgeräten. .
0 x


Zurück zu "Wissenschaft und Technik"

Wer ist online?

Benutzer, die das durchsuchen forum : Keine registrierten Benutzer und 9-Gäste