Wissenschaft und TechnikIst Kapillarität Anti-Schwerkraft?

Allgemeine wissenschaftliche Debatten. Präsentationen neuer Technologien (nicht in direktem Zusammenhang mit erneuerbaren Energien oder Biokraftstoffen oder anderen in anderen Teilsektoren entwickelten Themen) forums).
Avatar de l'utilisateur
Christophe
Moderator
Moderator
Beiträge: 51833
Anmeldung: 10/02/03, 14:06
Ort: Planet Serre
x 1084

Ist Kapillarität Anti-Schwerkraft?

Nachricht nicht luvon Christophe » 29/01/20, 15:54

Unter diesem etwas provokanten Titel habe ich seit einigen Monaten eine Idee im Kopf. Zu der Zeit habe ich ein Stück saugfähiges Papier in ein Deodorant-Parfümglas gegeben und ein guter Teil der Flüssigkeit ist aus dem Glas gekommen ... Ich gebe an, dass das Papier vorher nicht eingeweicht wurde ist daher kein Phänomen der Kommunikation von Schlamm ... danach gab es zweifellos dieses Phänomen.

Kurz gesagt, Kapillarität ist die Möglichkeit, eine Flüssigkeit über einen absorbierenden Feststoff ohne die Hinzufügung äußerer mechanischer Energie aufzubringen. Man kann daher von einer Verdrängung der Materie gegen die Schwerkraft sprechen! : Cheesy:

Offensichtlich ist eine feine Energie thermisch, die Verschiebung kommt nicht von ungefähr. Es ist das Trocknen und Verdampfen der Flüssigkeit im Saugkörper, das den Rest der Flüssigkeit nach oben zieht!

Trotzdem, gäbe es keinen Weg, einen zu machen? Kapillarmotor oder Kapillarmotor? Natürlich wäre dieser Motor langsam und / oder sehr groß, aber ich denke, dass die Stimme studiert werden muss. Das Prinzip würde ein wenig reichen Rad minto ohne vollständig eine Gasphase zu durchlaufen, oft sehr energieaufwendig ...

Hat jemand eine Idee, wie man mit der Größenberechnung beginnt?

Hier ist es mein Beitrag des Tages zum Schutz der Menschheit ... Ich bin mir nicht sicher, ob Greta diese Idee hätte haben können! : Mrgreen:

ps: Ich glaube, dass alle Pflanzen Kapillarwirkung verwenden, um ihren Saft zu heben ... Didi67 würde auf jeden Fall mehr zu diesem Thema sagen!
0 x
Ce forum hat dir geholfen Hilf ihm auch damit er weiterhin anderen helfen kann - Veröffentlichen Sie einen Artikel über Wirtschaft und Google News

Avatar de l'utilisateur
plasmanu
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 2410
Anmeldung: 21/11/04, 06:05
Ort: Das Viadukt von 07170 Lavilledieu
x 37

Re: Ist Kapillarität Anti-Schwerkraft?

Nachricht nicht luvon plasmanu » 29/01/20, 16:05

Das ist richtig für Pflanzen.
Das Wasser steigt durch Kapillarwirkung zu den Blättern auf.
Wo die Verdunstung den nächsten Tropfen auf Höhe der Stomata anzieht.
Nur. Am Ende des Winters (außer Frost) hat die Wurzel die Kraft, das Wasser nur einen Meter hoch zu drücken.
Und Pflanzen leisten mehr (einen Meter), besonders Bäume.
Der Mechanismus über einem Meter bis zur Knospe ist also mysteriös.
Sobald das Blatt für die Fotosynthese bereit ist, wird es selbst gewartet.
Es wird gesagt, dass dieses Wasser das reinste ist, das auf der Erde gefunden werden kann
1 x
"Das Böse nicht sehen, das Böse nicht hören, das Böse nicht sagen" 3 kleine Mizaru-Affen
Avatar de l'utilisateur
Christophe
Moderator
Moderator
Beiträge: 51833
Anmeldung: 10/02/03, 14:06
Ort: Planet Serre
x 1084

Re: Ist Kapillarität Anti-Schwerkraft?

Nachricht nicht luvon Christophe » 29/01/20, 16:11

plasmanu schrieb:Der Mechanismus über einem Meter bis zur Knospe ist also mysteriös.


Nun, lasst uns den Treibhausmotor gegen den Safteffekt erfinden! Ups nein es ist das Gegenteil! : Cheesy:
0 x
Ce forum hat dir geholfen Hilf ihm auch damit er weiterhin anderen helfen kann - Veröffentlichen Sie einen Artikel über Wirtschaft und Google News
Avatar de l'utilisateur
plasmanu
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 2410
Anmeldung: 21/11/04, 06:05
Ort: Das Viadukt von 07170 Lavilledieu
x 37

Re: Ist Kapillarität Anti-Schwerkraft?

Nachricht nicht luvon plasmanu » 29/01/20, 16:15

Viele Spezialisten lehnten sich darunter und machten Weißkohl : Mrgreen:
0 x
"Das Böse nicht sehen, das Böse nicht hören, das Böse nicht sagen" 3 kleine Mizaru-Affen
Avatar de l'utilisateur
Christophe
Moderator
Moderator
Beiträge: 51833
Anmeldung: 10/02/03, 14:06
Ort: Planet Serre
x 1084

Re: Ist Kapillarität Anti-Schwerkraft?

Nachricht nicht luvon Christophe » 29/01/20, 16:25

Nun, wir müssen besser sein als sie!

: Cheesy:

Dann arbeiten wir in Open Source, um die Menschheit zu retten!

Dies wird die Dinge viel einfacher machen! (Der durchschnittliche Mensch ist so gemein ...)
0 x
Ce forum hat dir geholfen Hilf ihm auch damit er weiterhin anderen helfen kann - Veröffentlichen Sie einen Artikel über Wirtschaft und Google News

Avatar de l'utilisateur
plasmanu
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 2410
Anmeldung: 21/11/04, 06:05
Ort: Das Viadukt von 07170 Lavilledieu
x 37

Re: Ist Kapillarität Anti-Schwerkraft?

Nachricht nicht luvon plasmanu » 29/01/20, 16:37

Der Freiberufler hat weder ein gedrucktes Diplom noch einen Chef, sondern schneidet meine Eichen auf die Probe, ich werde wie Idéfix weinen
0 x
"Das Böse nicht sehen, das Böse nicht hören, das Böse nicht sagen" 3 kleine Mizaru-Affen
Avatar de l'utilisateur
GuyGadebois
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 4244
Anmeldung: 24/07/19, 17:58
Ort: 04
x 285

Re: Ist Kapillarität Anti-Schwerkraft?

Nachricht nicht luvon GuyGadebois » 29/01/20, 16:53

Der internationale Spezialist ist Maitre Capillotracté, Sie müssen ihn fragen. : Cheesy:
0 x
"Es ist besser, Ihre Intelligenz über Bullshit zu mobilisieren, als Ihren Bullshit über clevere Dinge zu mobilisieren." (J.Rouxel)
"Definitionsgemäß ist die Ursache das Produkt der Wirkung"
(Tryphon)
Avatar de l'utilisateur
plasmanu
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 2410
Anmeldung: 21/11/04, 06:05
Ort: Das Viadukt von 07170 Lavilledieu
x 37

Re: Ist Kapillarität Anti-Schwerkraft?

Nachricht nicht luvon plasmanu » 29/01/20, 16:58

Die Kraft, die das Wasser aus den Wurzeln drückt, erinnert mich an die Kolbenpumpe. = Niederlage Vorteile. Es ist im Win-Win-Geist, die Natur nutzt es oft.
Außerdem ist das Wasser, das aus den Stomata verdunstet, ein reiner Verlust, der die Kapillarität (im kontinuierlichen Fluss) selbst speist, gewinnt und gewinnt.
Es ist "reines Wasser", das für die Natur weiter Wolken bildet. Und der Zyklus beginnt von vorne
Zuletzt bearbeitet von plasmanu die 29 / 01 / 20, 17: 01, 1 einmal bearbeitet.
0 x
"Das Böse nicht sehen, das Böse nicht hören, das Böse nicht sagen" 3 kleine Mizaru-Affen
Avatar de l'utilisateur
Christophe
Moderator
Moderator
Beiträge: 51833
Anmeldung: 10/02/03, 14:06
Ort: Planet Serre
x 1084

Re: Ist Kapillarität Anti-Schwerkraft?

Nachricht nicht luvon Christophe » 29/01/20, 17:00

Nein, mit dem Widder ist keine Analogie möglich ... naja, das glaube ich nicht! Aber vielleicht mikroskopisch ???

Ich kann es kaum erwarten, Didiers Meinung zu diesem Thema zu sehen!
0 x
Ce forum hat dir geholfen Hilf ihm auch damit er weiterhin anderen helfen kann - Veröffentlichen Sie einen Artikel über Wirtschaft und Google News
Avatar de l'utilisateur
plasmanu
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 2410
Anmeldung: 21/11/04, 06:05
Ort: Das Viadukt von 07170 Lavilledieu
x 37

Re: Ist Kapillarität Anti-Schwerkraft?

Nachricht nicht luvon plasmanu » 29/01/20, 17:03

Der Widder ragt aus dem Wasser, das höher als der Fluss ist, mit einem Strömungsverlust gut heraus. Wie Druckluft in einer Wasserspritze (umgedreht) mit einem Schlauch nach oben
0 x
"Das Böse nicht sehen, das Böse nicht hören, das Böse nicht sagen" 3 kleine Mizaru-Affen


Zurück zu "Wissenschaft und Technik"

Wer ist online?

Benutzer, die das durchsuchen forum : Keine registrierten Benutzer und 5-Gäste