Werden uns im Voraus nicht existierende Impfstoffe verkauft, indem wir Menschen mit einer von Khosta2 übermittelten imaginären Krankheit erschrecken?

Wie um gesund zu bleiben und die Risiken und Auswirkungen auf die Gesundheit und die öffentliche Gesundheit zu verhindern. Berufskrankheit, Industrierisiken (Asbest, Luftverschmutzung, elektromagnetische Wellen ...), Unternehmensrisiko (Stress am Arbeitsplatz, übermäßigen Gebrauch von Drogen ...) und individuellen (Tabak, Alkohol ...).
Avatar de l'utilisateur
GuyGadeboisTheBack
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 11828
Anmeldung: 10/12/20, 20:52
Ort: 04
x 3049

Werden uns im Voraus nicht existierende Impfstoffe verkauft, indem wir Menschen mit einer von Khosta2 übermittelten imaginären Krankheit erschrecken?




von GuyGadeboisTheBack » 30/09/22, 00:56

Khosta-2: Sollten wir uns Sorgen um dieses neue impfstoffresistente Coronavirus machen?

Dieses in Fledermäusen identifizierte Virus scheint die Immunität zu umgehen, die durch aktuelle Anti-Covid-Impfstoffe verliehen wird. Die Chance, unser Impfsystem zu überdenken, argumentiert Infektionsspezialist Benjamin Davido.

..........
Was ist Chosta-2?
Das Khosta-2-Virus wurde 2020 von einem Team von Wissenschaftlern entdeckt, das speziell damit beauftragt war, neue Viren auf der ganzen Welt zu jagen. Es stammt von Fledermäusen im Sotschi-Nationalpark in Russland und beunruhigte die Forscher, die hinter seiner Entdeckung standen, zunächst nicht übermäßig.
...........
„Eine große Herausforderung“ bei der Impfung
Für den Spezialisten stellt das Auftauchen dieser neuen Viren auch eine „ernsthafte Herausforderung“ dar, insbesondere im Hinblick auf die Impfung. „Die neuen bivalenten Impfstoffe, die an die Omicron-Variante von SARS-CoV-2 angepasst sind, sind eine gute Nachricht“, urteilt Benjamin Davido. „Aber wir müssen die Forschung jetzt auf einen Kreuzimpfstoff gegen alle Coronaviren konzentrieren.“
https://www.allodocteurs.fr/khosta-2-fa ... cins-33401.

Es gibt Millionen potenziell gefährlicher Viren, die wir noch nicht entdeckt haben.
Zuletzt bearbeitet von GuyGadeboisTheBack die 30 / 09 / 22, 01: 06, 1 einmal bearbeitet.
0 x
Obamot schrieb: Entschuldige dich für all das Unrecht, das du getan hast! Entschuldigen Sie sich hier sofort – besonders bei Christophe – und versuchen Sie, es nicht noch einmal zu tun. Es ist kein „Gag“. Es ist deine einzige Chance. Wenn Sie zu lange warten, zahlen Sie später einen sehr, sehr hohen Preis, einen Preis, den Sie nicht einmal ahnen.

Christophe
Moderator
Moderator
Beiträge: 74046
Anmeldung: 10/02/03, 14:06
Ort: Planet Serre
x 8735

Betreff: Wie man uns im Voraus nicht existierende Impfstoffe verkauft, indem man Menschen mit einer von Khost übertragenen imaginären Krankheit erschreckt




von Christophe » 30/09/22, 01:01

Wladimir Chosta? : Mrgreen:
0 x
Mach a Bildersuche oder Textsuche - Netiquette von forum - Unterstütz die forum tun Nützliches Einkaufen
Avatar de l'utilisateur
GuyGadeboisTheBack
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 11828
Anmeldung: 10/12/20, 20:52
Ort: 04
x 3049

Betreff: Wie man uns im Voraus nicht existierende Impfstoffe verkauft, indem man Menschen mit einer von Khost übertragenen imaginären Krankheit erschreckt




von GuyGadeboisTheBack » 30/09/22, 01:02

Christophe schrieb:Wladimir Chosta? : Mrgreen:

Khosta du stinkst und gehst im Schatten. : Mrgreen:
1 x
Obamot schrieb: Entschuldige dich für all das Unrecht, das du getan hast! Entschuldigen Sie sich hier sofort – besonders bei Christophe – und versuchen Sie, es nicht noch einmal zu tun. Es ist kein „Gag“. Es ist deine einzige Chance. Wenn Sie zu lange warten, zahlen Sie später einen sehr, sehr hohen Preis, einen Preis, den Sie nicht einmal ahnen.
Avatar de l'utilisateur
GuyGadeboisTheBack
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 11828
Anmeldung: 10/12/20, 20:52
Ort: 04
x 3049

Betreff: Werden uns im Voraus nicht existierende Impfstoffe verkauft, indem wir Menschen mit einer von Khost übermittelten imaginären Krankheit erschrecken?




von GuyGadeboisTheBack » 30/09/22, 01:05

Die wissenschaftliche Studie zum Thema:
https://journals.plos.org/plospathogens ... at.1010828
0 x
Obamot schrieb: Entschuldige dich für all das Unrecht, das du getan hast! Entschuldigen Sie sich hier sofort – besonders bei Christophe – und versuchen Sie, es nicht noch einmal zu tun. Es ist kein „Gag“. Es ist deine einzige Chance. Wenn Sie zu lange warten, zahlen Sie später einen sehr, sehr hohen Preis, einen Preis, den Sie nicht einmal ahnen.
izentrop
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 11537
Anmeldung: 17/03/14, 23:42
Ort: picardie
x 1039
Kontakt:

Betreff: Werden uns im Voraus nicht existierende Impfstoffe verkauft, indem wir Menschen mit einer von Khost übermittelten imaginären Krankheit erschrecken?




von izentrop » 30/09/22, 02:45

GuyGadeboisLeRetour schrieb: Werden uns im Voraus nicht existierende Impfstoffe verkauft, indem wir Menschen mit einer von Khosta2 übermittelten imaginären Krankheit erschrecken?
Vorbeugen ist also besser als heilen. : Mrgreen:

Bisher kein Grund zur Sorge
Es wurden noch keine menschlichen Fälle identifiziert. Vor allem scheint Khosta-2 im Gegensatz zu Covid-19 nicht mit den Genen ausgestattet zu sein, die wahrscheinlich schwere Formen verursachen.
https://www.la-croix.com/Sciences-et-et ... 1201235439
0 x

Obamot
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 26333
Anmeldung: 22/08/09, 22:38
Ort: regio genevesis
x 4819

Betreff: Wie man uns im Voraus nicht existierende Impfstoffe verkauft, indem man Menschen mit einer von Khost übertragenen imaginären Krankheit erschreckt




von Obamot » 30/09/22, 06:41

Christophe schrieb:Wladimir Chosta? : Mrgreen:

Khosta-Kreuzfahrt? : Mrgreen: die kreuzfahrt conplo-plo 2.0
0 x


Zurück zu "Gesundheit und Prävention. Umweltverschmutzung, Ursachen und Auswirkungen von Umweltrisiken "

Wer ist online?

Benutzer, die das durchsuchen forum : Keine registrierten Benutzer und 149-Gäste