Hommage an einen verstorbenen großen Mann

Bücher, Fernsehsendungen, Filme, Zeitschriften oder Musik zu teilen, Berater zu entdecken ... News Sprechen Sie in irgendeiner Weise zu beeinflussen die econology, Umwelt, Energie, Gesellschaft, Konsum (neue Gesetze oder Normen) ...
Avatar de l'utilisateur
GuyGadeboisTheBack
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 11537
Anmeldung: 10/12/20, 20:52
Ort: 04
x 2966

Hommage an einen verstorbenen großen Mann




von GuyGadeboisTheBack » 03/09/22, 19:33

Russland: Moskau nimmt Abschied von Michail Gorbatschow, ohne Pomp und ohne Putin

Bild

Er war eine der großen politischen Persönlichkeiten des XNUMX. Jahrhunderts. An diesem Samstag nehmen Hunderte von Russen Abschied vom letzten Führer der Sowjetunion, Michail Gorbatschow, während einer Beerdigung ohne viel Aufhebens, die durch die Abwesenheit von Präsident Wladimir Putin gekennzeichnet ist.

Gorbatschow starb am Dienstagabend im Alter von 91 Jahren nach „langer und schwerer Krankheit“, wie das Krankenhaus, in dem er behandelt wurde, mitteilte. Er schrieb Geschichte, indem er 1991 gegen seinen Willen das Verschwinden des Sowjetimperiums herbeiführte, während er versuchte, es mit demokratischen und wirtschaftlichen Reformen zu retten und so den Kalten Krieg zu beenden.
Kein nationaler Trauertag

Im Westen als Mann des Friedens gefeiert, wird Gorbatschow von vielen in Russland als verantwortlich für Moskaus geopolitischen Niedergang und die Jahre der politischen und wirtschaftlichen Krise nach dem Fall der UdSSR angesehen. Als Zeichen der Unzufriedenheit mit der russischen Macht wurde kein Tag der Staatstrauer ausgerufen. Vor allem fand die Beerdigung in Abwesenheit von Wladimir Putin statt, begründet vom Kreml mit einem vollen "Zeitplan".

Dennoch standen am Morgen einige Hundert Menschen vor dem Haus der Gewerkschaften in Moskau, wo Gorbatschows Sarg ausgestellt war, Schlange, um sich von ihm zu verabschieden. Im Inneren befand sich ein Porträt des ehemaligen Anführers neben dem offenen Sarg, neben dem Gorbatschows Tochter Irina saß. Zwei uniformierte Wachen waren zu beiden Seiten des Sarges postiert, während die Besucher Blumen niederlegten, bevor sie sich respektvoll vor der Leiche verneigten.
Kein großer Weltführer

Aber inmitten einer offenen Krise zwischen Moskau und dem Westen wegen des Konflikts in der Ukraine war kein bedeutender Weltführer bei der Zeremonie anwesend. Der kremlnahe ungarische nationalistische Premierminister Viktor Orban ist der einzige ausländische Führer, dessen Ankunft am Samstag im letzten Moment angekündigt wurde. Nach Angaben der russischen Präsidentschaft ist kein Treffen mit Wladimir Putin geplant.

Das Haus der Gewerkschaften, in dem Gorbatschows Sarg ausgestellt ist, ist ein emblematischer Ort, an dem die sterblichen Überreste mehrerer Führer der UdSSR präsentiert wurden, darunter 1953 die von Joseph Stalin. Nach dieser Zeremonie muss Gorbatschow auf dem Friedhof von Nowodewitschi beigesetzt werden. neben seiner 1999 verstorbenen Frau Raïssa Gorbatcheva, der er sehr nahe stand.
Putins schwacher Tribut

Wenn er am Samstag nicht an der Beerdigung teilnahm, ging Wladimir Putin am Donnerstag diskret zum Central Clinical Hospital (TSKB) in Moskau, wo Gorbatschow starb, um neben dem Sarg einen Strauß roter Rosen niederzulegen. In seiner Kondolenzbotschaft würdigte er Gorbatschow minimal: In neutralem Ton bemerkte er, er habe "einen großen Einfluss auf die Weltgeschichte" gehabt und "gesucht, seine eigenen Lösungen für die Probleme vorzuschlagen". UdSSR.

Die Beziehung zwischen den beiden Männern war komplex, schwankte zwischen Anerkennungsbekundungen und gegenseitigen Vorwürfen, bevor sie einer herzlichen Gleichgültigkeit wich. Im Gegensatz dazu feierten die westlichen Hauptstädte, von Washington bis Berlin, über Paris und Rom, herzlich das Andenken an Gorbatschow, feierten seinen Einsatz für die Ost-West-Annäherung und die Reduzierung der Atomwaffenarsenale, die ihm 1990 den Friedensnobelpreis eingebracht hatten.
Der Totengräber der Sowjetmacht

Deutschland, dessen Wiedervereinigung durch den Fall der Berliner Mauer und der UdSSR ermöglicht wurde, kündigte am Samstag an, die Flaggen in der deutschen Hauptstadt auf Halbmast zu hissen. Aber in Russland wird Gorbatschow von vielen als Totengräber der großen Sowjetmacht wahrgenommen, die mit Amerika rivalisierte und deren Ende, das als demütigend angesehen wird, einem Jahrzehnt der Krisen und Gewalt Platz machte.

Boris Jelzin, der in den Jahren des schmerzhaften Übergangs zur Marktwirtschaft als erster Präsident Russlands an der Macht war und Wladimir Putin zu seinem Nachfolger ernannt hatte, wurde bei seinem Tod im Jahr 2007 mit großen Ehren geehrt. Der Kreml erklärte einen Tag der Staatstrauer und organisierte eine offizielle Beerdigung. In Anwesenheit von Wladimir Putin und Michail Gorbatschow.
https://www.20minutes.fr/monde/3345703- ... te-poutine
https://fr.wikipedia.org/wiki/Mikha%C3%AFl_Gorbatchev
Hallo Gorbi!
Bild
Ich habe in unserem Zimmer Teile der Berliner Mauer, die wir nicht einmal ein Jahr nach dem Fall abholen wollten. : Mrgreen:
2 x
Obamot schrieb: Entschuldige dich für all das Unrecht, das du getan hast! Entschuldigen Sie sich hier sofort – besonders bei Christophe – und versuchen Sie, es nicht noch einmal zu tun. Es ist kein „Gag“. Es ist deine einzige Chance. Wenn Sie zu lange warten, zahlen Sie später einen sehr, sehr hohen Preis, einen Preis, den Sie nicht einmal ahnen.

Zurück zu "Medien & News: Fernsehsendungen, Berichte, Bücher, News ..."

Wer ist online?

Benutzer, die das durchsuchen forum : Keine registrierten Benutzer und 14-Gäste