Garten: Landschaftsbau, Pflanzen, Garten, Teiche und PoolsMonsanto Roundup tödlich für den Menschen - Glyphosate

Organisieren und ordnen Sie Ihren Garten und Gemüsegarten: ornamental, Landschaft, wilden Garten, Materialien, Obst und Gemüse, Gemüsegarten, natürliche Düngemittel, Schutzräumen, Schwimmbädern oder Naturschwimmbecken. Lebensdauer Pflanzen und Kulturen in Ihrem Garten.
Janic
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 6439
Anmeldung: 29/10/10, 13:27
Ort: Burgund
x 86

Re: Monsanto Roundup tödlich für den Menschen - Glyphosate

Nachricht nicht luvon Janic » 13/12/18, 19:27

heute Abend auf FR2, zum Sondergesandten von 21h: "Glyphosat: wie man herauskommt"
0 x
"Wir tun Wissenschaft mit Fakten, wie ein Haus mit Steinen, sondern eine Ansammlung von Fakten ist nicht mehr eine Wissenschaft als ein Haufen Steine ​​ist ein Haus" Henri Poincaré
"Das Fehlen von Beweisen ist kein Beweis für Abwesenheit" Exnihiloest

Moindreffor
Groß Econologue
Groß Econologue
Beiträge: 1451
Anmeldung: 27/05/17, 22:20
Ort: Grenze zwischen Nord und Aisne
x 283

Re: Monsanto Roundup tödlich für den Menschen - Glyphosate

Nachricht nicht luvon Moindreffor » 13/12/18, 21:17

Exnihiloest schrieb:
Moindreffor schrieb:Ich denke da sind wir vor etwas etwas einfacher
der wissenschaftliche Ansatz

Wenn Ihr Ansatz fehlerhaft ist, können Sie keine Schlussfolgerungen ziehen. Dies ist jedoch der Fall, und da die Schlussfolgerung der Meinung war, wurde die Tatsache, dass es wacklig war, ignoriert

Die anderen Studien wurden daher durch Korrektur der Mängel der ersten durchgeführt und führten zu unbestreitbaren, aber widersprüchlichen Antworten auf die erste Studie. Wir sprechen nicht von Philosophie, sondern wiederum von Wissenschaften und dort in weiteren Wissenschaften Basis

Wir haben Recht vor dem Versagen der Wahrheit (der wissenschaftlichen Tatsache), den Glauben zu glauben, finden Sie es nicht beunruhigend?

Absolut Hier gibt es auch eine gute Synthese:
https://quoidansmonassiette.fr/glyphosa ... s-agences/

Siehe insbesondere das Tabeau im Kapitel "Amerikas führende epidemiologische Studie zur Größenordnung von Glyphosat"

In der Kohortenstudie „Agricultural Health Study“ werden landwirtschaftliche Arbeiter in Iowa und North Carolina (eine der weltweit führenden epidemiologischen Studien zu Landwirten und Pestiziden) untersucht. In dieser Studie wurden keine Zusammenhänge identifiziert Exposition gegenüber Glyphosat und ein Anstieg der Inzidenz von Krebserkrankungen weltweit und des multiplen Myeloms (RRadj = 2.6-0.7) (De Roos et al. 9.4) sowie das Non-Hodgkin-Lymphom (Andreotti G et al. 2005). "

FSCJ 2016
Glyphosat ist weder neurotoxisch noch karzinogen noch reprotoxisch noch teratogen noch genotoxisch.

BfR 2015
Die Evidenz der Cancerogenität von Glyphosat beim Menschen aufgrund epidemiologischer Studien ist begrenzt.

APVMA 2017
Die Exposition gegenüber Glyphosat ist kein Hinweis auf Karzinogenität oder Genotoxizität für den Menschen.
Keine überzeugenden epidemiologischen Belege für einen Zusammenhang zwischen Glyphosat und Krebsrisiko
Tierversuche zeigen bei realistischer Exposition kein Karzinogenitätsrisiko.

Gesundheit Kanada PMRA 2017
Glyphosat ist wahrscheinlich nicht genotoxisch und birgt wahrscheinlich kein menschliches Krebsrisiko.

es stammt nicht von gestern, aber wir sagen nicht:
"Wenn Sie Ihren Hund loswerden wollen, sagen Sie, er hat Tollwut"

Wir haben nie die Beteiligung von Al Capone in kriminellen Fällen beweisen können. Deshalb wurde er von den Steuerbehörden verurteilt. Wir können die Toxizität nicht beweisen, also gingen wir auf Desinformation und Manipulation der Meinung ein .
Wie der Artikel sagt, sich Glyphosat aus anderen Gründen als aus Toxizitätsgründen berauben zu wollen, können wir eines Produkts berauben, das nicht so schlecht ist wie das unten und wir riskieren, es durch schlechtere zu ersetzen, und dies könnte noch schlimmer werden ein "natürliches" Produkt sein, das eine gute Presse hätte, weil es natürlich ist und das einen positiven Zweifeln genügen würde, ein natürliches, also nicht toxisches Grundmaterial
0 x
"Die mit den größten Ohren sind nicht die, die am besten hören"
(Von mir)
Moindreffor
Groß Econologue
Groß Econologue
Beiträge: 1451
Anmeldung: 27/05/17, 22:20
Ort: Grenze zwischen Nord und Aisne
x 283

Re: Monsanto Roundup tödlich für den Menschen - Glyphosate

Nachricht nicht luvon Moindreffor » 13/12/18, 21:35

Janic schrieb:
Ich denke da sind wir vor etwas etwas einfacher
der wissenschaftliche Ansatz
Wenn es einfach wäre, würde sich die Frage nicht zu diesem oder jenem Thema stellen. Ahmed betont gerne die wahre Komplexität von Dingen, die vielen einfach erscheinen und die er mit Humor unterschreibt: "glaube nicht, was ich dir sage"
Also der wissenschaftliche Ansatz, für den ich mich seit (in einigen Aspekten) auch bewerbe.
Nun verwechseln wir oft den Ansatz einiger Wissenschaftler (aber nicht anderer) in leider zu spezialisierten Bereichen, wodurch der Überblick über alle Aspekte verloren geht.
Es ist, als würden wir im Netz einer Spinne nur einen Thread berücksichtigen, während Sie einen einzigen Thread berühren, um die gesamte Leinwand zu verschieben.
Wenn Ihr Ansatz fehlerhaft ist, können Sie keine Schlussfolgerungen ziehen. Dies ist jedoch der Fall, und da die Schlussfolgerung der Meinung war, wurde die Tatsache, dass es wacklig war, ignoriert
Ja und nein! Tierzüchter wissen ganz genau, dass alle auf biologische oder chemische Anforderungen unterschiedlich reagieren, so wie in einer Familie, einer Gruppe oder einer ganzen Gesellschaft nicht alle wie kleine Soldaten auf die Befehle eines Menschen reagieren jede Hierarchie. Wurden Séralinis Meerschweinchen nach bestimmten Kriterien ausgewählt (z. B. einer bestimmten Empfindlichkeit gegenüber bestimmten Produkten, die alle über menschliche Allergien wissen) und wie viele andere Parameter? In gleicher Weise wurden auch die widersprüchlichen Tests der Auswahl von Meerschweinchen als resistent bezeichnet.
Dies ist genau das gleiche wie bei Impfungen, das heißt, dass der Test nach Meinung der Experimentatoren positiv und für andere negativ sein wird.
Die anderen Studien wurden daher durch Korrektur der Mängel der ersten durchgeführt und führten zu unbestreitbaren, aber widersprüchlichen Antworten auf die erste Studie. Wir sprechen nicht von Philosophie, sondern wiederum von Wissenschaften und dort in weiteren Wissenschaften Basis
Dies ist nicht so offensichtlich, weil es sein sollte, dass die gleichen Parameter genau eingehalten wurden, was fast unmöglich ist, da alle Tests beeinflusst werden (egal, ob wir sie erkennen oder nicht) ) durch frühere persönliche Überzeugungen oder schlimmer mit der Absicht, zu zeigen, dass ein solches Recht falsch ist. Dies wird als a priori bezeichnet und kann nicht vermieden werden.
Wir haben Recht vor dem Versagen der Wahrheit (der wissenschaftlichen Tatsache), den Glauben zu glauben, finden Sie es nicht beunruhigend?
Ich mache mir immer Sorgen, alle, die behaupten, recht zu haben (ich eingeschlossen).
Ich nehme das Beispiel von Impfstoffen und Aluminium, die sie enthalten: Der derzeitige Minister sagt hoch und stark, dass Aluminium seit 90 Jahren sicher ist ! Sie fand diese Aussage weder unter dem Huf eines Pferdes noch durch eine göttliche Inspiration, noch weniger durch ihre im Labor überprüften eigenen Erfahrungen, sondern auch und vor allem in der betroffenen Bevölkerung nicht. Also kommt es von ihren Diensten, die die Rede vorbereiten, die sie liest, ohne zu versuchen, ihre Richtigkeit zu überprüfen (was für ihn selbst mit seiner medizinischen Ausbildung unmöglich wäre).
Diese Rede stammt jedoch von ihren "wissenschaftlichen" Beratern, die in Konflikt mit den Herstellern dieses neurotoxischen Produkts (wissenschaftlich etabliert) stehen, und zwar als Professor Autran, der vom Spezialisten, einem weltweiten Aluminiumexperten, eingesetzt wurde. wirft ihm Unwissenheit vor und was wir heute als falsche Nachrichten bezeichnen.
Also auf der höchsten Ebene des Staates, nicht im örtlichen Bistro.
Sie können also verstehen, dass das Gefühl der wissenschaftlichen "Wahrheit" von denjenigen irregeführt werden kann, die von dieser fraglichen Wahrheit erwartet werden.

PS: Ich bin immer besorgt, wenn ich in den Himmel steigen sehe, ein abstraktes Prinzip, wie es andere nach dem göttlichen Prinzip tun, um es zu einer heiligen, unberührbaren Wahrheit zu machen. Bei Wort Gott von einer Ära wurde das Wort ersetzt Wissenschaft mit dem gleichen Fanatismus, dem gleichen Aberglauben und den Anathemen, die von den Anhängern dieser neuen Religion geübt wurden.

Ein wissenschaftlicher Ansatz berücksichtigt die Variablen. Wir nehmen eine ausreichend große Population ein, um aus dieser herauszukommen. Wenn Sie also keine Möglichkeit haben, eine Studie mit einer zu schwachen Population durchzuführen, wird Ihre Studie über einen kurzen Zeitraum wackelig, wenn auch nicht Die Studie wird mit einer ausreichenden Population und ausreichender Dauer durchgeführt. Diese Studie ist nicht mehr wackelig und genau das ist passiert. Deshalb können wir mit gut durchgeführten Studien formell abschließen
Das Problem ist, wenn Sie etwas beweisen wollen und am Ende nicht wirklich das bekommen, was Sie wollten, oder nichts schlüssiges, und wir am Ende den wahrscheinlichen Schuldigen haben, wir sagen, was wir wollen zu seinem Studium und wenn wir in Richtung der Meinung gehen, erhalten wir Zuhören

Ich denke, dass wir in dieser Geschichte den Wolf angeschrien haben wie Pierre, aber dass die Angst das Verständnis überstieg und dass, selbst wenn der Wolf nie da war, es zu spät ist Die Irrationalität der Angst bedeutet, dass eine vernünftige und informierte Rede nicht mehr hörbar ist. Deswegen ist es erschreckend, dass wir die Meinung so leicht manipulieren können, dass ein Gerücht zur Gesetzeskraft wird.
0 x
"Die mit den größten Ohren sind nicht die, die am besten hören"
(Von mir)
Avatar de l'utilisateur
nico239
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 2430
Anmeldung: 31/05/17, 15:43
Ort: 04
x 263

Re: Monsanto Roundup tödlich für den Menschen - Glyphosate

Nachricht nicht luvon nico239 » 14/12/18, 00:53

nico239 schrieb:3e kehren zum Ausgangspunkt zurück: Was verwendet Glyphosat?
: Mrgreen:
0 x
Janic
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 6439
Anmeldung: 29/10/10, 13:27
Ort: Burgund
x 86

Re: Monsanto Roundup tödlich für den Menschen - Glyphosate

Nachricht nicht luvon Janic » 14/12/18, 08:54

mouindreffort hallo
PS: Ich mache mir immer Sorgen, wenn ich in den Himmel steigen sehe, ein abstraktes Prinzip, wie es andere nach dem göttlichen Prinzip tun, um es zu einer heiligen, unantastbaren Wahrheit zu machen. Durch das Wort "Gott einer Zeit" wurde das Wort "Wissenschaft" durch denselben Fanatismus, denselben Aberglauben und die von Anhängern dieser neuen Religion geprägten Anathemen ersetzt.

Ein wissenschaftlicher Ansatz berücksichtigt die Variablen. Wir nehmen eine ausreichend große Population ein, um aus dieser herauszukommen. Wenn Sie also keine Möglichkeit haben, eine Studie mit einer zu schwachen Population durchzuführen, wird Ihre Studie über einen kurzen Zeitraum wackelig, wenn auch nicht Die Studie wird mit einer ausreichenden Population und ausreichender Dauer durchgeführt. Diese Studie ist nicht mehr wackelig und genau das ist passiert. Deshalb können wir mit gut durchgeführten Studien formell abschließen
Das Problem ist, wenn Sie etwas beweisen wollen und am Ende nicht wirklich das bekommen, was Sie wollten, oder nichts schlüssiges, und wir am Ende den wahrscheinlichen Schuldigen haben, wir sagen, was wir wollen zu seinem Studium und wenn wir in Richtung der Meinung gehen, erhalten wir Zuhören

Auf theoretischer Ebene ist Ihre Rede glaubwürdig. Die Realität vor Ort ist jedoch völlig anders.
Da ich weder Chemiker noch Landwirt bin, halte ich Glyphosat nicht für das schlechteste oder beste Produkt, aber unsere moderne technokratische Gesellschaft hat sich auf einen kleinen Teil dieser Technologie konzentriert, was ihre Auswirkungen auf ALLES beeinträchtigt das Ökosystem. Die Seite "Wissenschaft ohne Gewissen ist die Ruine der Seele" (oder der Mensch für diejenigen, die sich auf dem Wort Seele festsetzen).
Diese "Wissenschaft", deren Hauptaufgabe es ist, diese außergewöhnliche Welt, die uns umgibt, zu beobachten, zu verstehen, hat sich zu einer Maschine entwickelt, um zu finanzieren und damit rentabel zu machen, die technischen und menschlichen Mittel, die verfügbar sind, erfordern sie ( wenn nicht mehr sous-sous zur finanzierung der forschung), die wirtschaft (ahmed spricht viel besser als ich), und da reibt es sich, denn im namen der wissenschaft wie im namen gottes Wissen ist zu einem industriellen Mittel geworden, das durch die Auswirkungen seines Einsatzes nie peinlich war (es ist nicht seine Rolle) für bestimmte Zwecke, die sich auf lange Sicht als menschlich unzureichend erweisen in vorteilhafter Weise für die Menschheit und für alle Formen des Lebens auf dieser Erde.
Wir haben fast zwei Jahrhunderte Rückblick auf die Anwendung dieser Wissenschaften aller Art, und die Bilanz erweist sich nicht als vorteilhaft (außer für einen sehr kleinen Teil dieser Menschheit). Weit davon entfernt sind die Verschmutzungen aller Art, die kann nur noch schlimmer werden.
Das heißt, ich werde Ihre Antwort auf das Thema Impfungen wieder aufnehmen, denn dies ist das auffälligste Beispiel dafür, dass zwischen der Theorie, die Sie gerade geschrieben haben, und der Praxis eine schwierige oder gar keine Kluft besteht .
0 x
"Wir tun Wissenschaft mit Fakten, wie ein Haus mit Steinen, sondern eine Ansammlung von Fakten ist nicht mehr eine Wissenschaft als ein Haufen Steine ​​ist ein Haus" Henri Poincaré
"Das Fehlen von Beweisen ist kein Beweis für Abwesenheit" Exnihiloest

Avatar de l'utilisateur
Exnihiloest
Groß Econologue
Groß Econologue
Beiträge: 1190
Anmeldung: 21/04/15, 17:57
x 57

Re: Monsanto Roundup tödlich für den Menschen - Glyphosate

Nachricht nicht luvon Exnihiloest » 14/12/18, 14:32

Moindreffor schrieb:...
Wie der Artikel sagt, sich Glyphosat aus anderen Gründen als aus Toxizitätsgründen berauben zu wollen, können wir eines Produkts berauben, das nicht so schlecht ist wie das unten und wir riskieren, es durch schlechtere zu ersetzen, und dies könnte noch schlimmer werden ein "natürliches" Produkt sein, das eine gute Presse hätte, weil es natürlich ist und das einen positiven Zweifeln genügen würde, ein natürliches, also nicht toxisches Grundmaterial

Ja. Und dies ist Teil eines viel größeren Feldes.
Politische Ökologen sind keine Menschen, die sich mit der Anwendung von Wissenschaft, Ökologie beschäftigen, um unsere Prozesse in allen Bereichen zu verbessern, sondern Aktivisten einer antikapitalistischen, anti-industriellen, anti-wirtschaftlichen Entwicklung, die den Vorwand nimmt Ökologie, um die westliche Welt zu destabilisieren. Sie sind kontraproduktiv für die Ökologie.
Wir können sie als Fundamentalisten betrachten, die die Ökologie quantisiert haben, entweder durch die aufrichtige wie tadellose Blindheit, wie alle Formen des partisanen Glaubens, oder als Manipulatoren, die den unterirdischen Interessen von Lobbys oder der Politik auf der internationalen Bühne dienen. was sie mit Ökologie nichts zu tun haben.
0 x
Ahmed
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 7185
Anmeldung: 25/02/08, 18:54
Ort: Burgund
x 519

Re: Monsanto Roundup tödlich für den Menschen - Glyphosate

Nachricht nicht luvon Ahmed » 14/12/18, 16:24

... Aktivisten einer antikapitalistischen, industriefeindlichen, antiökonomischen Entwicklungsbewegung, die unter dem Vorwand der Ökologie die westliche Welt destabilisiert.

Versuch der Absicht ...
Es wäre außerordentlich einfach, dieses "Argument" zurückzugeben, indem das "Anti" entfernt und "Ökologie" durch "Wissenschaft" ersetzt wird ...
Sie können als Fundamentalisten gesehen werden, die sich mit der Ökologie gestritten haben, entweder aufgrund der sowohl aufrichtigen als auch unerheblichen Blindheit, wie dies bei allen Formen des parteiischen Glaubens der Fall ist, oder als Manipulatoren, die den unterirdischen Interessen der Lobbys oder der Politik auf der internationalen Bühne dienen. ..

Alles, was übertrieben ist, ist unbedeutend ...
Die Beleidigung, die zum Streit erhoben wurde ... wer sprach von Stroh und Balken, gibt es wenig?
Wenn man einräumt, dass man als Ideal für alle denkbaren und möglichen Möglichkeiten in Bezug auf technologische Wahnvorstellungen, kurz gesagt, die Zerstreuung von Energie (als Determinismus) plädieren möchte, um die Erde dann zu bombardieren Um es anderswo zu lassen, einfach im Namen des Wandels für Veränderung und narzißtische Erhebung, schwer von "partisanischem Glauben" zu sprechen ...
0 x
"Glauben Sie nicht, vor allem, was ich dir sagen."
Janic
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 6439
Anmeldung: 29/10/10, 13:27
Ort: Burgund
x 86

Re: Monsanto Roundup tödlich für den Menschen - Glyphosate

Nachricht nicht luvon Janic » 14/12/18, 16:33

Sie können als Fundamentalisten gesehen werden, die sich mit der Ökologie gestritten haben, entweder aufgrund der sowohl aufrichtigen als auch unerheblichen Blindheit, wie dies bei allen Formen des parteiischen Glaubens der Fall ist, oder als Manipulatoren, die den unterirdischen Interessen der Lobbys oder der Politik auf der internationalen Bühne dienen. ..
Ich liebe es! Ich werde am Ende all diese lyrischen Flüge sammeln, die sich nur gegen ihren Autor richten. Ein schönes Beispiel für einen Spiegeleffekt! : Cheesy:
0 x
"Wir tun Wissenschaft mit Fakten, wie ein Haus mit Steinen, sondern eine Ansammlung von Fakten ist nicht mehr eine Wissenschaft als ein Haufen Steine ​​ist ein Haus" Henri Poincaré
"Das Fehlen von Beweisen ist kein Beweis für Abwesenheit" Exnihiloest
Avatar de l'utilisateur
Sen-no-sen
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 5820
Anmeldung: 11/06/09, 13:08
Ort: Hohe Beaujolais.
x 283

Re: Monsanto Roundup tödlich für den Menschen - Glyphosate

Nachricht nicht luvon Sen-no-sen » 14/12/18, 16:47

Exnihiloest schrieb:Politische Ökologen sind keine Menschen, die sich mit der Anwendung von Wissenschaft, Ökologie beschäftigen, um unsere Prozesse in allen Bereichen zu verbessern, sondern Aktivisten einer antikapitalistischen, anti-industriellen, anti-wirtschaftlichen Entwicklung, die den Vorwand nimmt Ökologie, um die westliche Welt zu destabilisieren. Sie sind kontraproduktiv für die Ökologie.


Wer sind die politischen Ökologen? Kannst du Namen nennen?
0 x
„Genius besteht manchmal zu wissen, wann man aufhören muss“ Charles De Gaulle.
Moindreffor
Groß Econologue
Groß Econologue
Beiträge: 1451
Anmeldung: 27/05/17, 22:20
Ort: Grenze zwischen Nord und Aisne
x 283

Re: Monsanto Roundup tödlich für den Menschen - Glyphosate

Nachricht nicht luvon Moindreffor » 15/12/18, 09:30

Janic schrieb:mouindreffort hallo
PS: Ich mache mir immer Sorgen, wenn ich in den Himmel steigen sehe, ein abstraktes Prinzip, wie es andere nach dem göttlichen Prinzip tun, um es zu einer heiligen, unantastbaren Wahrheit zu machen. Durch das Wort "Gott einer Zeit" wurde das Wort "Wissenschaft" durch denselben Fanatismus, denselben Aberglauben und die von Anhängern dieser neuen Religion geprägten Anathemen ersetzt.

Ein wissenschaftlicher Ansatz berücksichtigt die Variablen. Wir nehmen eine ausreichend große Population ein, um aus dieser herauszukommen. Wenn Sie also keine Möglichkeit haben, eine Studie mit einer zu schwachen Population durchzuführen, wird Ihre Studie über einen kurzen Zeitraum wackelig, wenn auch nicht Die Studie wird mit einer ausreichenden Population und ausreichender Dauer durchgeführt. Diese Studie ist nicht mehr wackelig und genau das ist passiert. Deshalb können wir mit gut durchgeführten Studien formell abschließen
Das Problem ist, wenn Sie etwas beweisen wollen und am Ende nicht wirklich das bekommen, was Sie wollten, oder nichts schlüssiges, und wir am Ende den wahrscheinlichen Schuldigen haben, wir sagen, was wir wollen zu seinem Studium und wenn wir in Richtung der Meinung gehen, erhalten wir Zuhören

Auf theoretischer Ebene ist Ihre Rede glaubwürdig. Die Realität vor Ort ist jedoch völlig anders.
Da ich weder Chemiker noch Landwirt bin, halte ich Glyphosat nicht für das schlechteste oder beste Produkt, aber unsere moderne technokratische Gesellschaft hat sich auf einen kleinen Teil dieser Technologie konzentriert, was ihre Auswirkungen auf ALLES beeinträchtigt das Ökosystem. Die Seite "Wissenschaft ohne Gewissen ist die Ruine der Seele" (oder der Mensch für diejenigen, die sich auf dem Wort Seele festsetzen).
Diese "Wissenschaft", deren Hauptaufgabe es ist, diese außergewöhnliche Welt, die uns umgibt, zu beobachten, zu verstehen, hat sich zu einer Maschine entwickelt, um zu finanzieren und damit rentabel zu machen, die technischen und menschlichen Mittel, die verfügbar sind, erfordern sie ( wenn nicht mehr sous-sous zur finanzierung der forschung), die wirtschaft (ahmed spricht viel besser als ich), und da reibt es sich, denn im namen der wissenschaft wie im namen gottes Wissen ist zu einem industriellen Mittel geworden, das durch die Auswirkungen seines Einsatzes nie peinlich war (es ist nicht seine Rolle) für bestimmte Zwecke, die sich auf lange Sicht als menschlich unzureichend erweisen in vorteilhafter Weise für die Menschheit und für alle Formen des Lebens auf dieser Erde.
Wir haben fast zwei Jahrhunderte Rückblick auf die Anwendung dieser Wissenschaften aller Art, und die Bilanz erweist sich nicht als vorteilhaft (außer für einen sehr kleinen Teil dieser Menschheit). Weit davon entfernt sind die Verschmutzungen aller Art, die kann nur noch schlimmer werden.
Das heißt, ich werde Ihre Antwort auf das Thema Impfungen wieder aufnehmen, denn dies ist das auffälligste Beispiel dafür, dass zwischen der Theorie, die Sie gerade geschrieben haben, und der Praxis eine schwierige oder gar keine Kluft besteht .


Sie vergessen die Geschichte zu schnell
Die Wissenschaft hatte noch nie den Hauptzweck, Geld zu verdienen. Archimedes hat die zukünftige Entwicklung der Wasserlinie schwerer als Wasser gemacht. Er arbeitete nicht für die Seeverkehrslobby, den ersten Reaper von Gänseblümchen Hatte nur der Traum von Ikarus im Sinn, berechnete Hippokrates keine exorbitanten Gebühren

Nachdem der Adel und das göttliche Recht auf Macht abgeschafft worden waren, musste ein anderes System gefunden werden, um die Gesellschaft zu hierarchisieren. Die Bourgeoisie ersetzte den Adel, die Macht des Geldes anstelle der Macht der Kirche, die Grundlage des göttlichen Rechts

Bevor Wissenschaft für die Wissenschaft und damit für das Wohl der Gesellschaft getan wurde, ist so viel Wissenschaft zu einem Weg geworden, Geld zu verdienen. Wir dürfen nicht auf die Wissenschaft werfen, sondern auf Wissenschaftler, die nach Macht und Macht streben Das ist unsere jüngste Geschichte. Die Wissenschaft abzulehnen, weil einige von ihnen die Tendenz haben, den Stein an alle diejenigen zu werfen, die immer noch für das Wohl der Menschheit arbeiten

Sie sagen, wenn wir die Berichte machen, hat die Wissenschaft kein positives Gleichgewicht, zählt alle Menschen aufgrund bestimmter Krankheiten zu Tode und lehnt dort die Zahl der Todesfälle durch Impfung ab, und Sie werden feststellen, in welchem ​​Sinn das Gleichgewicht ist Lean wird der erste Faktor des Bevölkerungswachstums der Fortschritt der Wissenschaft sein, wenn die Wissenschaft so schädlich wäre, warum sind wir mehr als 6 Milliarden?

Japanische Generäle haben zugegeben, dass die Zahl der Todesopfer beider Bomben (die zur sofortigen Beendigung des Konflikts geführt haben) viel niedriger ist, als wenn der Konflikt andauert hätte, also am Ende so abscheulich können diese 2-Bomben Leben gerettet haben, ist das positiv oder negativ? Indem man nur den Teil behält, der uns interessiert, reduziert man sein Sichtfeld

Jetzt taucht die Religion wieder auf. Um diese allmächtige Wissenschaft zu Fall zu bringen, ist es notwendig, Zweifel zu erzeugen, und die alten Methoden sind immer Rezepte, und der Glaube braucht keine Beweise, die er sich einen Gedanken leisten kann Ich glaube, und dann bin ich überzeugt, dich zu sehen

Was fragen wir Medizin (eine Wissenschaft, die willkürlich genommen wird?) heilt derzeit immer mehr krank, Sie sprechen über Impfungen, ja Impfstoffe sind Opfer, aber sie vermeiden, wie viele Todesfälle Sie treffen Um dich nicht zu impfen und du wirst ein gesunder Träger, und du verbreitest eine Krankheit, du triffst eine persönliche Entscheidung, aber die Einstellung anderer, also ist es für mich Egozentrismus zu zeigen, in einigen Ländern rettet die Impfung jedes Leben Gibt es auch Tage, um sie in Frage zu stellen, um gegen die medizinische Lobby zu kämpfen?

Wenn wir die konventionelle Landwirtschaft durch die ökologische Landwirtschaft ersetzen, ernähren wir den Planeten nicht, damit Sie gut essen können, wie viel müssen Sie, um an Hunger sterben zu müssen? Wenn Sie Bio kaufen, Quellwasser trinken können, nicht impfen, denn hinter einem gesundheitlichen System können Sie sich auf ein angenehmes Leben verlassen. In einigen Ländern frisst die Bevölkerung GVO, Getränke Wasser ist weit entfernt von unseren Standards für die Trinkbarkeit, wenn es solche gibt, und hat manchmal die Chance, von einer kleinen Klinik und Impfungen zu profitieren, die verhindern, dass sie sterben

um zu sagen, dass dies gut oder schlecht ist, ist es in einem Land, in dem Sie die Wahl haben, einfach, aber sehen Sie weiter

Mein Vater weigerte sich, Jahre später, die Artischocke 60 zu essen, zu schlechte Erinnerungen an seine Kindheit unter der Besatzung, als es nur das zu essen gab, einige Ratten zum Überleben, jetzt servieren wir Topinambur in Sternerestaurants wie Ein Luxusgericht, wir haben Teenager, die ihre Kameraden belehren, weil sie im Namen des Tierschutzes Leder tragen
Zuletzt bearbeitet von Moindreffor die 15 / 12 / 18, 09: 59, 1 einmal bearbeitet.
0 x
"Die mit den größten Ohren sind nicht die, die am besten hören"
(Von mir)




  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Ansichten
    letzten Beitrag

Zurück zu "Garten: Landschaftsbau, Pflanzen, Garten, Teiche und Pools"

Wer ist online?

Benutzer, die das durchsuchen forum : Keine registrierten Benutzer und 1-Gast