Besser als Twitter ... Moloch?

Hallo-Tech-Elektronik und Computertechnik und Internet. Bessere Nutzung von Strom, helfen bei der Arbeit und Spezifikationen, die Auswahl der Technik. Präsentationen Armaturen und Pläne. Wellen und Elektrosmog.
izentrop
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 11068
Anmeldung: 17/03/14, 23:42
Ort: picardie
x 982
Kontakt:

Besser als Twitter ... Moloch?




von izentrop » 06/11/22, 02:05

Seit der Übernahme von Twitter durch Elon Musk wollen immer mehr Nutzer die Plattform verlassen und suchen nach anderen Twitter-ähnlichen Plattformen. Mastodon ist auf dem Papier die Quintessenz der Twitter-Alternative, zeichnet sich aber dennoch dadurch aus, dass es dezentralisiert (verschiedene Server), Open Source (Beiträge aus der Community), ohne Werbung und ohne Einladungen zum Entdecken von Profilen ist. Auch die Begrenzung der Textmenge für einen Beitrag ist größer: bis zu 500 Zeichen (gegenüber 280 Zeichen bei Twitter).

In einem Tweet stellt Mastodon seine Philosophie klar und unkompliziert dar und zeigt den starken Wunsch, sich von Twitter abzuheben: „Wir präsentieren eine Vision von Social Media, die von keinem Milliardär gekauft und besessen werden kann. Ihre Fähigkeit, online zu kommunizieren, sollte nicht nur von einem kommerziellen Unternehmen abhängen! »
https://www.blogdumoderateur.com/commen ... e-twitter/

Ich mag die Politik von Elon Musk überhaupt nicht, bietet uns eine attraktive Alternative ... Ich warte darauf, ein bisschen mehr zu erfahren. Vielleicht war das gleichzeitig der Grund für seine Panik, als er versuchte, sich von der Übernahme zu lösen?

Das Netzwerk ist sehr neu:
„Lustigerweise war einer der Gründe, warum ich 2016 begann, mich mit dezentralen sozialen Netzwerken zu beschäftigen, und der mich schließlich dazu veranlasste, Mastodon zu gründen, das Gerücht, dass Twitter, die Plattform, die ich jahrelang täglich nutzte, an einen anderen umstrittenen Milliardär verkauft werden könnte.“ schriebEugen Rochko, der deutsche Informatiker, der Mastodon ins Leben gerufen hat, in einer im April veröffentlichten Pressemitteilung. Elon Musk interessierte sich damals bereits für Twitter, und diese Perspektive hatte bereits Mastodon ins Rampenlicht gerückt… das sich als „das soziale Netzwerk, das nicht zu verkaufen ist“ präsentiert.
https://www.ouest-france.fr/leditiondus ... fce7c6ac05

Um darauf zuzugreifen, müssen Sie zunächst einen Server auswählen, siehe dieses Tutorial https://www.01net.com/astuces/deja-marr ... itter.html

Startseite : https://joinmastodon.org/fr/servers

Ich habe dort aufgehört, weil es im Französischen nicht viele gibt (5), werden die schnell zugänglichen nicht kostenpflichtige Abonnements anbieten, Werbung einfügen, und sei es nur, um eine effektive Moderation zu gewährleisten?

Es scheint möglich, von einem Server zu einem anderen zu migrieren und dabei Ihre Abonnements und Abonnenten zu behalten, aber könnten Sie genauso gut von Anfang an den richtigen Server wählen?
Zuletzt bearbeitet von izentrop die 06 / 11 / 22, 02: 11, 1 einmal bearbeitet.
0 x

Christophe
Moderator
Moderator
Beiträge: 72588
Anmeldung: 10/02/03, 14:06
Ort: Planet Serre
x 8055

Re: Besser als Twitter ... Moloch?




von Christophe » 06/11/22, 02:10

Verlassen die Ratten das Schiff?
0 x
Mach a Bildersuche oder Textsuche - Netiquette von forum - Unterstütz die forum tun Nützliches Einkaufen
izentrop
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 11068
Anmeldung: 17/03/14, 23:42
Ort: picardie
x 982
Kontakt:

Re: Besser als Twitter ... Moloch?




von izentrop » 06/11/22, 02:14

Christophe schrieb:Verlassen die Ratten das Schiff?
Warum diese Aggressivität, ich stelle nur Fragen?
Aber in der Tat beginnt die Ökonologie ernsthaft, mich zu "füttern". : Wink:
0 x
Obamot
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 25573
Anmeldung: 22/08/09, 22:38
Ort: regio genevesis
x 4536

Re: Besser als Twitter ... Moloch?




von Obamot » 06/11/22, 04:52

"Sie haben mich verpasst Keke, Keke“



„2 stehende Enden“ : Mrgreen:
0 x
reinoso
I posted 500 Nachrichten!
I posted 500 Nachrichten!
Beiträge: 527
Anmeldung: 12/12/12, 12:57
Ort: Sologne
x 603

Re: Besser als Twitter ... Moloch?




von reinoso » 06/11/22, 08:38

izentrop schrieb:Aber in der Tat beginnt die Ökonologie ernsthaft, mich zu "füttern". : Wink:


Ehrlichkeit.jpg
honnetete.jpg (17.44 KiB) 269 mal angesehen


Vielleicht könnten Sie dem Rat von A Camus folgen, denn wir sind hier einige, die von der Bombardierung GEBEN werden
dauerhaft von Ihren dummen Tweetos (in der Hoffnung, dass die Arbeit der Spikes nicht irreversibel ist)
1 x

Avatar de l'utilisateur
Remundo
Moderator
Moderator
Beiträge: 13045
Anmeldung: 15/10/07, 16:05
Ort: Clermont Ferrand
x 3386

Re: Besser als Twitter ... Moloch?




von Remundo » 06/11/22, 08:42

izentrop schrieb:Aber in der Tat beginnt die Ökonologie ernsthaft, mich zu "füttern". : Wink:

Nach 10 Nachrichten?
1 x
BildBild
reinoso
I posted 500 Nachrichten!
I posted 500 Nachrichten!
Beiträge: 527
Anmeldung: 12/12/12, 12:57
Ort: Sologne
x 603

Re: Besser als Twitter ... Moloch?




von reinoso » 06/11/22, 08:59

Remundo schrieb:
izentrop schrieb:Aber in der Tat beginnt die Ökonologie ernsthaft, mich zu "füttern". : Wink:

Nach 10 Nachrichten?


Er hatte die moralische Verpflichtung, seine virtuellen Arbeitgeber, Zetetiker und andere zufriedenzustellen ... indem er systematisch seinen Scheiß zu allen Themen destillierte
2 x
izentrop
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 11068
Anmeldung: 17/03/14, 23:42
Ort: picardie
x 982
Kontakt:

Re: Besser als Twitter ... Moloch?




von izentrop » 06/11/22, 09:09

reinoso hat geschrieben:Wir sind hier einige, die von dem permanenten Bombardement Ihrer Tweetos GEBEN werden
Wenn ich dich zwischen Conspis herumtollen lasse, wirst du dich langweilen ... aber darum geht es nicht ...

Komisch, dass die Presse immer wieder Twitter zitiert : Idee: vielleicht ändert sich das mit der Migrationsblutung von Unzufriedenen auf dieser RS :?:
Älter als ich dachte einige Antworten: Die Bedeutung der Auswahl der richtigen Mastodon-Instanz
Aus zeitlicher Sicht scheint es sinnvoller, ein Team von Administratoren einer isolierten Person vorzuziehen, da Lebensereignisse dazu führen können, dass sich die Interessen aller sehr schnell ändern.

In Bezug auf die finanziellen Mittel sehen wir natürlich die Blüte der Spendenanfragen über Patreon von Administratoren von Instanzen mit einer großen Anzahl von Benutzern und wir können verstehen, warum: Das Hosten oder Hosten eines Servers ist mit Kosten verbunden.

Die ideologische Linie Ihrer Instanz
So sehr man die vorangegangenen technischen Punkte seit der jüngsten explosionsartigen Nutzung des sozialen Netzwerks Mastodon vermuten könnte, scheint der hier erwähnte Punkt alle etwas unvorbereitet getroffen zu haben. Tatsächlich behaupten die Behörden nach und nach ihre „Kultur“, ihre Protestaktionen und ihre Verbreitung von Ideen in diesem sozialen Netzwerk.

Alle Befugnisse, die dem Administrator einer Instanz auf seiner Instanz gegeben werden, kann letzterer tatsächlich seiner eigenen Instanz verbieten, mit anderen Instanzen zu kommunizieren, aber auch Benutzern seiner Instanz verbieten, mit Konten anderer Instanzen zu interagieren.
Wir werden tiefer eintauchen ...
0 x
Christophe
Moderator
Moderator
Beiträge: 72588
Anmeldung: 10/02/03, 14:06
Ort: Planet Serre
x 8055

Re: Besser als Twitter ... Moloch?




von Christophe » 06/11/22, 09:58

izentrop schrieb:
Christophe schrieb:Verlassen die Ratten das Schiff?
Warum diese Aggressivität, ich stelle nur Fragen?
Aber in der Tat beginnt die Ökonologie ernsthaft, mich zu "füttern". : Wink:


Fühlten Sie sich angegriffen? Es hat Sie nicht beunruhigt, da ich über die wahren Fachos der Güte von Twitter gesprochen habe ... diejenigen, die die Zensur anderer der Zensur vorziehen demokratische Debatte !

Sie haben ein Recht auf Aggression!!

ps: Ich habe mir Mastodon angesehen, es wird Twitter niemals ersetzen, weil es das Prinzip der Partitionierung der Server gibt ... es ist mehr ein riesiger Zwietracht als ein Twitter ...
0 x
Mach a Bildersuche oder Textsuche - Netiquette von forum - Unterstütz die forum tun Nützliches Einkaufen
Avatar de l'utilisateur
Remundo
Moderator
Moderator
Beiträge: 13045
Anmeldung: 15/10/07, 16:05
Ort: Clermont Ferrand
x 3386

Re: Besser als Twitter ... Moloch?




von Remundo » 06/11/22, 10:58

twitter facebook, ich bin da, aber nicht viel.
youtube das gleiche.

Tatsächlich bin ich "historisch" dort, weil ich dort Konten eröffnet habe, um meine Freunde zu finden.

Es ist immer schmerzhaft, woanders hinzugehen und nicht viele Leute zu finden.

Ich twittere sehr wenig. Ich bevorzuge sie forums altmodisch wie Ökologie.

Mastodon, ich weiß es nicht, aber wenn es wächst, wird es so schlimm sein wie Twitter heute.

Sie haben den Twitter-Skandal gesehen.

Mumusk, über den ich nicht immer gut spreche, hatte das Verdienst, den Ameisenhaufen wohlwollender Tweets zu treten.

Aber es kostet ihn ein paar Milliarden. Und er könnte wiederum Twitter nutzen, um für sich selbst zu werben. Wenn es als nächstes die Meinungsfreiheit verlässt, mein Glaube, es bleibt richtig.
0 x
BildBild


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Ansichten
    letzten Beitrag

Zurück zu "Elektrizität, Elektronik und IT-Hallo-Tech, Internet, DIY, Beleuchtung, Werkstoffe und neue"

Wer ist online?

Benutzer, die das durchsuchen forum : Google Adsense [Bot] und 117 Gäste