Schwieriges Blutungsproblem, unnötige automatische Entlüftung aufgrund der Lage?

Heizung, Dämmung, Lüftung, VMC, Kühlung ... kurzen thermischen Komfort. Isolierung, Holzenergie, Wärmepumpen, sondern auch Strom, Gas oder Öl, VMC ... Hilfe bei der Auswahl und Implementierung, Problemlösung, Optimierung, Tipps und Tricks ...
newstarnord
Ich lerne econologic
Ich lerne econologic
Beiträge: 18
Anmeldung: 21/01/19, 09:52

Schwieriges Blutungsproblem, unnötige automatische Entlüftung aufgrund der Lage?

von newstarnord » 08/01/21, 23:32

Guten Tag,

Vor nicht allzu langer Zeit stellte ich fest, dass mein vertikaler Kühler von Brico oben zwei Entlüftungsschrauben benötigte, als er mit dem Einlass und dem Auslass an den unteren Anschlüssen verbunden war.

Danach musste ich etwas Luft in die Rennstrecke bringen. Wieder einmal macht es bei 75 ° seltsame Geräusche vom Heizkreislauf. Wenn ich mit den Geschwindigkeiten des Zirkulators spiele, schaffe ich es, viele Blasen zu entfernen, die dann in die Heizkörper "gehen".

Ich habe jedoch eine automatische Entlüftung am Kessel, ok, und eine automatische Entlüftung im oberen Teil der Installation nach dem Zirkulator, ok. Nur dass das Rohr, das im oberen Teil zur Falle führt, an einen Winkel geschweißt ist, jedoch nicht im oberen Teil des Rohrs, sondern in der Mitte dieses Rohrs. Kann dies den Luftstrom nicht behindern, da wir nicht mit dem oberen Teil von "Ebene 0" verbunden sind? Grundsätzlich muss Luft zum Ellbogen gehen, anstatt durch mein Rohr zu meiner Falle zu gelangen?

Grundsätzlich haben wir Folgendes:

https://drive.google.com/file/d/1Q1577mQWbpJ-CSCnWyDyuG7i3dzX2vnh/view?usp=sharing

Vielen Dank im Voraus für Ihre Antworten
0 x

Avatar de l'utilisateur
Flytox
Moderator
Moderator
Beiträge: 13935
Anmeldung: 13/02/07, 22:38
Ort: Bayonne
x 586

Betreff: Schwieriges Blutungsproblem mit unnötiger automatischer Entleerung in Anbetracht seiner Lage?

von Flytox » 09/01/21, 18:13

Damit ein Luftreiniger effektiv ist, muss er Luft vor sich sehen. Wenn das große schwarze Rohr nicht zur Hälfte mit Luft gefüllt ist, spült es nicht viel.
Wohin geht deine große schwarze Pfeife auf deiner Crobar?
0 x
Der Grund hierfür ist der Wahnsinn des Stärkeren. Der Grund für die weniger stark ist es Wahnsinn.
[Eugène Ionesco]
http://www.editions-harmattan.fr/index. ... te&no=4132
newstarnord
Ich lerne econologic
Ich lerne econologic
Beiträge: 18
Anmeldung: 21/01/19, 09:52

Betreff: Schwieriges Blutungsproblem mit unnötiger automatischer Entleerung in Anbetracht seiner Lage?

von newstarnord » 10/01/21, 23:18

Merci pour ta réponse.

Ich vermutete, dass es ein Problem war.
Das große Rohr führt zu anderen Heizkörpern, während das kleine Rohr nur zu einem kleinen Heizkörper und zu einem automatischen Entlüfter führt.
Das große Rohr führt nicht zu einer automatischen Entleerung.
Ich müsste auch einen automatischen Entlüfter auf diesen Stromkreis setzen, aber ich möchte nicht wirklich schweißen (Stahlrohre).
Ich dachte an einen Luftabscheider mit einem Absetzbehälter an einer Stelle im Kreislauf, die mehrschichtig ist.

Was den Zirkulator betrifft, so scheint es mir, dass er die Luft leicht "einfängt", wenn sich Luft im Kreislauf befindet.
Gestern habe ich bei 70 ° getestet; mehr Luft im Zirkulator, nachdem es gelungen ist, die Luft durch abwechselndes Ändern ihrer Drehzahlen auszutreiben.
0 x


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Ansichten
    letzten Beitrag

Zurück zu "Heizung, Dämmung, Lüftung, VMC, Kühlung ..."

Wer ist online?

Benutzer, die das durchsuchen forum : Bing [Bot] und 37 Gäste