humanitären Katastrophen, natürliche, Klima- und IndustrieCoronavirus, wer oder was und warum? Welcher Ursprung?

Humanitäre Katastrophen (einschließlich Ressourcenkriege und -konflikte), Natur, Klima und Industrie (außer Kern- oder Erdöl) forum fossile und nukleare Energie). Verschmutzung der Meere und Ozeane.
Avatar de l'utilisateur
Sen-no-sen
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 6457
Anmeldung: 11/06/09, 13:08
Ort: Hohe Beaujolais.
x 491

Coronavirus, wer oder was und warum? Welcher Ursprung?

Nachricht nicht luvon Sen-no-sen » 15/03/20, 13:12

Alles ist im Titel ...
In einer Krisensituation ist es immer notwendig, die Verantwortlichen zu finden und Sündenböcke zu benennen. Die verschiedenen Verschwörungsthesen laufen gut und halten kein Wasser.
Die Medien liefern uns angstauslösende Informationen, wobei die Hauptursachen dieser Gesundheitskrise außer Acht gelassen werden.
Was sind Ihrer Meinung nach die Ursachen dieser Krise und welche Schlussfolgerungen können daraus gezogen werden? forum!)
0 x
„Genius besteht manchmal zu wissen, wann man aufhören muss“ Charles De Gaulle.

Avatar de l'utilisateur
Christophe
Moderator
Moderator
Beiträge: 53320
Anmeldung: 10/02/03, 14:06
Ort: Planet Serre
x 1408

Re: Coronavirus, wer oder was und warum?

Nachricht nicht luvon Christophe » 15/03/20, 13:17

Haben Sie diese Frage noch nicht selbst beantwortet? Vor mehr als ... vor 18 Monaten?

gesundheits zur Verhinderung der Verschmutzung / la-France-is-the-one-of-worst-Schüler-european-en-matter-of-Impfung-t15653-80.html

Sie haben sich vor einigen Tagen an diese Vorahnung erinnert:
Wirtschaftsfinanzierung / der größte Finanzcrash der ganzen Geschichte wird 2019-t16137-300.html # p384203 passieren

ps: also habe ich gewonnen? : Cheesy:
0 x
Avatar de l'utilisateur
Christophe
Moderator
Moderator
Beiträge: 53320
Anmeldung: 10/02/03, 14:06
Ort: Planet Serre
x 1408

Re: Coronavirus, wer oder was und warum?

Nachricht nicht luvon Christophe » 15/03/20, 13:26

Ein interessanteres Thema wäre, sich über die dauerhaften Folgen dieser Epidemie zu wundern ... auf unsere Gesellschaften, die bereits vor der Krise in eine Krise geraten waren ...

Kurz gesagt, wie kann (wird?) Die Korona unser Verhalten und unsere Mentalität dauerhaft ändern ... für eine bessere Gesellschaft!
1 x
Avatar de l'utilisateur
GuyGadebois
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 6244
Anmeldung: 24/07/19, 17:58
Ort: 04
x 840

Re: Coronavirus, wer oder was und warum?

Nachricht nicht luvon GuyGadebois » 15/03/20, 13:27

Christophe schrieb:Kurz gesagt, wie kann (wird?) Die Korona unser Verhalten und unsere Mentalität dauerhaft ändern ... für eine bessere Gesellschaft!

Keine Hoffnung, dass sich die Menschheit aufgrund dieser Pandemie verbessern wird. Im Gegenteil, es bringt bereits das Schlimmste in einigen heraus. :(
"Amazon gibt an, seit Beginn der Epidemie eine Million verdächtiger oder irreführender Anzeigen im Zusammenhang mit dem Coronavirus gelöscht zu haben. Offensichtlich gibt es auf der Website noch ein wenig zu bereinigen."
https://www.francetvinfo.fr/sante/malad ... 52173.html
1 x
„Es ist besser, Ihre Intelligenz für Bullshit zu mobilisieren, als Ihre Bullshit für intelligente Dinge zu mobilisieren. (J.Rouxel)
"Per Definition ist die Ursache das Produkt der Wirkung". (Tryphion)
"360 / 000 / 0,5 sind 100 Millionen und nicht 72 Millionen" (Schlaganfall)
Ahmed
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 9246
Anmeldung: 25/02/08, 18:54
Ort: Burgund
x 936

Re: Coronavirus, wer oder was und warum?

Nachricht nicht luvon Ahmed » 15/03/20, 13:40

Die Ursachen sind vielfältig, können aber als Wunsch zusammengefasst werden, die Biosphäre zu zerstören, wenn wir uns nur in der Illusion befinden, die Natur zu beherrschen. Es ist normal, dass Formen des Ausgleichs zum Ausdruck gebracht werden, die für nichtmenschliche Lebewesen von Vorteil sind, gegen die unsere Proliferation gewirkt hat.
3 x
"Glauben Sie nicht, vor allem, was ich dir sagen."

Avatar de l'utilisateur
GuyGadebois
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 6244
Anmeldung: 24/07/19, 17:58
Ort: 04
x 840

Re: Coronavirus, wer oder was und warum?

Nachricht nicht luvon GuyGadebois » 15/03/20, 13:45

Wessen Schuld ist es?
Zur "modernen" Welt, zur "Globalisierung", zu unserer "Lebensweise", zu Konzentrationsfarmen, zur Zerstörung der Natur, die bisher begrenzte Keime freisetzt (Urwälder, Permafrost, schmelzende Eisschollen) Weg zur Übernutzung von Wildtieren (z. B. Pangolin), um unwirksame Heilmittel und / oder Souvenirs für Touristen und Massentourismus herzustellen. Kurz gesagt, diese Welt, so schön, so modern, so "technisch", bringt uns zurück ins Mittelalter (nicht ins Grüne, nein, nein) mit seinen Epidemien der schwarzen Pest. Was für ein Stupser!
Zuletzt bearbeitet von GuyGadebois die 15 / 03 / 20, 13: 45, 1 einmal bearbeitet.
1 x
„Es ist besser, Ihre Intelligenz für Bullshit zu mobilisieren, als Ihre Bullshit für intelligente Dinge zu mobilisieren. (J.Rouxel)
"Per Definition ist die Ursache das Produkt der Wirkung". (Tryphion)
"360 / 000 / 0,5 sind 100 Millionen und nicht 72 Millionen" (Schlaganfall)
Avatar de l'utilisateur
Sen-no-sen
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 6457
Anmeldung: 11/06/09, 13:08
Ort: Hohe Beaujolais.
x 491

Re: Coronavirus, wer oder was und warum?

Nachricht nicht luvon Sen-no-sen » 15/03/20, 13:45

Christophe schrieb:Ein interessanteres Thema wäre, sich über die dauerhaften Folgen dieser Epidemie zu wundern ... auf unsere Gesellschaften, die bereits vor der Krise in eine Krise geraten waren ...

Kurz gesagt, wie kann (wird?) Die Korona unser Verhalten und unsere Mentalität dauerhaft ändern ... für eine bessere Gesellschaft!


Es ist wichtig, die systemischen Ursprünge * dieser Krise zu verstehen, um zu erfassen und zu vermitteln, dass wir in einer Wahnwelt leben.
Die Folgen dieser Krise sind ein weiteres Thema, aber wir wetten, dass eine der wichtigsten Maßnahmen darin bestehen wird, die Banken zu retten und "die Druckmaschine" zu drehen.





* Es ist mehr die Hyperkonnektivität unseres Systems als das Virus, das die wirkliche Gefahr darstellt, da Viren Teil des Lebens auf der Erde sind.
1 x
„Genius besteht manchmal zu wissen, wann man aufhören muss“ Charles De Gaulle.
Avatar de l'utilisateur
Sen-no-sen
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 6457
Anmeldung: 11/06/09, 13:08
Ort: Hohe Beaujolais.
x 491

Re: Coronavirus, wer oder was und warum?

Nachricht nicht luvon Sen-no-sen » 15/03/20, 13:46

Ahmed hat geschrieben:Die Ursachen sind vielfältig, können aber als Wunsch zusammengefasst werden, die Biosphäre zu zerstören, wenn wir uns nur in der Illusion befinden, die Natur zu beherrschen. Es ist normal, dass Formen des Ausgleichs zum Ausdruck gebracht werden, die für nichtmenschliche Lebewesen von Vorteil sind, gegen die unsere Proliferation gewirkt hat.


Es ist in der Tat eine These, die ich verteidige, der COvid19 ist Teil eines Ausgleichsprozesses ...ordo ab Chaos.
0 x
„Genius besteht manchmal zu wissen, wann man aufhören muss“ Charles De Gaulle.
Avatar de l'utilisateur
GuyGadebois
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 6244
Anmeldung: 24/07/19, 17:58
Ort: 04
x 840

Re: Coronavirus, wer oder was und warum?

Nachricht nicht luvon GuyGadebois » 15/03/20, 13:50

Sen-no-sen schrieb:Es ist in der Tat eine These, die ich verteidige, der COvid19 ist Teil eines Ausgleichsprozesses ...ordo ab Chaos.

New-Age-Theoretiker sagten damals voraus, dass Gaia reagieren und sich an der menschlichen Unterschlagung rächen würde. Ok, es war metaphorisch und lächerlich, aber sie hatten immer noch Recht (aus den falschen Gründen).
0 x
„Es ist besser, Ihre Intelligenz für Bullshit zu mobilisieren, als Ihre Bullshit für intelligente Dinge zu mobilisieren. (J.Rouxel)
"Per Definition ist die Ursache das Produkt der Wirkung". (Tryphion)
"360 / 000 / 0,5 sind 100 Millionen und nicht 72 Millionen" (Schlaganfall)
Avatar de l'utilisateur
Christophe
Moderator
Moderator
Beiträge: 53320
Anmeldung: 10/02/03, 14:06
Ort: Planet Serre
x 1408

Re: Coronavirus, wer oder was und warum?

Nachricht nicht luvon Christophe » 15/03/20, 13:56

gegen die unsere Verbreitung gewirkt hat


Ja ... außer dass wir erklären müssen, wie Menschen für die Bekämpfung eines tödlichen Virus verantwortlich gemacht werden können ...

Es ist nur zu sagen, dass Ihr Satz seltsam formuliert ist ... aber ich verstehe, was Sie im Hintergrund meinen ...
0 x


Zurück zu "humanitären Katastrophen, natürliche, Klima- und Industrie"

Wer ist online?

Benutzer, die das durchsuchen forum : Ahmed und 5 Gäste