DIY und Selbst-Konstruktion: Aufbau oder eine Montage selbst installierenExpansive Schaumalternative zu Polyurethan?

Hilfe und Beratung für alle Arbeiten im Selbstbau und Präsentation Ihrer Arbeit DIY oder selbst zu bauen. Weil sich machen oft econological ist aber Vorsicht Übermut!
Avatar de l'utilisateur
Christophe
Moderator
Moderator
Beiträge: 51724
Anmeldung: 10/02/03, 14:06
Ort: Planet Serre
x 1067

Expansive Schaumalternative zu Polyurethan?

Nachricht nicht luvon Christophe » 09/03/20, 23:05

Ich möchte einen langen, luftdichten Hohlkörper (wie ein großes Rohr) mit injizierendem Schaum füllen ... und ich suche nach einer Alternative zu Polyurethan, weil es nicht funktioniert.

In der Tat; Polyurethan ist für diese Verwendung nicht zufriedenstellend (zusätzlich zu seiner sehr ekelhaften Verwendung, aber das wusste ich bereits), da es sich im Inneren sichtbar nicht richtig ausdehnt und trocknet des Rohres ... (Lösungsmittelsättigung? Druck?)

Es funktioniert in der Nähe der Öffnungen (wo wir injizieren und wo die Lösungsmittel verdampfen können, wie ich mir vorstellen kann ...), aber im Inneren bleibt es "weich" und nach ein paar Stunden bleibt eine Art Kleber ... Es sieht nach Kapazität aus Trocknung (Lösungsmittelverdampfung) ist auf ca. 15-20 cm Dicke begrenzt?

Es gibt keine Informationen im Handbuch über die maximale Dicke ...

Eine Lösung wäre, mit einer Schicht von 15 cm fortzufahren, aber das würde bedeuten, dass es notwendig ist, eine X-Bombe aus PU zu verwenden (eine Bombe kann einige Minuten verwendet werden, nachdem sie für diejenigen, die es nicht wissen, beschissen ist) ... also bevorzuge ich es zu finden bestes Produkt!

Einige Propellerhersteller verwenden Schaum, der für hohle und lange Körper geeignet ist. Ich habe diesen auf der Website eines Herstellers gefunden:

mousse_carbone.jpg
mousse_carbone.jpg (46.04 KiB) 238 mal angesehen


Und ich stelle mir vor, dass dieser Schaum, der in einem Kohlenstoffpropeller verwendet wird, viel steifer als PU-Schaum ist, weil die Kohlenstoffhülle des Propellers nicht ausreicht, um seinen Widerstand aufrechtzuerhalten.

Hat jemand eine Idee, um welches Produkt es sich handelt? Eine Marke? Ein Produktname?

Danke Freunde! 8)

ps: lustige sache, meine katze war sehr fasziniert oder sehr misstrauisch von dem expansiven schaum, als er sich noch bewegte ... wo war es vielleicht nur der geruch? :?:
0 x
Ce forum hat dir geholfen Hilf ihm auch damit er weiterhin anderen helfen kann - Veröffentlichen Sie einen Artikel über Wirtschaft und Google News

Avatar de l'utilisateur
Christophe
Moderator
Moderator
Beiträge: 51724
Anmeldung: 10/02/03, 14:06
Ort: Planet Serre
x 1067

Betreff: Schaumalternative zu Polyurethan erweitern?

Nachricht nicht luvon Christophe » 10/03/20, 00:04

Christophe schrieb:Es sieht so aus, als ob die Trocknungskapazität (Verdampfung des Lösungsmittels) auf etwa 15-20 cm Dicke begrenzt ist.


Ah, ich habe endlich einen Hinweis gefunden, der über Dicken spricht: http://fra.sika.com/dms/getdocument.get ... -combi.pdf

Es ist noch schlimmer als 15 cm, da dieser Hinweis von 5 cm spricht ...

- In Schichten bis zu 30 mm Dicke auftragen.
- Die Konsistenz des Schaums eignet sich zum Füllen vertikaler Fugen bis zu einer Breite von 5 cm.
- Hohlräume oder Fugen mit einer Breite von mehr als 5 cm müssen in aufeinanderfolgenden Schichten gefüllt werden, die vollständig polymerisiert auf die vorherigen aufgetragen wurden


Wenn ich also kein anderes Produkt finde ... Ich kann mehrere Schichten herstellen und mein zu füllendes Stück ist 60 cm lang, es wird nicht gewonnen! Es ist scheiße! : Cheesy:
0 x
Ce forum hat dir geholfen Hilf ihm auch damit er weiterhin anderen helfen kann - Veröffentlichen Sie einen Artikel über Wirtschaft und Google News
Avatar de l'utilisateur
GuyGadebois
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 4139
Anmeldung: 24/07/19, 17:58
Ort: 04
x 271

Betreff: Schaumalternative zu Polyurethan erweitern?

Nachricht nicht luvon GuyGadebois » 10/03/20, 01:17

Ich fand das *, um den Hohlkörper zu füllen, dann müssten wir einen Klebebinder finden ** ... ich weiß nicht.
Danach habe ich dein Stück nicht gesehen ...

* https://www.kenzai.fr/graphite/1913-iso ... m-026.html
** https://www.isosphere-industrie.com/col ... e-aqueuse/
0 x
"Es ist besser, Ihre Intelligenz über Bullshit zu mobilisieren, als Ihren Bullshit über clevere Dinge zu mobilisieren." (J.Rouxel)
"Definitionsgemäß ist die Ursache das Produkt der Wirkung"
(Tryphon)
Avatar de l'utilisateur
Christophe
Moderator
Moderator
Beiträge: 51724
Anmeldung: 10/02/03, 14:06
Ort: Planet Serre
x 1067

Betreff: Schaumalternative zu Polyurethan erweitern?

Nachricht nicht luvon Christophe » 10/03/20, 02:18

Vielen Dank, aber es scheint nicht sehr geeignet zu sein. Ich möchte die mechanischen Eigenschaften verbessern ... nicht isolierend ...
0 x
Ce forum hat dir geholfen Hilf ihm auch damit er weiterhin anderen helfen kann - Veröffentlichen Sie einen Artikel über Wirtschaft und Google News
Avatar de l'utilisateur
Christophe
Moderator
Moderator
Beiträge: 51724
Anmeldung: 10/02/03, 14:06
Ort: Planet Serre
x 1067

Betreff: Schaumalternative zu Polyurethan erweitern?

Nachricht nicht luvon Christophe » 10/03/20, 13:08

Hier ist ein weiterer Kohlenstoffpropeller in "Abschnitt" (unfreiwilliges Hoppla): Es gibt ein weißes Material im Inneren ...

84327046_1293685151020592_4546285623698259968_o.jpg
84327046_1293685151020592_4546285623698259968_o.jpg (121.08 KIO) 197-mal angesehen


Aber was ist das?
0 x
Ce forum hat dir geholfen Hilf ihm auch damit er weiterhin anderen helfen kann - Veröffentlichen Sie einen Artikel über Wirtschaft und Google News

Avatar de l'utilisateur
izentrop
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 5432
Anmeldung: 17/03/14, 23:42
Ort: picardie
x 417
Kontakt:

Betreff: Schaumalternative zu Polyurethan erweitern?

Nachricht nicht luvon izentrop » 10/03/20, 13:43

0 x
"Die Details machen Perfektion und Perfektion ist kein Detail" Leonardo da Vinci
Avatar de l'utilisateur
Christophe
Moderator
Moderator
Beiträge: 51724
Anmeldung: 10/02/03, 14:06
Ort: Planet Serre
x 1067

Betreff: Schaumalternative zu Polyurethan erweitern?

Nachricht nicht luvon Christophe » 10/03/20, 13:46

Ah ja es ist durchaus möglich, dass es das ist!

Danke Izy!
0 x
Ce forum hat dir geholfen Hilf ihm auch damit er weiterhin anderen helfen kann - Veröffentlichen Sie einen Artikel über Wirtschaft und Google News
Avatar de l'utilisateur
GuyGadebois
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 4139
Anmeldung: 24/07/19, 17:58
Ort: 04
x 271

Betreff: Schaumalternative zu Polyurethan erweitern?

Nachricht nicht luvon GuyGadebois » 10/03/20, 13:47

Christophe schrieb:Aber was ist das?

Ich könnte mich irren, habe aber nicht den Eindruck, dass diese Schäume eine Rolle bei der Verbesserung der mechanischen Eigenschaften spielen (der gewebte Kohlenstoff ist bereits extrem fest), sondern als Isolator, der das Eindringen des Teils verhindert. Resonanz, ein bisschen wie bei Skiern, deren funkelnde Seele nur aus den gleichen Gründen eine Kiste füllte.
0 x
"Es ist besser, Ihre Intelligenz über Bullshit zu mobilisieren, als Ihren Bullshit über clevere Dinge zu mobilisieren." (J.Rouxel)
"Definitionsgemäß ist die Ursache das Produkt der Wirkung"
(Tryphon)
Avatar de l'utilisateur
Christophe
Moderator
Moderator
Beiträge: 51724
Anmeldung: 10/02/03, 14:06
Ort: Planet Serre
x 1067

Betreff: Schaumalternative zu Polyurethan erweitern?

Nachricht nicht luvon Christophe » 10/03/20, 14:00

Möglich ... aber das Epoxidharz mit einer Behältermatrix ist zäh, es ist 1 von 2 Harzen (mit Polyester), aus denen Kohlenstoffteile hergestellt werden!

ps: dein Avatar scherzt?
0 x
Ce forum hat dir geholfen Hilf ihm auch damit er weiterhin anderen helfen kann - Veröffentlichen Sie einen Artikel über Wirtschaft und Google News
Avatar de l'utilisateur
GuyGadebois
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 4139
Anmeldung: 24/07/19, 17:58
Ort: 04
x 271

Betreff: Schaumalternative zu Polyurethan erweitern?

Nachricht nicht luvon GuyGadebois » 10/03/20, 14:03

Christophe schrieb:
ps: dein Avatar scherzt?

Nicht bei mir zu Hause, nein.
Wenn nicht, was ist Ihr "Ausfüll" -Stück? Können wir ein Foto haben, sobald eine Idee keimt?
0 x
"Es ist besser, Ihre Intelligenz über Bullshit zu mobilisieren, als Ihren Bullshit über clevere Dinge zu mobilisieren." (J.Rouxel)
"Definitionsgemäß ist die Ursache das Produkt der Wirkung"
(Tryphon)


Zurück zu "DIY und Eigenbau: Gebäude oder eine Selbstinstallation mount"

Wer ist online?

Benutzer, die das durchsuchen forum : Keine registrierten Benutzer und 2-Gäste