DIY und Selbst-Konstruktion: Aufbau oder eine Montage selbst installierenBohrer blockiert in Kieselschicht

Hilfe und Beratung für alle Arbeiten im Selbstbau und Präsentation Ihrer Arbeit DIY oder selbst zu bauen. Weil sich machen oft econological ist aber Vorsicht Übermut!
pc80
Ich entdeckte econologic
Ich entdeckte econologic
Beiträge: 2
Anmeldung: 08/05/20, 12:47

Bohrer blockiert in Kieselschicht

Nachricht nicht luvon pc80 » 08/05/20, 12:58

guten Morgen
neu auf diesem forumIch habe sehr interessante Dinge gesehen,
Also erlaube ich mir, mein Bohrprojekt zu teilen, mein erstes Bohren in echtem Amateur
Ich bin daher dabei, auf einem Erholungsgebiet zu bohren.
Das Wasser befindet sich auf 5.50 m Höhe in einem vorhandenen Bohrloch, das ich an anderer Stelle auf dem Boden platzieren möchte
und auch die Feinheiten des Bohrens zu lernen
Mit der Technik, unter Druck stehendes Wasser in das Rohr zu injizieren, ging ich ziemlich leicht auf 4.50 zurück.
Ich bin jetzt in einer Schicht Kiesel Ø 2 bis 4 cm, die ich weder durchstechen noch erziehen kann,
Gibt es dafür eine spezielle Schneckenform?
ein Tipp, um diese Kiesel wieder zusammenzusetzen
oder muss es in einen "gestochenen" Brunnen mit einer verlorenen Spitze gebohrt werden; aber ich habe Zweifel an der Anstrengung, mich dem zu widmen.
Vielen Dank im Voraus, wenn mich jemand aufklären oder mir gute Ratschläge geben kann.
herzlich
0 x

Avatar de l'utilisateur
Flytox
Moderator
Moderator
Beiträge: 13871
Anmeldung: 13/02/07, 22:38
Ort: Bayonne
x 564

Betreff: Bohren in Kieselschicht blockiert

Nachricht nicht luvon Flytox » 09/05/20, 18:52

pc80 schrieb:guten Morgen
neu auf diesem forumIch habe sehr interessante Dinge gesehen,
Also erlaube ich mir, mein Bohrprojekt zu teilen, mein erstes Bohren in echtem Amateur
Ich bin daher dabei, auf einem Erholungsgebiet zu bohren.
Das Wasser befindet sich auf 5.50 m Höhe in einem vorhandenen Bohrloch, das ich an anderer Stelle auf dem Boden platzieren möchte
und auch die Feinheiten des Bohrens zu lernen
Mit der Technik, unter Druck stehendes Wasser in das Rohr zu injizieren, ging ich ziemlich leicht auf 4.50 zurück.
Ich bin jetzt in einer Schicht Kiesel Ø 2 bis 4 cm, die ich weder durchstechen noch erziehen kann,
Gibt es dafür eine spezielle Schneckenform?
ein Tipp, um diese Kiesel wieder zusammenzusetzen
oder muss es in einen "gestochenen" Brunnen mit einer verlorenen Spitze gebohrt werden; aber ich habe Zweifel an der Anstrengung, mich dem zu widmen.
Vielen Dank im Voraus, wenn mich jemand aufklären oder mir gute Ratschläge geben kann.
herzlich


Willkommen pc80
Möglicherweise können Sie fragen, wer die ersten Bohrungen durchgeführt hat, ob sie auf dasselbe Problem / denselben Untergrund gestoßen sind und wie sie es gelöst haben.
Wenn die Kieselschicht "pünktlich" ist, müssen wir sie mit einer Brechstange am Ende eines Seils "brechen" können, indem wir sie einen Meter oder zweimal fallen lassen x ..... (x groß) : Mrgreen: )
0 x
Der Grund hierfür ist der Wahnsinn des Stärkeren. Der Grund für die weniger stark ist es Wahnsinn.
[Eugène Ionesco]
http://www.editions-harmattan.fr/index. ... te&no=4132
Avatar de l'utilisateur
GuyGadebois
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 5332
Anmeldung: 24/07/19, 17:58
Ort: 04
x 505

Betreff: Bohren in Kieselschicht blockiert

Nachricht nicht luvon GuyGadebois » 09/05/20, 19:07

Es ist immer noch notwendig, sich auf die Art der Kieselsteine ​​zu einigen. Sind diese Kieselsteine ​​"frei" wie an einem Strand, der eine Schicht bildet, oder ein Mergel aus komprimiertem Pudding? In beiden Fällen viel Glück!
0 x
„Es ist besser, Ihre Intelligenz für Bullshit zu mobilisieren, als Ihre Bullshit für intelligente Dinge zu mobilisieren. (J.Rouxel)
"Per Definition ist die Ursache das Produkt der Wirkung". (Tryphon)
"360 / 000 / 0,5 sind 100 Millionen und nicht 72 Millionen" (ABC)
Avatar de l'utilisateur
gegyx
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 3710
Anmeldung: 21/01/05, 11:59
x 119

Betreff: Bohren in Kieselschicht blockiert

Nachricht nicht luvon gegyx » 09/05/20, 19:40

Das Wasser oder die Venen sind nicht alle auf dem gleichen Niveau. Sie haben mit getestet
L-förmige Stangen vor dem richtigen Ort? Fragen Sie nach den Erfahrungen der Nachbarn?
Zu Hause wird es dir nicht helfen ... es war alluvial, Lehm, Sand, ich hatte Wasser, das ich noch nicht leicht grabe, um den Sand und das Wasser mit einer wasserdichten Schnecke (für Musclor) zu entfernen ). An den Kieselsteinen, die anfingen, blieb ich stehen. Im Prinzip beweisen die Kieselsteine ​​unter Ton und Sand, dass das Wasser da ist.

Ich hatte alles alleine gemacht, von A bis Z, Forschung, Ziege, Herstellung verschiedener Handschnecken (Werkzeugwechsel 60 cm nach Wasser, also eine weitere Schnecke im PVC-Schlauch. Gut, es funktioniert immer noch seit 20 Aber ich habe dort die ganze Freizeit eines Sommers verbracht.
Das Wasser schwankt je nach Jahreszeit zwischen 2 und 3.20 m. Ich hatte bis zu 5.50 m gegraben, jetzt ist der Schlamm 60 cm gestiegen, es wäre notwendig, etwas mehr zu entfernen, aber hey, das reicht mir.

Durch Graben mit Wasserdruck und Pumpen von Schlamm wird es auf den Kieselsteinen blockiert. Es gibt die Saugglocke mit einem großen Vakuumtank, der sofort freigegeben wird (oder den Service des Klärgruben-Saugwagens mieten.
Wenn ich die Physiognomie des Landes gekannt hätte, das direkt einen Brunnen in Düsen von 80 gräbt, hätte ich nicht mehr Aufwand verlangt, abgesehen vom Kauf oder der Herstellung von Düsen, und dort sind die Kieselsteine ​​möglich.
0 x
Ahmed
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 9009
Anmeldung: 25/02/08, 18:54
Ort: Burgund
x 869

Betreff: Bohren in Kieselschicht blockiert

Nachricht nicht luvon Ahmed » 09/05/20, 19:59

Ich habe auch einen Brunnen mit einer Tiefe von 7 m gegraben, aber ich habe Düsen (hausgemacht!) Von 1 m verwendet, weil es schwierig ist, in ein Loch mit einem Durchmesser von 0,80 zu graben. Es war harter Ton in der ersten Hälfte und zart, aber klebrig :Stirnrunzeln: auf der anderen Seite ...
1 x
"Glauben Sie nicht, vor allem, was ich dir sagen."

pc80
Ich entdeckte econologic
Ich entdeckte econologic
Beiträge: 2
Anmeldung: 08/05/20, 12:47

Betreff: Bohren in Kieselschicht blockiert

Nachricht nicht luvon pc80 » 09/05/20, 20:52

danke für die Antworten,
Ich habe das Land vor 2 Jahren gekauft, aber die Leute sind nicht mehr in der Region und sehr alt
Laut einem Einheimischen gibt es viele Quellen.
Wir gruben einen kleinen Teich und fanden einen, aber mit der gleichen Kieselschicht

Ich denke, ich werde den Brunnen-Tauchgang mit einem verlorenen Punkt versuchen
Wenn es nicht gut geht, würde ich einen Presslufthammer und einen AM finden, um die Rohre anzutreiben

Ein Typ riet mir auch ein gespaltenes 80- oder 100-PVC-Rohr, um die Steine ​​zu heben.
Ich werde das auch versuchen
0 x
Avatar de l'utilisateur
gegyx
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 3710
Anmeldung: 21/01/05, 11:59
x 119

Betreff: Bohren in Kieselschicht blockiert

Nachricht nicht luvon gegyx » 09/05/20, 21:09

Ja, eine Zuckerzange : Cheesy:


Ich hatte eine "endoskopische" Kamera (Durchmesser: 1 cm) mit einem 5 m langen Draht gekauft. für den Fall : Mrgreen:
0 x
Avatar de l'utilisateur
GuyGadebois
Econologue Experte
Econologue Experte
Beiträge: 5332
Anmeldung: 24/07/19, 17:58
Ort: 04
x 505

Betreff: Bohren in Kieselschicht blockiert

Nachricht nicht luvon GuyGadebois » 09/05/20, 21:32

pc80 schrieb:Ein Typ riet mir auch ein gespaltenes 80- oder 100-PVC-Rohr, um die Steine ​​zu heben.
Ich werde das auch versuchen

Ah, es ist also eine Schicht loser Kieselsteine, keine in Mergel versteinerten Kieselsteine. Ja, das PVC-Rohr (beständig) kann mit einer heiligen Saugkraft zu einem Ende kommen, um es (die Schicht) zu durchbohren und die darin aufgenommenen Walzen zu evakuieren. Auf jeden Fall ist es kein kleines Bier, das für ein durchschnittliches Peking erreichbar ist. Sobald der Schlauch angebracht ist, wird das Ansaugen der Flotte mit der entsprechenden Pumpe zum Kinderspiel.
0 x
„Es ist besser, Ihre Intelligenz für Bullshit zu mobilisieren, als Ihre Bullshit für intelligente Dinge zu mobilisieren. (J.Rouxel)
"Per Definition ist die Ursache das Produkt der Wirkung". (Tryphon)
"360 / 000 / 0,5 sind 100 Millionen und nicht 72 Millionen" (ABC)


Zurück zu "DIY und Eigenbau: Gebäude oder eine Selbstinstallation mount"

Wer ist online?

Benutzer, die das durchsuchen forum : Keine registrierten Benutzer und 2-Gäste