Landwirtschaft: Probleme und Umweltverschmutzung, neue Technologien und LösungenIgel Gemüsegarten

Landwirtschaft und Boden. Umweltschutz, Bodensanierung, Humus und neue landwirtschaftliche Techniken.
Steinbock
Ich lerne econologic
Ich lerne econologic
Beiträge: 15
Anmeldung: 22/11/17, 09:18
x 3

Igel Gemüsegarten

Nachricht nicht luvon Steinbock » 26/11/18, 09:48

Gestern hatte ich einen Gedanken an Didier und seinen Eckigel: Beim Stecken von Himbeerschnitten hätte ich beinahe einen Igel getötet, der unter einem kleinen Bürstenhaufen schlief!
Ich habe ihm einen Unterschlupf mit 3-Protokollen, Planken und einem guten Pack mit toten Blättern gegeben. Ich fange gerade mit dem Gemüsegarten an und habe schon Hilfe!
0 x

Avatar de l'utilisateur
Did67
Moderator
Moderator
Beiträge: 13586
Anmeldung: 20/01/08, 16:34
Ort: Elsass
x 4617

Re: Igel Gemüsegarten

Nachricht nicht luvon Did67 » 26/11/18, 09:59

Wir sind nicht gleich ... in Bezug auf Igel!

Aber es ist ein sehr gutes Zeichen!
0 x
Steinbock
Ich lerne econologic
Ich lerne econologic
Beiträge: 15
Anmeldung: 22/11/17, 09:18
x 3

Re: Igel Gemüsegarten

Nachricht nicht luvon Steinbock » 10/12/18, 10:52

Nach der Dürre dieses Sommers finde ich es schwierig, Heu für den Gemüsegarten zu finden, also entschied ich mich, einen Zerlegungsschritt hinzuzufügen und das von unseren Pferden gefressene Heu zu verwenden und in Form von Dung abzulehnen. Ich versammle mich regelmäßig auf der Wiese und verteile mich in dicken Schichten, mindestens 15 cm auf der alten Wiese.
Dies ist Mist, kein Mist, auch wenn einige Kräuter mit Mist vermischt werden.
0 x
Avatar de l'utilisateur
Did67
Moderator
Moderator
Beiträge: 13586
Anmeldung: 20/01/08, 16:34
Ort: Elsass
x 4617

Re: Igel Gemüsegarten

Nachricht nicht luvon Did67 » 10/12/18, 11:51

Ja, es ist ein sehr guter "Ersatz" !!!
0 x
EnerCh
Ich verstehe econologic
Ich verstehe econologic
Beiträge: 130
Anmeldung: 06/02/17, 15:25
x 30

Re: Igel Gemüsegarten

Nachricht nicht luvon EnerCh » 10/12/18, 14:15

Du hast Glück, einen Igel zu haben. : Cheesy:
Seit Mai habe ich weder Igel noch Wurm gesehen - nur ein paar Würmer, seit er endlich platzt.
In der Regel sind die Maulwürfe voll im Autonomen und in diesem Jahr nichts für den Moment.
In diesem Jahr gibt es eine große Anzahl von Tieren im Garten (außer dem Lauch - falls jemand eine Idee hat ...) - aber nicht so schlimm wie es ist, weil sich Lauch im späten Winter erholt )
0 x

Avatar de l'utilisateur
Did67
Moderator
Moderator
Beiträge: 13586
Anmeldung: 20/01/08, 16:34
Ort: Elsass
x 4617

Re: Igel Gemüsegarten

Nachricht nicht luvon Did67 » 10/12/18, 14:36

Bist du sicher, dass es Maulwürfe ist ???

Taupier-Ratten (terrestrische Wühlmäuse) machen offensichtlich die gleichen Maulwurfshügel von außen ... Sie sind derzeit sehr aktiv, um sich im Winterquartier anzuschließen: die Umgebung von Hecken, Bäumen, Sträuchern und einigen anderen Wurzelgemüse, das noch im Freien sein kann (Topinambur). Schauen Sie sich die Achsen der "Maulwurfshügel" an, wenn das in diese Richtung geht: Misstrauen!
0 x
EnerCh
Ich verstehe econologic
Ich verstehe econologic
Beiträge: 130
Anmeldung: 06/02/17, 15:25
x 30

Re: Igel Gemüsegarten

Nachricht nicht luvon EnerCh » 10/12/18, 15:18

Bist du sicher, dass es Maulwürfe ist ???

Ja. Zuerst nahm ich sie für Schädlinge und verbrannte Schwefel in der Galerie, um sie herauszuholen. Ich erinnere mich an meinen Großvater, der mit seinem Spaten die Maulwürfe bekämpfte.
Es gibt zwei Tunnel zu jedem Stück Land, nichts zu Topinambur, und sie befinden sich vorzugsweise in feuchten Gegenden (Gras unter den Bäumen).
Es ist ein bisschen schmerzhaft, wenn sie zur Aussaat gehen, um ein Feuchtgebiet zu suchen, aber die Aussaat wird dadurch nicht vollständig zerstört.

Jetzt lasse ich sie ruhig leben.

Die Wühlmäuse sind komplizierter: Ich hatte ein Wiesel auf dem Dachboden und war still bis zu dem Tag, als ein Nachbar ihm eine Bleisalie schickte (er hebt Enten). Ich habe einen Pool mit ein paar Schlangen, die ich ab und zu sehe. es muss helfen Ansonsten die Katzen der Nachbarn, aber angesichts ihres Gewichts wird es nicht gewonnen : Cheesy:
0 x
Steinbock
Ich lerne econologic
Ich lerne econologic
Beiträge: 15
Anmeldung: 22/11/17, 09:18
x 3

Re: Igel Gemüsegarten

Nachricht nicht luvon Steinbock » 12/12/18, 10:38

Katzen sind bei Wühlmäusen, die unter der Erde leben, nicht sehr effektiv, einige Hunde sind schrecklich, weil sie graben, um die Tiere zu fangen, eine Methode, die in einem Gemüsegarten nicht empfohlen wird!
Viele Raubvögel ernähren sich zumindest teilweise von Wühlmäusen: variable Bussarde, Waldkauz und Schleiereule.
Ich installierte Quartiere für die Bussarde und ich werde Nistkästen für die Eulen stellen.
Der Gipfel ist der Hermelin, der im Winter durch die Galerien läuft, Fotos hier http://www.faune-jura.com/reportage_hermine.html
0 x
Avatar de l'utilisateur
Did67
Moderator
Moderator
Beiträge: 13586
Anmeldung: 20/01/08, 16:34
Ort: Elsass
x 4617

Re: Igel Gemüsegarten

Nachricht nicht luvon Did67 » 12/12/18, 11:12

Meine Erfahrung geht in die gleiche Richtung: Ich habe Katzen, die sich im Haus "drehen"; sie fangen die Oberflächennager problemlos auf; die Tauper-Ratten, das ist eine andere Geschichte.
Als ich einen hatte, grub der Hund beim Graben ... Es war Verdun. Komm schon, in ein paar Jahren musste er zwei oder drei auswählen!
Ich habe einen räuberischen Barsch. In der Nähe gibt es Turmfalkenpaare: Sie setzen sich auf den Draht und warten darauf, dass Nagetiere kichern, um zu "tauchen" ... Keine beobachtbaren Auswirkungen auf meine Population von Maulwurfratten.
Ich habe versehentlich eine große Schlange in ein Netz genommen (es wurde veröffentlicht), also denke ich, dass diese Nagetiere sie anziehen ...
Ich habe zu Hause keine Frettchen oder Wiesel gesehen (zu viele Füchse in der Nähe ???). Aber ich denke es ist das Beste!
0 x
Moindreffor
Groß Econologue
Groß Econologue
Beiträge: 1451
Anmeldung: 27/05/17, 22:20
Ort: Grenze zwischen Nord und Aisne
x 283

Re: Igel Gemüsegarten

Nachricht nicht luvon Moindreffor » 12/12/18, 11:14

Steinbock schrieb:Katzen sind bei Wühlmäusen, die unter der Erde leben, nicht sehr effektiv, einige Hunde sind schrecklich, weil sie graben, um die Tiere zu fangen, eine Methode, die in einem Gemüsegarten nicht empfohlen wird!
Viele Raubvögel ernähren sich zumindest teilweise von Wühlmäusen: variable Bussarde, Waldkauz und Schleiereule.
Ich installierte Quartiere für die Bussarde und ich werde Nistkästen für die Eulen stellen.
Der Gipfel ist der Hermelin, der im Winter durch die Galerien läuft, Fotos hier http://www.faune-jura.com/reportage_hermine.html

ein Auszug des Textes, auf den der Link folgt

Im Sommer mag der Hermelin besonders gern Geröll, Murgers oder einfache Steinhaufen. Diese bieten ihm zahlreiche Unterkünfte mit mehreren Ein- und Ausgängen. Da habe ich einen Steinhaufen in den Garten gelegt, mit dem Ziel, das Hermelin so anzuziehen, dass es vor den Wühlmäusen liegt, die sich in meinem Garten niedergelassen haben ... Sommer Als nächstes hatte ich das Vergnügen, jeden Abend Frau Hermelin mitten im Garten zu beobachten und so eine Ernte an Gemüse sicherzustellen!

Didier zu spielen, um danach zu spielen, den Küchengarten des Igels, werfen Sie in ein Geröll, wer weiß, dass Sie vielleicht mehr Glück haben werden : Mrgreen:
0 x
"Die mit den größten Ohren sind nicht die, die am besten hören"
(Von mir)




  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Ansichten
    letzten Beitrag

Zurück zu "Landwirtschaft: Probleme und Umweltverschmutzung, neue Techniken und Lösungen"

Wer ist online?

Benutzer, die das durchsuchen forum : Bing [Bot] und 5 Gäste