Die Chirac Stiftung für Nachhaltige Entwicklung

Jacques Chirac eröffnete heute im Musée du Quai Branly in Paris und vor internationalen Persönlichkeiten seine eigene Stiftung, die „Fondation… Chirac“ (ganz einfach).

Die Ziele der Stiftung sind zur Förderung des Friedens, des Dialogs zwischen den Kulturen und nachhaltige Entwicklung.

Chirac Stiftung

„Die Verantwortung eines Staatsmannes endet nicht mit seinen öffentlichen Mandaten. Über das politische Engagement hinaus bleibt das Engagement des Menschen, die Bedeutung seiner Kämpfe und das, woran er glaubt. “, sagte der ehemalige französische Präsident.

"Die Nahrungsmittelkrise oder die Erschütterung der Weltfinanzen erinnern uns daran, dass unsere Welt einer Kombination beispielloser Gefahren ausgesetzt ist."Jacques Chirac hat Gewahrsam. „Wir müssen (…) zu einer Revolution in unserem Lebensstil übergehen, wir müssen es jetzt tun. Morgen wird es zu spät sein ".

Diese Sätze seltsam erinnern an die berühmte Rede von 2002, "Das Haus brennt, aber wir suchen woanders" aber nicht durch konkrete Tatsachen gefolgt.

Die ersten Maßnahmen der Fondation Chirac zielen darauf ab, den Zugang zu Medikamenten, den Zugang zu Wasser, den Kampf gegen die Entwaldung und den Schutz gefährdeter Sprachen und Kulturen zu fördern.

Lesen Sie auch:  Galillée oder die Liebe Gottes zu Frankreich3

Ein "Überraschungs" -Gast, Nicolas Sarkozy, in Eile und wer hat es vielleicht nicht geschätzt, nicht offiziell eingeladen zu werden?

Wie dem auch sei, abgesehen von politischen Kontroversen begrüßen wir die Initiative des ehemaligen französischen Präsidenten und freuen uns auf die tatsächlichen Maßnahmen.

Die econologie.com Website seine forums könnte eine Inspirationsquelle für Lösungen für diese Stiftung sein, für die wir viel Erfolg und Medienberichterstattung wünschen.

Debatte über unsere forums: die Fondation Chirac eingeweiht

1 Kommentar zu „Die Chirac-Stiftung für nachhaltige Entwicklung“

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *