PEMFC-Batterietests in der Präfektur Mie

In der Präfektur Mie (Westjapan) werden nacheinander Demonstrationstests von PEMFC-Batterien durchgeführt.

In Zusammenarbeit mit Toshiba Fuel Cell Power System installierte Cosmo Oil eine 700-W-PEMFC-Batterie mit Flüssiggas als Wasserstoffquelle in einem Erholungsgebiet des
Yokkaichi Stadt. Idemitsu Kosan und Ishikawajima-Harima Heavy Industries installierten an einer Feuerwache ein 5kW-System mit Propan.

Ebenfalls in derselben Präfektur installierte Sharp an einer High School ein gemischtes PEMFC / Solarpanel-System mit einer Leistung von 10 kW.

Diese drei Pfähle sind Kraft-Wärme-Kopplung, für die die Wärme zurückgewonnen wird
produzieren heißes Wasser.

Quellen: Die neuesten Brennstoffzellen-Nachrichten in Japan, 04 / 2005,
http://www.fcdic.com/eng/news.html
Herausgeber: Olivier Georgel, olivier.georgel@diplomatie.gouv.fr
Ref: 361 / ENV / 1448

Lesen Sie auch: Klarer Himmel: zum Guten oder zum Schlechten?

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *